Nissan Leaf Tekna (2018)



Es braucht kein aussergewöhnliches Styling, um eine elektrische Persönlichkeit hervorzuheben. Die Silhouette des Nissan Leaf II unterscheidet sich kaum von der eines herkömmlichen Kompaktwagens. Ein paar blaue Akzente in der Kabine reichen aus, um die Hightech-Tendenzen dieses Elektro-Pioniers zu betonen. Nebst dem angenehmen Design hat der Leaf auch weitere Qualitäten, die denen eines gut ausgestatteten VW Golf sehr nahekommen.

Detaillierter Bericht

Fahrzeugdaten

Karosserie, Innenraum & Komfort

Preis-Leistung

Fahrzeugeigenschaften & Sicherheit

Motor & Verbrauch

Ergebnis im Überblick

"Das meistverkaufte Elektroauto der Welt ist erwachsen geworden: Befreit vom altbackenen Äusseren bietet der Nissan Leaf eine ungeahnte Dynamik und eine erhöhte Reichweite, die sogar für längere Reisen knapp reicht."

Meinung des Testers

Stärken

  • Stimmiges, ausdrucksstarkes Design
  • Beschleunigung und Durchzug
  • Ausgewogenes Fahrverhalten
  • Raumaufteilung und -gestaltung
  • Akustischer Komfort
  • Grosszügige Ausstattung (Tekna)
  • Garantieleistungen (Akku 8 Jahre)

Schwächen

  • Knappe Alltags-Autonomie
  • Reduzierte Ladeleistung bei Schnellladung/ Für Vollladung sind 24 Stunden an einer Steckdose erforderlich
  • Fahreigenschaften auf nasser Strasse
  • Konfiguration des Kofferraums
  • Keine Anhängelast
Share Funktionen:

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Touring Magazin
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.