Reichweite steigt, Preise sinken - neue E-Autos 2020

Bislang boten die Hersteller eher zurückhaltend Stadtautos mit E-Antrieb an. Doch jetzt rollt förmlich eine Welle an Modellen auf die Kunden zu.


Welches ist das beste Elektroauto für die Stadt?

Die Elektromobilität ist gross im Kommen. Zwar noch auf tiefem Niveau, aber die Verkaufszahlen steigen markant an. So wurde im Oktober
2019 ein Marktanteil von 13,5 Prozent erreicht, wie Auto-Schweiz mitteilt.

Auch in der Autobranche bahnt sich ein Umbruch an. So ist kürzlich der erste VW ID.3 im deutschen Zwickau vom Band gerollt. Der Volkswagenkonzern hat an diesem Standort erstmals ein Werk komplett auf die Elektromobilität umgerüstet – mit Investitionen in Höhe von 1,2 Milliarden Euro. Geht es nach dem Konzern sollen im nächsten Jahr rund 100 000 E-Modelle vom Band laufen, ein Jahr darauf sollen es schon bis zu 330 000 sein.

Wir geben Ihnen eine Übersicht aller neuen Elektroauto-Modelle, die 2020 auf den Markt kommen.

8 neue Elektroauto-Modelle für 2020
VW ID.3
VW ID.3

Wie beim Golf I, der die Marke am Ende der Käfer-Ära gerettet hatte, spielt VW mit dem kompakten ID.3 hoch. Dieses 4,26 m lange Auto mit langem Radstand eröffnet die neue elektrische Serie von Volkswagen. 

  • Drei Batterien für Reichweiten von 330 bis 550 km werden zur Wahl stehen
  • Erhältlich ab März 2020
  • Ab ungefähr 32 000 Fr
RENAULT ZOE
RENAULT ZOE

Der zu den Elektropionieren gehörende Zoe wurde total überarbeitet, insbesondere das Interieur und die Fahrassistenten. Er ist in zwei Leistungsstufen (108 und 135 PS) und mit zwei Batterien (41 und 50 kWh) lieferbar. 

  • Maximale Reichweite von 395 km
  • Erhältlich ab Herbst
  • Ab 35 900 Fr. (Batterie inbegriffen)

PEUGEOT E-208
RENAULT ZOE

Kleine Revolution beim 208, der gleichzeitig als thermische und elektrische Version erscheinen wird. Optisch quasi identisch, verfügt der e-208 über eine Batterie mit 50 kWh, die eine Reichweite von 340 km garantiert. Sein 136-PS-Motor treibt ihn in 8,1 s von 0 auf 100 km/h. 

  • Reichweite von 340 km
  • Erhältlich ab Ende 2019
  • 34 350 Fr. 

DS 3 CROSSBACK E-TENSE
DS 3 CROSSBACK E-TENSE

Der Premium-Stadt-SUV wird um eine E-Version bereichert, welche die Technik mit dem Peugeot e-208 teilt: 136-PS-Motor, Batterie mit 50 kWh für eine Reichweite von 320 km. Der DS 3 Crossback E-Tense setzt mit raffinierten Materialien im Interieur auf Luxus. 

  • Reichweite von 320 km
  • Erhältlich ab Dezember 2019
  • Ab 45 100  Fr. 

MINI COOPER SE
MINI COOPER SE

Den Dreitürer erkennt man am Kühlergrill. Seine 184 PS versprechen sportliches Temperament (7,3 s von 0 auf 100 km/h) und das Fahrwerk bietet die gewohnten Kart-Eindrücke. Bestückt mit einer 32,6-kWh-Batterie begnügt sich der Mini SE mit 235 km Reichweite. 

  • Reichweite von 235 km
  • Ab 39 900 Fr. 

OPEL CORSA-E
OPEL CORSA-E

Mit der sechsten Generation steigt der Opel Corsa in die Elektrowelt ein. Auf derselben Plattform beruhend wie der Peugeot 208, verfügt der Corsa-e über einen Motor mit 136 PS. Seine Batterie (50 kWh) verleiht ihm 330 km Reichweite. Als Option gibt’s ihn mit Matrix- Scheinwerfern.

  • Reichweite von 330 km
  • Erhältlich ab Frühling 2020
  • Ab 34 990 Fr. 

SEAT MII ELECTRIC
SEAT MII ELECTRIC

Dieses wenig verbreitete kleine Stadtauto (3,56 m) erhält durch eine elektrische Version einen unverhofften Boost. Es wird von einem Motor mit 83 PS angetrieben, der ein Drehmoment von 212 Nm abgibt. Die Batterie mit 36,8 kWh sorgt für eine
Reichweite von 260 km. Der E-Mii erhielt ein leichtes Facelift.

  • Reichweite von 260 km
  • Erhältlich ab Ende 2019

HONDA E
HONDA E

Der 3,99 m kurze Kleinwagen gibt sich avantgardistisch: Das Panorama-Armaturenbret hat fünf Bildschirme, und seitliche Kameras dienen als Rückspiegel. Spielerisch und sehr agil wird er von einem 154-PS-Motor angetrieben. Die Reichweite beschränkt sich auf 220 km. Den ersten elektrischen Honda gibt’s ab Sommer für 43 100 Fr.

  • Reichweite von 220 km
  • Erhältlich ab Sommer 2020
  • Ab 43 100 Fr. 

Um Sie beim Entscheid, welches Elektroauto kaufen, zu unterstützen, testet der TCS testet monatlich ein aktuelles Automodell auf Verbrauch, Umweltfreundlichkeit, Fahrleistung, Innenlärm, Kofferraumvolumen sowie Wartungs- und Reparaturkosten. Finden Sie darunter auch alle getesteten Elektro-und Hybridautos.

Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookTwitter

Mehr zum Kauf eines Elektroautos

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.