News zu Strasse und Tourismus

Ein Streik? Neue Verkehrsprognosen? Eine Änderung an Ihrem nächsten Reiseziel? Eine neue Themenseite in Bezug auf Reisen?

Entdecken Sie Aktuelles zu Strasse und Tourismus in der Schweiz und mehr als weiteren 200 Destinationen und erfahren Sie Neues aus der Welt der Mobilität.

Alle News

Ausnahmezustand in Peru

Ausnahmezustand in Peru
Letzte Aktualisierung: 17.03.2017

Nach starken Regenfällen ist es in Peru in mehreren Region zu Überschwemmungen gekommen, vor allem an der Küste und im Gebirge. Auch Stadtteile in Lima sind vom Hochwasser betroffen. Zum Teil gibt es Einschränkungen beim Trinkwasser und in mehreren Regionen wurde der Ausnahmezustand verhängt.
Informieren Sie sich über die aktuelle Lage und befolgen Sie die Anweisungen der Behörden vor Ort.

 
Streik

Streiks im europäischen Flugverkehr
Letzte Aktualisierung: 09.03.2017

Für tausende Flugpassagiere könnte die Reise in den kommenden Tagen zum Spiessrutenlauf werden. Der Fluglotsenstreik in Frankreich und der angekündigte Streik des Bodenpersonals an den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld für morgen früh werden voraussichtlich zu Annullierungen und Verspätungen im europäischen Flugverkehr führen.

Streikkalender

Die wichtigsten Tipps

 
Critair

Umweltplaketten in Frankreich
Letzte Aktualisierung: 24.01.2017

In Paris wird das Anbringen einer Umweltplakette – das sogenannte Certificat Air - obligatorisch. Das heisst, nur Fahrzeuge mit Umweltplakette dürfen in die Stadt fahren. Für nicht in Frankreich immatrikulierte Fahrzeuge gilt diese Vorschrift ab 1. April 2017.

Die Plaketten können online bestellt werden: Certificat Air
Für Fahrzeuge mit ausländischen Autonummern wird ab 1. Februar 2017 ein separates Tool in mehreren Sprachen zur Verfügung gestellt.

Seit dem 1. Juli 2016 sind 6 Umweltplaketten verfügbar. Für französische Autos ist die Plakette in Paris bereits seit dem 1. Januar 2017 obligatorisch.

 

Die obenstehenden Informationen zur Aktualität im Tourismus-Bereich wurden mit grösster Sorgfalt zusammengetragen. Indessen wird hinsichtlich der Genauigkeit und Vollständigkeit des Inhaltes keine Garantie gewährt. Unsere Infos richten sich spezifisch an Schweizer Staatsbürger oder in der Schweiz wohnhafte Personen bzw. gelten für in der Schweiz immatrikulierte Fahrzeuge. Für anderweitige Reisende und Fahrzeuge können die Bestimmungen abweichen. Es können auf keinen Fall Ansprüche auf Leistungen aus dem ETI Schutzbrief erhoben werden, einzig die AGB ETI sind massgebend. Bei Fragen zu Ereignissen, für die eine vertragliche Deckung besteht, bitten wir Sie, unseren Kundendienst 0844 888 111 oder im Notfall die ETI Einsatzzentrale +41 58 827 22 20 zu kontaktieren.

Wir bitten Sie, das Datum der letzten Aktualisierung zu beachten und weisen Sie darauf hin, dass diese Informationen ausserhalb der Bürozeiten und während Feiertagen nicht aktualisiert werden.