Mitglieds-Karte
TCS Mastercard
Rechnung

21.06.2022

Bergstrom GTV 1125i Enviolo

Wuchtiges Bike für lange Wege.
21. Juni 2022
Bergstrom
Bergstrom hat mit dem GTV 1125i Enviolo ein leistungsstarkes S-Pedelec im Sortiment.

Dieses S-Pedelec deutet bereits mit seiner Rahmenkonstruktion an, dass hier eine Menge Leistung und Reichweite geboten wird. Das Bergstrom GTV 1125i Enviolo kommt wuchtig, aber auch schnörkellos daher. Allerdings bringt es auch das entsprechende Gewicht auf die Waage. Besonders augenfällig sind das dicke Oberrohr und die spezielle Motoraufhängung.
Der Schweizer Hersteller Bergstrom liefert aber gute Gründe dafür. Denn die geballte Akkukapazität von insgesamt 1125 Wattstunden stecken sowohl im Ober- (500 Wh) wie im Unterrohr (625 Wh). Damit sind bei mittlerer Motorenunterstützung (Modus Tour) über achtzig Kilometer Reichweite fahrbar. Länger fahren muss nicht unbedingt länger Laden bedeuten. Ein Schnelllade­gerät mit sechs Ampere ist im Lieferumfang inkludiert.

Kraftvoll auch am Berg

Auffallend sind die zwei Kettenstreben und
der Carbonriemen.

Das Bergstrom GTV ist für lange Strecken und hohe Geschwindigkeit aus­gelegt. Es zeichnet sich durch Laufruhe und Fahrstabilität aus. Dafür sorgen die fetten Reifen, die solide Federgabel und die Rahmengeometrie. Womit wir bei der zweiten Auffälligkeit des E-Bikes wären. Die Konstrukteure haben beim Verbauen des Motors ein Design namens «Torsion Filter Box» gewählt. Dabei ­verstärken zwei Kettenstreben, welche mit dem Unter- und Sitzrohr verbunden sind, die Motoraufhängung. Angetrieben wird das E-Bike vom bewährten Bosch-Motor G4 Speed. Der garantiert lineare Beschleunigung und gute Leistung auch an Steigungen. Anwählbar sind vier Unterstützungsmodi.

Sauber angeordnete Bedien­elemente am Lenker.

Das Testbike ist mit einer stufen­losen Enviolo-Nabenschaltung ausgestattet. Die Übertragung erfolgt über einen wartungsarmen Carbonriemen. Bergstrom hat beim GTV ausschliesslich wertige Komponenten verbaut. Unter anderem der stabile Gebäckträger oder die kräftigen Scheinwerfer.

TCS Helpline Elektromobilität: 0844 888 333


Text und Photos: Felix Maurhofer

DATENBLATT
Gewicht: 38 kg
Motor: Bosch G4 Speed, 45 km/h
Akkukapazität: 1125 Wh
Schaltung: Enviolo 22, stufenlos
Scheinwerfer: Supernova E3 HBM V521
Reifen: Schwalbe ­Supermoto-X, 27,5”
Preis: 7699 Fr.

+ Grosse Reichweite
+ Kraftvoller Antrieb
+ Hohe Laufruhe
+ Stabiles Fahrverhalten
+ Wirkungsvolle Beleuchtung
+ Wertige Komponenten

- Stolzer Preis
- Konstruktion Gepäckträger
- Fummlige Akkuabdeckung
- Schwaches Schloss
- Hohes Gewicht

Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookTwitter

Mehr Artikel aus der Touring-Redaktion

Newsletter
Social Media
FacebookInstagramTwitterLinkedInYouTube
Touring Magazin
Touring Magazin
Apps
Neue Produkte & Jubiläen
50 Jahre Rechtsshutz
60 Jahre ETI Schutzbrief
Mitgliedschaft Familien
© 2022 Touring Club Schweiz Benutzungsbedingungen - rechtliche Informationen Datenschutz und Datensicherheit
V3.1 / Production publish 1
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Ihre Bestellung wird bearbeitet.