Mercedes-Benz C 180 T (2014)



Mit hohem Komfort und praktischen Aspekten ist der Mercedes-Benz C-Klasse Kombi sehr ausgewogen. Die getestete Basisversion wirkt in der Premium-Welt etwas unkonventionell, schneidet aber sehr gut ab.

Mit so viel Technik ausgestattet, ginge diese vierte Auflage der Mercedes C-Klasse leicht als Mini-S-Klasse durch. Doch im getesteten 180T, mit hubraumverkleinertem 1,6-l-Turbo, findet man wenig von den vielen Annehmlichkeiten der Königsklasse. Auch keine Luftfederung (Fr. 1825.–), sondern eine traditionelle Stahlfederung. Für den Autojournalisten, der es gewohnt ist,mit Optionen überhäufte Autos zu fahren, ist diese Entblössung sehr interessant.Denn selbst in der schmucklosen Ausführung hat die C-Klasse eindeutig Klasse!

Detaillierter Bericht

Fahrzeugdaten

Karosserie, Innenraum & Komfort

Preis-Leistung

Fahrzeugeigenschaften & Sicherheit

Kompletten Artikel lesen!

PDF herunterladen
(653 KB)

Ergebnis im Überblick

"Der neu C-Klasse Kombi von Mercedes hat betreffend dynamischem Auftreten deutlich zugelegt. Das Design wirkt von der Front bis zum Heck sportlich und agil. Insgesamt ist der neue Kombi der C-Klasse um 10 cm länger (4.71 Meter) und 4 cm breiter (1.81 Meter) geworden."

Meinung des Testers

Stärken

  • Platzverhältnisse vorne und hinten
  • Agiles Fahrverhalten und direkte Lenkung
  • Hoher Fahrkomfort und geringes Innengräuschniveau
  • Materialien und Verarbeitung sind mit kleinen Ausnahmen sehr gut
  • Kombination Motor und 7-Stufen Automat
  • Gelungenes Design

Schwächen

  • Preis- Leistung und Zubehörpolitik
  • Geringe Zuladung (430 kg) für einen Kombi
  • Basisausstattung ist gut aber nicht üppig
  • Hartes Abrollen durch die Run-Flat-Reifen
  • Bedienung von Multimedia, Navi oder Klimatisation
  • Selektives Fahrwerk-Dämpfungssystem kaum spürbar
Share Funktionen:

Angebote des TCS

Social Media
Newsletter
Apps
Touring Magazin
 
Routenplaner
Verkehrsinfo
Meine Sektion