10.07.2019

Reif für die Insel?

Hohe Berge, grüne Wälder und blaue Seen – dafür ist die Schweiz bekannt. Doch auch wer im Sommer etwas Insel-Feeling braucht, muss nicht weit weg gehen.

10. Juli 2019

Sonne, Strand und das auf einer Insel. Da denken wohl die wenigsten an die Schweiz. Doch auch hier gibt es schöne Inseln. Einige dienen als Standort für ein Schloss, andere beherbergen ein Kloster und ganz wenige befinden sich auch in Privatbesitz. Wie etwa das Schloss Mauensee mitsamt Inselauf dem gleichnamigen See im Kanton Luzern. Wer nun nicht über genügend Kleingeld verfügt, sich eine ganze Insel leisten zu können, kann trotzdem schöne Tage mit Insel-Feeling in der Schweiz erleben.

1) Lorelei-Inseln

Loreleizoom

Südseefeeling ist hier an schönen Tagen garantiert. Seit ihrer Eröffnung im Juni 2005 haben sich die Badeinseln aus 3,3 Millionen Tonnen Gestein aus dem Gotthard-Eisenbahnbasistunnel zu einem der beliebtesten Ausflugziele am Urnersee gemausert.

2) Schwanau

Schwanauzoom

Die kleine Insel im Lauerzersee (SZ) ist nur 200 Meter lang und misst an der breitesten Stelle 55 Meter. Das idyllische Eiland bietet einen tollen Blick auf die beiden Mythen und die Rigi. Auf der Insel gibt es auch ein Restaurant für einen gemütlichen Ausflug.

3) San Pancrazio

Pancraziozoom

Die grössere der Brissago-Inseln im Langensee nahe der italienischen Grenze verfügt über ein wunderbar warmes Klima. Davon profitiert auch die Pflanzenwelt. Mehr als 1700 Pflanzenarten aus allen Kontinenten können im Botanischen Garten bewundert werden.

4) St. Petersinsel

Saint Pierrezoom

Die einzige Insel im Bielersee ist heute eigentlich nur eine Halbinsel. Im 19. Jahrhundert wurde die St. Petersinsel mit dem Festland verbunden. Schon Jean-Jacques Rousseau und Johann Wolfgang von Goethe verbrachten hier schöne Tage.

5) Schloss Chillon

Schloss Bottmingenzoom

Eine Insel, die ein Schloss beherbergt, gibt es fünf Kilometer südlich von Montreux. Das Schloss Chillon liegt auf einer Felseninsel am Ostufer des Genfersees. Die Insel ist nur durch einen zehn Meter breiten Graben vom Ufer getrennt.

6) Ile d’Ogoz

Ile d'Ogozzoom

Seit 1948 gibt es diese kleine Insel im Greyerzersee, die nach der Fertigstellung des Stausees entstand. Auf der Insel gibt es zwei eindrückliche Burgruinen. Das Eiland kann mit dem Boot erreicht werden, bei tiefem Wasserstand auch zu Fuss.

7) Schloss Bottmingen

Schloss Bottmingenzoom

Die wahrscheinlich einzige Insel der Schweiz mit eigener Tramhaltestelle. Wobei Insel hier etwas viel versprochen ist. Denn auf der Insel steht einzig das Schloss Bottmingen (BL) und eben dieses ist mit Tram Nummer 10 direkt ab Basel SBB zu erreichen.

8) Schönenwerd

Schoenwerdzoom

Ufenau und Lützelau im Zürichsee sind bekannte und beliebte Ausflugsziele. Weitaus weniger bekannt ist die Insel Schönenwerd vor Richterswil. Schönenwerd ist per Boot oder schwimmend zu erreichen. Die Insel wurde 1848 von der Gemeinde Richterswil für 100 Franken ersteigert – heute wenig Geld für diese wunderschöne Insel.

9) Isla im Caumasee

Insel Caumazoom

Bei Flims im Kanton Graubünden liegt der Caumasee. Der türkisgrüne Bergsee ist legendär, auch weil der See durch unterirdische Quellen um einiges wärmer ist als andere Bergseen. Die Insel in der Mitte des Sees kann also auch erschwommen werden.

10) Schlössli Wörth

Schloss Wörthzoom

Die kleine Insel erreicht man über eine Holzbrücke vom Rheinfallquai in Neuhausen (SH) aus. Das Schlössli Wörth diente im Mittelalter als Umschlagplatz für Waren. Heute wird es als Restaurant genutzt und bietet einen einmaligen Blick auf den Rheinfall.

Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookTwitter

Plus d'articles de la rédaction Touring

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.