Liechtenstein

Im sechtskleinsten Staat der Welt sind Wintersportler, Wanderer und Entdecker gern gesehene Gäste.

Liechtenstein

Das kleine Fürstentum Lichtenstein liegt zwischen der Schweiz und Österreich in der alpinen Zone des Rheintales.

Auf den ersten Blick

Allgemeines

Klima

Kontinentalklima.

Optimale Reisezeit je nach geplanten Aktivitäten: für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern ist die beste Reisezeit zwischen Mai und September, für Wintersportart von Dezember bis April.

Währung

Landeswährung: Schweizer Franken - CHF

Masseinheiten

Metrisches System

 

Sicherheit unterwegs

Sicherheitslage

Vom EDA werden keine spezifischen Sicherheitshinweise publiziert.

Impfungen & Gesundheit

Gesundheitsinfrastruktur
Die medizinische Versorgung ist gewährleistet. Bei Arzt- und Krankenhausbehandlungen muss die Europäische Krankenversicherungskarte vorgewiesen werden.


Impfungen

  • Es wird empfohlen, sich gegen folgende Krankheiten zu impfen: Diphterie,  Masern, Poliomyelitis und Tetanus.
  • In einigen Fällen wird auch eine Impfung gegen folgende Krankheiten empfohlen: Hepatitis B, FSME (auch RSSE).


Gesundheitslage
Persönliche Hygiene sowie Vorsicht bei der Nahrungsaufnahme sind sehr wichtig.

Reisevorbereitung & Formalitäten

Einreisedokumente

Die folgenden Informationen richten sich an in der Schweiz wohnhafte Schweizer Staatsbürger.

  • Für die Einreise in dieses Land ist eine Schweizer Identitätskarte (oder ein Schweizerpass) erforderlich.
    Abgelaufene Schweizer Reisepässe oder Identitätskarten werden ebenfalls anerkannt.
  • Ein Visum ist nicht erforderlich.

Versicherungen

Führerausweis und Autovermietung
Der Schweizerische Führerausweis ist anerkannt.


Vorübergehende Einfuhr eines Privatfahrzeugs
Der Schweizerische Fahrzeugausweis ist anerkannt.

Fahrzeug & Ausstattung

Rund ums Auto

Obligatorische Ausrüstung

  • CH-Kleber
  • Pannendreieck


Sicherheitsgurte
Auf allen Sitzen obligatorisch.


Telefonieren beim Fahren
Nur die Verwendung einer Freisprecheinrichtung ist erlaubt, es wird jedoch davon abgeraten (Nachlassen der Aufmerksamkeit).

Motorrad

  • Fahrer- und Beifahrerhelm
  • CH-Kleber

Fahrlichter

Auto
Ab dem 1. Januar 2014: Tagfahr-/Abblendlicht bei Tag und Nacht obligatorisch.

Maut & Verkehrsregeln

Gebühren

Dieses Reiseziel verfügt über kein Autobahnnetz.

Verkehrsregeln

Rechtsverkehr.

Tempolimiten

km/hInnerortsAusserorts
Auto5080
Anhänger5080
Motorrad5080

 

Blutalkoholgrenze

0.8‰

Kindersicherung

KinderVorschrift
< 14 Jahre < 1.50 m

Angemessene Rückhaltevorrichtung

Wenn das Kind auf dem Beifahrersitz in einem rückwärtsgerichteten Schutzsystem befördert wird, muss der Beifahrerairbag deaktiviert werden.

 

Kindersitze - Babyschalen und Sitzerhöher - gelten als Rückhaltevorrichtungen. Weitere Infos: Kindersitze

Die Regelung in Liechtenstein unterscheidet sich von jener der Schweiz, ist jedoch EU-konform.

Im Notfall

Notfallnummern

Bei reinem Sachschaden sollte man ein Europäisches Unfallprotokoll ausfüllen und vom Unfallgegner unterzeichnen lassen. Falls jedoch einer der Fahrer es verlangt, ist die Polizei zu verständigen.

Bei Unfällen mit Verletzten sind Polizei und Ambulanz anzurufen.

Rettungshelikopter:

  • Rega: 14 14
  • Air-Glaciers: 14 15
Notrufnummern
Polizei112
Ambulanz112
Feuerwehr112
Pannen0800 140 140

Die touristischen Informationen für dieses Reiseziel wurden mit grösster Sorgfalt zusammengetragen und werden regelmässig aktualisiert. Indessen wird hinsichtlich der Genauigkeit und Vollständigkeit des Inhaltes keine Garantie gewährt.
Unsere Reiseinfos richten sich spezifisch an Schweizer Staatsbürger oder in der Schweiz wohnhafte Personen bzw. gelten für in der Schweiz immatrikulierte Fahrzeuge. Für anderweitige Reisende und Fahrzeuge können die Bestimmungen abweichen.
Die Informationen zu den folgenden Themen wurden vom EDA (Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten) zur Verfügung gestellt: Sicherheit & Politik, Gesundheitsinfrastruktur, Kriminalität und naturbedingte Risiken.

Reiseziel ändern

Reisehinweis

Für diese Destination veröffentlicht das EDA keine spezifischen Reisehinweise.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Netzspannung: 220 V
Vorwahl: +423
Polizei: 112
Ambulanz: 112
Feuerwehr: 112
Pannen: 0800 140 140
Blutalkoholgrenze: 0.8‰
 

Mehr zum Thema

Share Funktionen:

Angebote des TCS

Social Media
Newsletter
Apps
Touring Magazin
 
Routenplaner
Verkehrsinfo
Meine Sektion