Mitglieds-Karte
TCS Mastercard
Rechnung


Was gilt es beim Kauf eines Elektroautos zu beachten?

Finden Sie mit diesen sieben Fragen das Elektroauto, das am besten zu Ihnen passt.
 
 

Das Angebot an Elektroautos nimmt stetig zu. Alle bekannten Hersteller von Verbrennungsautos bringen mittlerweile elektrische Modelle auf den Markt, zudem kommen auch neue, bisher unbekannte Marken hinzu. Die Modellpallette reicht vom Kleinwagen über kompakte SUVs bis hin zu Grossraumlimousinen. Finden Sie heraus, welches Elektroauto zu Ihnen passt. Die nachfolgenden sieben Fragen werden Sie bei der richtigen Auswahl unterstützen. Mit der TCS-Autosuche finden Sie danach leicht ein Fahrzeug, dass Ihren Anforderungen entspricht – darunter auch alle Elektro-und Hybridautos, die der TCS ausführlich getestet hat.

Frage 1: Welche Distanzen wollen Sie regelmässig mit dem Elektroauto zurücklegen?

Benötigen Sie ein Elektroauto nur für den täglichen Arbeitsweg oder planen Sie damit auch Wochenendausflüge in die Berge? Die Unterschiede in der Reichweite sind bei Elektroautos gross. Die Bandbreite reicht dabei von 100 bis hin zu 700 Kilometern. Die richtige Wahl der Batteriegrösse steht also beim Kauf eines Elektrofahrzeugs im Zentrum. Eventuell kommen Sie zu dem Schluss, dass ein E-Auto Ihren Bedürfnissen nicht entspricht und Sie stattdessen besser ein herkömmliches Auto oder einen Hybriden in Betracht ziehen sollten (siehe Frage 7).

Batterie

 Idealerweise reicht eine Vollladung mehrere Tage aus. So fühlen Sie sich entspannt, und zudem verlängert sich die Lebensdauer, wenn die Batterie nicht immer bis zum Limit vollgeladen bzw. leergefahren wird.

Fragen rund um die Elektromobilität?

Gerne geben wir Ihnen Auskunft unter der TCS-Beratungsnummer 0844 888 333.

 
 


Suchen Sie eine passende Ladestation?

Konfigurieren & Preis berechnen

Frage 2: Was wollen Sie mit Ihrem Elektroauto transportieren?

Suchen Sie ein kleines, energiesparendes Zweitauto oder doch eher ein Transportmittel für die ganze Familie? Üben Sie ein spezielles Hobby aus, wofür Ihr Auto bestimmte Anforderungen erfüllen muss? Haben Sie einen Wohnwagen oder Anhänger, und brauchen deshalb eine Kupplung und zusätzliche Leistung? Erstellen Sie vor dem Kauf eine Liste mit der Anzahl Personen, Kinder, Tiere, Geräte oder Güter, die Sie transportieren möchten.

Achten Sie beim Kauf eines Familienautos darauf, dass die Kindersitze Platz finden und einfach zu montieren sind (Isofix). Die besten Elektroautos für Familien finden Sie in unserem Test. Bei Hundeboxen braucht es genügend Stauraum. Zusätzliches Material könnten Sie auch in einer Dachbox transportieren. Dies verbraucht allerdings zusätzliche Energie (ca. 5 kWh pro 100 km), was wiederum bei der Beantwortung der ersten Frage mit entscheidend ist.

Frage 3: Wie viel darf das Elektroauto kosten?

Autofahrerinnen und Autofahrer haben unterschiedliche Bedürfnisse: Den einen ist es besonders wichtig, dass ihr Auto moderne Fahrassistenzsysteme hat, bei anderen ist das Aussehen entscheidend oder aber die Tatsache, dass das Fahrzeug in jede Parklücke passt. Alle möchten jedoch ein Auto mit einem möglichst guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Reduziert man ein Elektroauto auf seine Reichweite, so ergibt sich eine einfache Kenngrösse: Preis pro Reichweite. Bei den Elektroautos auf dem Markt liegt dieser Wert aktuell bei ca. CHF 165.–. Das heisst, Sie bezahlen ca. CHF 165.– pro Kilometer Reichweite. Liegt der Preis pro Kilometer bei Ihrem Wunschauto höher, dürfen Sie auch zusätzlichen Luxus erwarten. Liegt er unterhalb, wird es wohl ein etwas schlichteres Auto mit weniger Features sein.

Preis/Reichweite E-Auto 2020zoom

Ist die Reichweite für Sie weniger entscheidend, können Sie stattdessen beim Kauf die Kosten pro Kilometer als Vergleichsgrösse in Betracht ziehen. Sie finden die Angaben zu den verschiedenen Modellen von Elektroautos in der TCS-Autosuche.

Frage 4: Wie schnell und wo wollen Sie Ihr Elektroauto aufladen?

Möchten Sie mit Ihrem Elektroauto längere Reisen unternehmen, welche eine Akkuladung übersteigen? Dann profitieren Sie, wenn Sie unterwegs schnellladen (50 kW und mehr) können. Dazu braucht das Auto einen Gleichstromanschluss  (CCS, ChaDeMo oder Tesla-Gleichstrom-Stecker). Damit lässt sich die Batterie in rund 40 Minuten zu 80 Prozent aufladen. Auch Reisen ins Ausland sind so möglich, sollten allerdings genau geplant werden.

Selbst beim Laden zu Hause gibt es zwischen den verschiedenen Elektrofahrzeugmodellen grosse Unterschiede: Während die einen an der Wallbox mit 3,7 kW oder knappen 20 km Reichweitenzuwachs pro Stunde aufladen, bringen es andere auf 11 kW oder über 50 km. Achten Sie deshalb beim Kauf nicht nur auf die Fahr-, sondern auch auf die Ladeleistung des Elektroautos.

Frage 5: Wo parkieren Sie Ihr Auto?

Natürlich muss ein Elektroauto, wie jedes andere Auto auch, von der Grösse her in die Garage passen. Ideal ist auch, wenn Sie es zu Hause laden können. Gerade Personen im Mietverhältnis oder mit Stockwerkeigentum sollten dies im Voraus genau abklären. Die zentrale Frage dabei ist: Wer beteiligt sich in welchem Umfang an den Kosten der Installation? Hilfe bei diesen Abklärungen finden Sie in unserem Ratgeberbeitrag.

Frage 6: Kommt auch der Kauf eines gebrauchten Elektroautos in Frage?

Noch ist der Occasionsmarkt bei Elektrofahrzeugen überschaubar. In den kommenden Jahren wird dieser aber deutlich an Bedeutung gewinnen, und damit wird auch die Frage relevant, wie gross der Wertverlust bei gebrauchten E-Autos ist. Während bei herkömmlichen Verbrennern primär die Abnutzung der mechanischen Teile den Preis bestimmt, ist es bei Elektroautos der Akku.

Lithium-Ionen-Batterien haben eine Lebenserwartung von 1’000 bis 1’500 Ladezyklen. Ein Ladezyklus entspricht einer theoretischen Aufladung von 0 bis 100 Prozent. Zweimal eine Teilaufladung von 25 Prozent ergibt demnach einen halben Ladezyklus. Für eine erste Bestimmung des Akkuzustands können Sie also die Gesamtkilometer des Wagens durch die maximale Reichweite teilen. So erhalten Sie die Anzahl der theoretischen Ladezyklen.

Da aber auch die Art des Ladens (schnell oder langsam) einen Einfluss hat, sollten Sie unbedingt eine Testfahrt unternehmen. Prüfen Sie dabei, ab welchem Ladestand der Akku nicht mehr die volle Leistung erbringt. Viele Hersteller geben 8 Jahre bzw. bis 160’000 Kilometer Garantie. In dieser Zeit darf die Leistung des Akkus nicht unter 75 Prozent sinken. Die Garantieleistungen der Hersteller und die bisherigen Erfahrungen deuten derzeit darauf hin, dass der Restwert der Elektroautos relativ gut ist.

Frage 7: Ist ein Hybridauto für Sie sinnvoll und wenn ja, welcher Typ?

In der Schweiz werden über 300 verschiedene Hybrid-Modelle angeboten. Die verschiedenen Hybridtypen bieten unterschiedliche Vor- und Nachteile. Der Vollhybrid ist ein Auto mit Verbrennungsmotor und Elektromotor. Die Batterie lässt sich bei diesem Autotyp nicht extern laden. Der Vollhybrid ist besonders im Stop-and-go-Verkehr in der Stadt effizienter als ein reiner Verbrennungsmotor. Die Bremsenergie wird in der Batterie zwischengespeichert und anschliessend wiederverwendet. Nachteile sind das grosse Gewicht und die komplexe Technik.

Plug-in-Hybride sind für Leute empfehlenswert, die im Alltag kürzere Strecken fahren, für welche der Akku ausreicht und für Personen, die in die Elektromobilität einsteigen wollen. Die komfortable Ladestation zu Hause ist der Garant dafür, dass das Auto jeden Morgen vollgeladen losfährt. Am Wochenende haben Sie dank des zusätzlichen Verbrennungsmotors aber trotzdem genügend Reichweite für einen längeren Ausflug, und Sie können auch ohne grössere Vorplanung in die Ferien verreisen. Die zusätzliche Technik macht das Fahrzeug aber auch schwerer. Werden Plug-in-Hybride nur mit dem Verbrennungsmotor gefahren, sind sie ineffizient.

TCS-Autosuche

Finden Sie mit der TCS-Autosuche ganz einfach das Modell, das am besten zu Ihnen passt. Vergleichen Sie Akkukapazitäten, Reichweiten und Kilometerkosten.

Newsletter
Social Media
FacebookInstagramTwitterLinkedInYouTube
Touring Magazin
Touring Magazin
Apps
Neue Produkte & Jubiläen
50 Jahre Rechtsshutz
60 Jahre ETI Schutzbrief
Mitgliedschaft Familien
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Ihre Bestellung wird bearbeitet.