Mitglieds-Karte
TCS Mastercard
Rechnung


Verkehrsprognose Ende Sommerferien 2022

Jeden Monat mit einer frischen und aktuellen Verkehrsprognose für das Schweizer Strassennetz.

Verkehrsprognose für den Monat August 2022 - Ferienzeit ist Stauzeit

In allen Schweizer Kantonen, in den deutschen Bundeländern und in Holland dauern die Sommerferien an. Daher sind bis Ende August nicht nur Reisende aus der Schweiz unterwegs in Richtung Süden. Wie in der Sommersaison üblich, ist der Gotthard-Tunnel der neuralgische Punkt auf dem Schweizerischen Strassennetz.

Lange Staus besonders an Wochenenden

Bis Ende August sind Staus vor den beiden Portalen des Gotthardtunnels praktisch sicher. Ein grosser Teil der Touristen, die in den Süden wollen, fährt lieber an einem Freitag oder Samstag los. Doch gerade an diesen beiden Tagen können die Staus am Gotthard über Stunden andauern. An den letzten Wochenenden im Juli könnten die Blechschlangen vor dem Nordportal in Göschenen sogar die ganze Nacht andauern. Wer die langen und anstrengen-den Wartezeiten vermeiden will, sollte am besten unter der Woche reisen. Erfahrungsgemäss ist der Dienstag der günstigste Tag zum Losfahren. Grundsätzlich lohnt es sich, früh am Morgen oder am späteren Abend abzureisen.

Rückreise lieber unter der Woche

Bis Ende August werden sich wegen des Rückreiseverkehrs lange Staus am Südportal des Gotthardtunnels bilden. In Airolo werden die längsten Wartezeiten von Freitag bis Sonntag sein. Die kürzesten Warteschlangen werden wiederum am Dienstag erwartet. Im Vergleich zum Hinreiseverkehr sind die Rückreisen unter der Woche besser verteilt: Auch wenn es jeden Tag staut, ist die Autokolonne pro Tag weniger lang.

Es bestehen auch Alternativen am Gotthard

Um den Stau vor dem Gotthardtunnel zu umfahren, wird oft die A13 via San Bernardino als Alternative genutzt. Bei hohem Verkehrsaufkommen können aber auch auf dieser Autobahn Staus auftreten. Die Route durch den Kanton Graubünden ist besonders für Reisende aus der Ostschweiz und Zürich geeignet. Doch nicht nur der Gotthardtunnel und die San Bernardino-Route führen in den Süden, beziehungsweise in den Norden des Landes. Im Sommer kann man zudem verschiedene Alpenpässe überqueren, die eine atemberaubende Aussicht bieten und gleichzeitig vermeidet man so den üblichen Stau.

1. August - Die Schweiz feiert ihren Geburtstag

Und wegen des Schweizer Nationalfeiertags finden am 1. August vielerorts Festreden und Feuerwerke statt. Es muss deshalb mit Umleitungen und lokalen Behinderungen gerechnet werden. Für grosse Feierlichkeiten wird empfohlen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, da Besuchende das Feuerwerk wegen der Parkplatzsuche verpassen könnten. Übrigens: die SBB setzt diverse Extrazüge ein.

26. Juli bis 04. August - Besuchstage Bundeslager der Pfadibewegung Schweiz

Bis Samstag 06. August wird das Obergoms überschwemmt von Pfadfinder*innen. Zum zweiwöchigen Sommerlager werden 35‘000 Teilnehmende erwartet. Das Lagergelände befindet sich zwischen Geschinen und Obergesteln, im Wesentlichen auf dem alten Flugplatz Ulrichen. Besonders auf den Verkehrsachsen Furkastrasse und Nufenenstrasse muss deshalb mit Verkehrsbehinderungen und möglichen Wartezeiten gerechnet werden. In der Nähe des Lagergeländes gibt es keine Parkplätze. An den offiziellen Besuchstagen, vom 26. Juli bis 04. August, wird die An- und Rückreise der Gäste mit öffentlichen Verkehrsmitteln organisiert.

3. bis 13. August - Filmfestival Locarno

Das 75. Filmfestival von Locarno findet vom 3. bis 13. August 2022 statt. Alljährlich im August treffen sich in Locarno über 170’000 Zuschauer/innen, 1’000 Medienleute und mehr als 3’000 Branchenvertreter. Die kleine Stadt in der italienischen Schweiz, im Herzen Europas, wird in dieser Zeit für elf Tage zur Welthauptstadt des Autorenfilms. Das Herz des Festivals ist die all­abendliche Filmvorführung auf der schönen Piazza Grande, die sich in das “allerschönste Open-Air-Kino” verwandelt. Während des Festivals ist in Locarno und in seiner Umgebung mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Ausserdem werden verschiedene Strassen der Innerstadt gesperrt sein. Es wird empfohlen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

13. August - Die Street-Parade ist zurück

Nach zwei Jahren Pandemie-Pause kann die Street-Parade in Zürich wieder durchgeführt werden. Am 13. August tanzen und feiern wieder hunderttausende Begeisterte rund um das Zürcher Seebecken. Die Innenstadt sowie das Seebecken sind für den Fahrzeugverkehr gesperrt. In der Innenstadt hat es keine Parkplätze und lange Verkehrsstaus sind vorprogrammiert. Jedes Jahr stecken Hunderte noch in den Blechlawine, während in der Stadt schon die Parade tobt. Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Über 100 Nacht- und Extrazüge bringen die Leute direkt an die Street Parade und bis frühmorgens auch wieder nach Hause. In der Stadt Zürich sind die verschiedenen Partylocations ebenfalls bis 4 Uhr mit Tram und Bus erreichbar.

Genaue Informationen finden Sie unter: 

27./28. August - Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest

Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest (ESAF) 2022 wird am 27./28. August in Pratteln und damit erstmals in seiner Geschichte im Kanton Baselland ausgetragen. Gegen 300‘000 Personen werden das ESAF besuchen. Es wird empfohlen, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Der Bahnhof Pratteln wird speziell fürs ESAF Pratteln im Baselbiet temporär erweitert. Die SBB setzen zahlreiche Extrazüge ein, und das reguläre Angebot wird verstärkt. Die Anzahl der Parkplätze ist hingegen beschränkt, und auf dem Strassennetz im Raum Pratteln/Frenkendorf ist am Festwochenende zeitweise mit Behinderungen zu rechnen.

Mehr Informationen unter:

Die Verkehrsprognosenkarte für die Sommerferien

Verkehrsprognose für den Monatzoom

Staukalender 2022

Dieser Staukalender haben wir aufgrund des Kalenderjahres 2019 erstellt. Damals zeigte sich der Stau am Gotthardtunnel zu den üblichen Feiertagen und Ferienzeiten. Wie das Reiseverhalten dieses Jahr ausfallen wird, hängt von den jeweils aktuellen Corona-Regeln ab. Die Angaben im Staukalender 2022 sind deshalb ohne Gewähr.

Staukalender für das Jahr 2022zoom
 

TCS-Mitgliedschaft: Unterwegs umfassend geschützt

Bleiben Sie unabhängig in Ihrer persönlichen Mobilität und reisen Sie sicher – auch mit dem Velo und dem Motorrad. Eine TCS-Mitgliedschaft lohnt sich - auch für Sie.

Mehr Infos
 
 

Wichtige Hinweise zur Verkehrsprognose

Bei den obenstehenden Informationen handelt es sich um Prognosen, die aufgrund der zur Verfügung stehenden Daten (Schulferienkalender, Statistiken, Veranstaltungen, Baustellen) ausgearbeitet wurden. Nicht voraussehbare Ereignisse oder Verkehrsbehinderungen können diese Nachrichten sowie die Verkehrsbedingungen beeinflussen.

Deshalb fordern wir die Automobilisten auf (vor allem in der Jahreszeit mit häufigen Veränderungen der Strassenverhältnissen), sich vor und während der Reise über die verschiedenen, durch den TCS zur Verfügung gestellten Möglichkeiten, zu informieren.

aktuelle Verkehrslage auf der Webseite

Sonstige TCS-Dienstleistungen rund um die Verkehrsinfo

  • Die Live-Strasseninfo der Schweiz als App downloaden für iPhone und Android
  • Aktuelle Meldungen auf Twitter folgen
Newsletter
Social Media
FacebookInstagramTwitterLinkedInYouTube
Touring Magazin
Touring Magazin
Apps
Neue Produkte & Jubiläen
50 Jahre Rechtsshutz
60 Jahre ETI Schutzbrief
Mitgliedschaft Familien
© 2022 Touring Club Schweiz Benutzungsbedingungen - rechtliche Informationen Datenschutz und Datensicherheit
V3.2.1 / Production publish 2
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Ihre Bestellung wird bearbeitet.