Verkehrsprognose für die Schweiz

Jede Woche und jedes Wochenende mit einer frischen und aktuellen Verkehrsprognose für das Schweizer Strassennetz.


Sich vorher schlau zu machen, ist oft von grossem Vorteil. Staugefahren und Verkehrsaufkommen lassen sich aus der notwendigen Fachkenntnis und bis zu einem gewissen Grad aus Erfahrungswerten durchaus recht präzise abschätzen.

Die Verkehrsprognosen werden jeden Montag aktualisiert und anschliessend an dieser Stelle publiziert.

Die TCS-App für Android und iOS

Mit der kostenlosen TCS-Verkehrsapp (erhältlich für Android und iPhone) sind Automobilisten vor oder während der Fahrt stets über die aktuellen Verkehrsgeschehnisse auf den Schweizer Strassen informiert.

Die Verkehrsprognose wird jeden Montag aktualisiert und anschliessend an dieser Stelle publiziert.

Verkehrsprognose für die Schweiz vom 20. bis 26. Januar 2020

Wochentage - Montag bis Freitag: 20. bis 24. Januar

Unter der Woche wieder intensiver Berufsverkehr 

Auf den Schweizer Strassen muss wieder mit dem gewohnten Berufsverkehr gerechnet werden. Während den Hauptver-kehrszeiten (jeweils von 7.00 – 9.00 Uhr und 17.00 – 19.00 Uhr) ist auf dem gesamten Strassennetz mit stark erhöhtem Verkehrsaufkommen zu rechnen. Zu Staus und Zeitverlusten kann es vor allem auch auf den Städteumfahrungen sowie den Stadtzufahrten kommen. Im Bereich von Dauer- oder Temporär-Baustellen ist ebenfalls mit mehr Zeitverlust als üblich zu rechnen.

Erhöhter Verkehr in Davos wegen WEF

Von Dienstag bis Freitag schaut die Welt nach Davos: dann findet das 50. World Economic Forum (WEF) statt. Jedes Jahr treffen sich in der Bündner Ortschaft zirka 3000 Personen aus der Wirtschaft, Politik, Forschung und Kultur, sowie Medien-schaffende aus der ganzen Welt. Während des Weltwirtschaftsforums WEF muss deshalb im Dorf Davos mit erhöhtem Verkehrsaufkommen gerechnet werden. Teilweise ist die Durchfahrt erschwert, eine Umleitung jedoch signalisiert.

Verkehrsprognose für die WocheVerkehrsprognose
 

Wochenende - Freitag bis Sonntag: 24. bis 26. Januar

Mehr Verkehr rund um die Skigebieten

In drei Kantonen (GL, SH und TG) beginnen mit diesem Wochenende bereits die Sportferien. Daher muss regional mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen gerechnet werden. Am Samstag und am Sonntag wird speziell auf den Zufahrtstrassen in und aus den Wintersport- und Skigebieten viel Verkehr erwartet. Die längsten Staus werden jeweils durch den Heimreiseverkehr verursacht. Zu Behinderungen kommt es jeweils Samstag und Sonntag zwischen 15.00 und 19.00 Uhr. Zu Wartezeiten wird es auch an den Verladestationen kommen. Bei der Hinreise ist deshalb an folgenden Verladestationen mit Stau zu rechnen: an der Furka in Realp, am Lötschberg in Kandersteg und am Vereina in Klosters-Selfranga. Rückreisende müssen sich hingegen an den Verladestationen an der Furka in Oberwald, am Lötschberg in Goppenstein un am Vereina in Sagliains in Geduld üben. 

Murten leuchtet in der Nacht

Bis Sonntagabend beleuchtet das Lichterfest jeden Abend von 18.00 bis 22.00 Uhr die Murtener Innenstadt. Ein zauberhaftes Programm von Fassadenprojektionen und originellen künstlerischen Kreationen wird ein breites Publikum in den mittelalterlichen Gassen oder am Seeufer begeistern. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Veranstaltung leicht zu erreichen, da der Bahnhof nur fünf Gehminuten von der Altstadt entfernt ist. Offizielle Parkplätze stehen zur Verfügung und sind signalisiert. Ein kostenpflichtiger Shuttle-Service pendelt zwischen den Parkplätzen und dem Murten Licht-Festival. Weitere Informationen finden Sie unter: www.festivaldeslumières.ch.

Vorsicht auf eisige oder verschneite Strassen

Schneefall und Strassenglätte bilden im Winter immer wieder eine grosse Gefahr. Neben dem Berufsverkehr könnten des-halb die anhaltend tiefen Temperaturen zu erheblichen Verkehrsstörungen führen. Bei schlechter Witterung ist es ratsam stets genügend Sicherheitsabstand einzuhalten und auf abrupte Überhol- oder Ausweichmanöver zu verzichten

Verkehrsprognosen
 

Unser Verkehrsprognose-Staukalender für 2020

Staukalender
 

Wichtige Hinweise zur Verkehrsprognose

Bei den obenstehenden Informationen handelt es sich um Prognosen, die aufgrund der zur Verfügung stehenden Daten (Schulferienkalender, Statistiken, Veranstaltungen, Baustellen) ausgearbeitet wurden. Nicht voraussehbare Ereignisse oder Verkehrsbehinderungen können diese Nachrichten sowie die Verkehrsbedingungen beeinflussen.

Deshalb fordern wir die Automobilisten auf (vor allem in der Jahreszeit mit häufigen Veränderungen der Strassenverhältnissen), sich vor und während der Reise über die verschiedenen, durch den TCS zur Verfügung gestellten Möglichkeiten, zu informieren: Verkehrsinfo auf unserer Website (aktuelle Verkehrslage und Strassenzustand), App für Mobiltelefone, Twitter).

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise!

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.