Experiment zum automatisierten Fahren

Wollen Sie die Mobilität von morgen testen? Dann wäre diese Studie vielleicht etwas für Sie.


Der TCS in Zusammenarbeit mit seiner Tochter, der Mobilitätsakademie, untersucht in einem Feldversuch die Veränderungen des Mobilitätsverhaltens durch die Einführung automatisierter Fahrzeuge. Dazu werden nun Personen in und um Zürich gesucht, die an diesem Experiment teilnehmen. Sie nehmen somit Einfluss auf die Gestaltung zukünftiger Mobilitätsformen und testen schon heute die Mobilität von morgen. Sie sind für diese Studie geeignet, wenn Sie die meisten der folgenden Fragen mit Ja beantworten können:

Wären Sie bereit, zusammen mit Ihrer Familie, Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner mehrere Wochen auf Ihr Auto zu verzichten und dafür einen Taxidienst zur Verfügung gestellt zu bekommen? Oder spielen Sie mit dem Gedanken, Ihren Führerschein in nächster Zeit abzugeben und wollen trotzdem automobil bleiben? Oder haben Sie Interesse am automobilen Fahren vor dem Führerausweiserwerb? Wären Sie bereit, Ihre Fahrten tracken zu lassen, mit der «Go!»-App zu buchen und im Laufe der Studie mehrere Fragebögen auszufüllen? Kommen Sie aus der Stadt Zürich oder der direkt umliegenden Agglomeration?

Interessiert? Dann schreiben Sie eine E-Mail mit den folgenden Angaben und beantworten Sie die zwei folgenden Fragen:

  • Vollständiger Name, Adresse, Alter, Mobilnummer, E-Mail
  • Verfügt Ihr Haushalt über ein Auto?
  • Leben Sie allein, mit PartnerIn, mit PartnerIn und Kindern oder allein mit Ihren Kindern?

Dr. sc ETH Maik Hömke
mkhmktcsch
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Mobilitätsakademie AG, eine Tochtergesellschaft des TCS 

Share Funktionen:
Newsletter
Social Media
Touring Magazin
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.