Mitglieds-Karte
TCS Mastercard
Rechnung


Verkehrsprognose für die Schweiz

Jede Woche und jedes Wochenende mit einer frischen und aktuellen Verkehrsprognose für das Schweizer Strassennetz.

Verkehrsprognose für die Schweiz für September und Oktober 2020

Die Verkehrsprognose wird jeden Montag aktualisiert und anschliessend an dieser Stelle publiziert.

Sich vorher schlau zu machen, ist oft von grossem Vorteil. Staugefahren und Verkehrsaufkommen lassen sich aus der notwendigen Fachkenntnis und bis zu einem gewissen Grad aus Erfahrungswerten durchaus recht präzise abschätzen.

Der Pendlerverkehr ist zurück

Nach der Aufhebung des Lockdowns und dem Ende der Sommerferien, ist der Pendlerverkehr zurück auf den Strassen. Er ist einigermassen wieder auf dem Niveau, wie er vor dem Lockdown im März war. Unter der Woche müssen Verkehrsteilnehmende morgens zwischen 7.00 und 9.00 Uhr – und abends zwischen 17.00 und 19.00 Uhr mit belebteren Strassen rechnen. Stau ist innerhalb dieser Zeitperioden besonders auf den Umfahrungen grösse-rer Städte zu beobachten, vor wichtigen Verzweigungen sowie im Bereich von Baustellen. Aktuell sorgen Bauarbei-ten in verschiedenen Regionen für dichten Verkehr: Etwa auf der Umfahrung Winterthur Richtung Zürich, ab Zürich-Ost stadteinwärts bis Schwamendingen und auf der A2 Richtung Luzern, ab der Verzweigung Lopper bis Hergiswil-Nord. 

Herbstferien in der Heimat

Zwischen Ende September und Ende Oktober hat die Mehrheit der Schweizer Kantone Herbstferien. Je nachdem, wie sich die Situation um das Corona-Virus entwickelt, werden Reisen in die Nachbarländer unternommen – oder man bewegt sich im kleineren Radius und bleibt in der Schweiz. Auf der Nord-Süd-Achse muss deshalb Wartezeit wegen Stau eingeplant werden. Dieser kann sich sowohl vor dem Nord- wie auch vor dem Südportal des Gott-hardtunnels bilden. Ebenso könnten die Strassen in die Naherholungsgebiete und Bergregionen rege genutzt werden. Je nach Wetter dürften sich viele Ausflügler aufmachen an Seen und Flüsse, was wie im Sommer dazu führen könnte, dass Parkplätze innert kurzer Zeit besetzt sind. Auch waren im Sommer die Autoverladestationen gut ausgelastet, was im Herbst wiederum der Fall sein könnte. Andrang ist besonders beim Autoverlad Lötschberg zu erwarten.

Grossanlässe mit mehr als 1000 Personen

Während viele Anlässe aufgrund von Corona abgesagt werden mussten, werden doch ab dem 1. Oktober Gross-anlässe mit mehr als 1000 Personen wieder möglich sein. Der Bundesrat erlaubt solche aber nur unter strengen Auflagen. Gerade im Sport könnten Spiele erneut Zuschauer und Zuschauerinnen in die Stadien locken. Dass es deswegen zu Stau kommt, ist jedoch nicht anzunehmen, da weniger Personen pro Anlass zugelassen sind.

Verkehrsprognose für die Woche
 

Unser Verkehrsprognose-Staukalender für 2020

Staukalender
 

TCS-Mitgliedschaft: Unterwegs umfassend geschützt

Bleiben Sie unabhängig in Ihrer persönlichen Mobilität und reisen Sie sicher – auch mit dem Velo und dem Motorrad. Eine TCS-Mitgliedschaft lohnt sich - auch für Sie.

Mehr Infos
 
 

Wichtige Hinweise zur Verkehrsprognose

Bei den obenstehenden Informationen handelt es sich um Prognosen, die aufgrund der zur Verfügung stehenden Daten (Schulferienkalender, Statistiken, Veranstaltungen, Baustellen) ausgearbeitet wurden. Nicht voraussehbare Ereignisse oder Verkehrsbehinderungen können diese Nachrichten sowie die Verkehrsbedingungen beeinflussen.

Deshalb fordern wir die Automobilisten auf (vor allem in der Jahreszeit mit häufigen Veränderungen der Strassenverhältnissen), sich vor und während der Reise über die verschiedenen, durch den TCS zur Verfügung gestellten Möglichkeiten, zu informieren.

aktuelle Verkehrslage auf der Webseite

Sonstige TCS-Dienstleistungen rund um die Verkehrsinfo

  • Die Live-Strasseninfo der Schweiz als App downloaden für iPhone und Android
  • Aktuelle Meldungen auf Twitter folgen
Newsletter
Social Media
Touring Magazin
Apps
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.