Mitglieds-Karte
TCS Mastercard
Rechnung


Verkehrsprognose für die Schweiz

Jede Woche und jedes Wochenende mit einer frischen und aktuellen Verkehrsprognose für das Schweizer Strassennetz.

Sich vorher schlau zu machen, ist oft von grossem Vorteil. Staugefahren und Verkehrsaufkommen lassen sich aus der notwendigen Fachkenntnis und bis zu einem gewissen Grad aus Erfahrungswerten durchaus recht präzise abschätzen.

Verkehrsprognose für Oktober 2021

Pendlerinnen und Pendler sind zurück

Nach der Aufhebung der Homeoffice-Pflicht und dem Ende der Sommerferien ist der Berufsverkehr zurück auf den Strassen. Unter der Woche müssen Verkehrsteilnehmende, morgens zwischen 7 und 9 Uhr – und abends zwischen 17 und 19 Uhr, mit äusserst belebten Strassen rechnen. Stau ist innerhalb dieser Zeitspannen besonders auf den Umfahrungen grösserer Städte zu beobachten, vor wichtigen Verzweigungen sowie im Bereich von Baustellen. Zudem zeigt sich der Stau am Gotthard, in beiden Richtungen, sogar noch intensiver als vor dem Lock-down.

Herbstferien

Bis Ende Oktober hat die Mehrheit der Schweizer Kantone Herbstferien. Je nachdem, wie sich die Situation um das Corona-Virus und durch weitere Entscheide des Bundesrates entwickelt, werden Reisen in die Nachbarländer unternommen – oder man bleibt, wie teilweise im Sommer, in der Schweiz. Auf der Nord-Süd-Achse müssen deshalb Wartezeiten wegen Stau eingeplant werden. Dieser kann sich sowohl vor dem Nord- wie auch vor dem Südportal des Gotthardtunnels bilden. Ebenso könnten die Strassen in die Naherholungsgebiete und Bergregionen rege genutzt werden. Je nach Wetter dürften sich viele Ausflügler an Seen und Flüsse aufmachen, was dazu führen könnte, dass Parkplätze innert kurzer Zeit besetzt sind. Dies war bereits im Sommer der Fall. Auch waren im Sommer die Autoverladestationen gut ausgelastet, was im Herbst wiederum der Fall sein könnte. Andrang ist besonders beim Autoverlad Lötschberg zu erwarten.

Sperrung Gotthard-Tunnel

Zwischen dem 4. und dem 6. Oktober wird der Gotthardtunnel jeweils in der Nacht zwischen 20 Uhr und 5 Uhr gesperrt. Schwere Güterfahrzeuge werden bereits ab 19.30 Uhr in beiden Richtungen angehalten. Personenwagen werden zwi-schen 20 Uhr und 5 Uhr über den Pass umgeleitet.

Veranstaltungen

Die Olma, die grösste und beliebteste Publikumsmesse der Schweiz lädt vom 7. bis 17. Oktober wieder ein zu einem far-benfrohen Volksfest. Die Messe findet in St. Gallen statt und ist daher bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wer sich für die öffentlichen Verkehrsmittel entscheidet, der spart 20 % beim Eintrittsticket. Wer nicht aufs Auto verzichten kann, der nutzt am besten das Park+Ride-Angebot. Alle Details gibt’s hier:

Vom 23. Oktober bis 7. November findet auch die Basler Herbstmesse statt. Es werden wieder zahlreiche Besucherinnen und Besucher erwartet. Behinderungen werden hier vorwiegend auf den Zufahrten in die Stadt sowie bei der Parkplatzsu-che erwartet. Viasuisse empfiehlt, für die Anreise die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen. Die verschiedenen Plätze der Herbstmesse sind zudem gut zu Fuss oder mit dem Tram/Bus erreichbar. Details auf www.herbstmesse.ch.

Am Samstag, den 9.Oktober, findet der Hallwilerseelauf statt: Daher ist von 08.30 Uhr bis 17 Uhr, im Raume Lenzburg – Beinwil am See mit grossem Verkehrsaufkommen zu rechnen. Läuferinnen und Läufer werden gebeten, mit dem Auto frühzeitig oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Aus dem Raum Reinach, wo ein grosszügiges Parkingangebot besteht, sind Shuttlebusse im Einsatz.

Weitere Veranstaltungen, die im Oktober stattfinden, wie die Braderie in Biel (1.-3.10.), der Murtenlauf (3.10.), der Brien-zerseelauf im Berner Oberland (16.-17.10.) und der Swiss Marathon in Luzern (31.10.), könnten ebenfalls für lokale Verkehrsbehinderungen sorgen.

Gefahr durch rutschige Strassen

Allgemein muss im Herbst auf den Strassen mit gewissen gefährlichen Situationen gerechnet werden. Gerade in den Morgen- und Abendstunden sind lokale Sichtbehinderungen durch Nebel gross. Nasses Laub kann auf Nebenstrassen zur gefährlichen Rutschfalle werden. Es gilt deshalb, seinen Fahrstil den Wetterverhältnissen entsprechend anzupassen. Mit den zunehmend kalten Temperaturen und dem baldigen Wintereinbruch muss damit gerechnet werden, dass Pässe kurzfristig gesperrt werden können.

Die Verkehrsprognosenkarte für September

Verkehrsprognose für die Woche
 

Staukalender 2021

Dieser Staukalender haben wir aufgrund des Kalenderjahres 2019 erstellt. Damals zeigte sich der Stau am Gotthardtunnel zu den üblichen Feiertagen und Ferienzeiten. Wie das Reiseverhalten dieses Jahr ausfallen wird, hängt von den jeweils aktuellen Corona-Regeln ab. Die Angaben im Staukalender 2021 sind deshalb ohne Gewähr.

Verkehrsprognose für die Woche
 

TCS-Mitgliedschaft: Unterwegs umfassend geschützt

Bleiben Sie unabhängig in Ihrer persönlichen Mobilität und reisen Sie sicher – auch mit dem Velo und dem Motorrad. Eine TCS-Mitgliedschaft lohnt sich - auch für Sie.

Mehr Infos
 
 

Wichtige Hinweise zur Verkehrsprognose

Bei den obenstehenden Informationen handelt es sich um Prognosen, die aufgrund der zur Verfügung stehenden Daten (Schulferienkalender, Statistiken, Veranstaltungen, Baustellen) ausgearbeitet wurden. Nicht voraussehbare Ereignisse oder Verkehrsbehinderungen können diese Nachrichten sowie die Verkehrsbedingungen beeinflussen.

Deshalb fordern wir die Automobilisten auf (vor allem in der Jahreszeit mit häufigen Veränderungen der Strassenverhältnissen), sich vor und während der Reise über die verschiedenen, durch den TCS zur Verfügung gestellten Möglichkeiten, zu informieren.

aktuelle Verkehrslage auf der Webseite

Sonstige TCS-Dienstleistungen rund um die Verkehrsinfo

  • Die Live-Strasseninfo der Schweiz als App downloaden für iPhone und Android
  • Aktuelle Meldungen auf Twitter folgen
Newsletter
Social Media
FacebookInstagramTwitterLinkedInYouTube
Touring Magazin
Touring Magazin
Apps
Neue Produkte & Jubiläen
50 Jahre Rechtsshutz
60 Jahre ETI Schutzbrief
Mitgliedschaft Familien
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Ihre Bestellung wird bearbeitet.