Mitglieds-Karte
TCS Mastercard
Rechnung


Coronavirus-Pandemie: Aktuelle Lage und Reisebestimmungen

Reisen in Europa: die aktuellen Regeln

Seit Beginn der Pandemie ändern sich die Vorschriften für Reisen in verschiedene Länder häufig. Grenzschliessungen und Einschränkungen haben das Reisen erschwert.

Auch wenn die Lage nach wie vor unsicher ist, haben Impfungen und die Entwicklung von Tests das Risiko einer Ausbreitung des Virus, insbesondere auf Reisen, verringert.

Am 1. Juli 2021 wurden das digitale EU-Covid-Zertifikat (Grüner Pass) und das Schweizer Covid-Zertifikat in Umlauf gebracht. Beide Zertifikate werden gegenseitig anerkannt und erleichtern das Reisen.

Wählen Sie auf der Karte ihr gewünschtes Reiseziel um zu den aktuellen Informationen zu gelangen.

 

TCS Reiseschutz – Corona-Deckung inklusive

Geniessen Sie Ihre Ferien auch in diesen speziellen Zeiten mit einem guten Gefühl. Mit unserem Rundum-Reiseschutz helfen wir Ihnen bei einem Problem schnell und zuverlässig weiter.

Mehr erfahren

Covid-Zertifikat der Schweiz und EU

Digitales Covid-Zertifikat der EU
Seit dem 1. Juli 2021 ist das digitale Covid-Zertifikat der EU in allen Mitgliedsstaaten verfügbar. Es ist ein digitaler Nachweis für eine Impfung, ein negatives Covid-Testergebnis oder eine Genesung von Covid-19. Das Zertifikat enthält einen QR-Code und erleichtert den freien Personenverkehr innerhalb des Schengen-Raums.

Covid-Zertifikat der Schweiz
Die Schweiz hat ein eigenes Covid-Zertifikat eingeführt, das seit dem 1. Juli 2021 verwendet wird. Das Zertifikat enthält einen QR-Code und ermöglicht die Teilnahme an Grossveranstaltungen und den Besuch von Diskotheken und Tanzclubs.

Seit dem 9. Juli ist das Schweizer Zertifikat mit dem EU-Zertifikat kompatibel. Allerdings haben nicht alle Länder die gleichen Einreisebestimmungen. Deshalb ist es immer notwendig, sich vor der Reise zu informieren.

Liste der Risikoländer des BAG

Die Liste der Risikoländer des BAG ist nach wie vor gültig, sie betrifft aber nur Staaten mit einer besorgniserregenden Variante. Aktuell stehen keine Länder auf der Liste der Länder mit besorgniserregender Virusvariante.

Personen aus diesen Ländern, die nicht geimpft oder genesen sind (innerhalb der letzten 6 Monate), müssen 10 Tage in Quarantäne bleiben und ihre Ankunft den zuständigen Behörden melden. Am 7. Tag kann ein Covid-Test (kostenlos) durchgeführt werden, und wenn das Ergebnis negativ ist, wird die Quarantäne verkürzt. Der Bundesrat empfiehlt auf Reisen in Länder mit besorgniserregenden Coronavirus-Varianten, zu verzichten.
Beachten Sie, dass sich die Einschränkungen jederzeit ändern können. Erkundigen Sie sich daher vor der Abreise bei der Botschaft ihres Reiseziels über mögliche Restriktionen.


Der TCS bleibt an meiner Seite

PCR-Speicheltest-Aktion: 15 % Rabatt

Schnelles, unkompliziertes und zuverlässiges Testen mit dem PCR-Corona-Speicheltest zum Sonderpreis von CHF 126.65.- zuzüglich Versandkosten.

Zum Rabatt
Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookTwitter

Bleiben Sie stets geschützt und gut informiert

Newsletter
Social Media
FacebookInstagramTwitterLinkedInYouTube
Touring Magazin
Touring Magazin
Camping
Camping