Mitglieds-Karte
TCS Mastercard
Rechnung

  • Coronavirus - Wir sind für unsere Mitglieder weiterhin im Dauereinsatz. Alles Wichtige rund um die aktuelle Situation entdecken Sie hier
  • Coronavirus - Wir sind für unsere Mitglieder weiterhin im Dauereinsatz. Alles Wichtige rund um die aktuelle Situation entdecken Sie hier

Camping Grand Tour of Switzerland

Entdecken Sie die schönsten Orte der Schweiz bei der «Grand Tour of Switzerland».
Etappe 4
Etappe 4

Von palmengesäumten Seen zu grandiosen Gletscherlandschaften, von mittelalterlichen Dörfern zu pulsierenden Städten – die Grand Tour of Switzerland steht für eine unglaubliche Vielfalt an Sehenswürdigkeiten. Und für Highlights, die es in dieser Dichte sonst nicht gibt. Erfahren Sie die Schweiz auf einem Road Trip.

Etappe 4: Zürich bis Maienfeld

Die 4. Etappe führt Sie an den nördlichen Rand der Schweiz zu einem der schönsten Naturschauspiele des Landes: dem Rheinfall. Nach einem Abstecher nach St. Gallen und ins Appenzell folgen Sie dem Rhein bis Landquart.

In Kürze: Alle Stopps und Übernachtungen, inkl. Kilometer

Erster Tag: Zürich nach Stein am Rhein, ca. 75 km

  • Rheinfall mit Grand Tour Foto-Spot
  • Städtchen Schaffhausen
  • Städtchen Stein am Rhein
  • 1. Übernachtung auf dem Camping Wagenhausen

Zweiter Tag: Stein am Rhein nach Appenzell, ca. 90 km

  • Arenenberg (Napoleonmuseum)
  • Hafenquai Altnau mit Grand Tour Foto-Spot
  • UNESCO-Welterbe Stiftsbezirk St. Gallen
  • Tradition Appenzell
  • 2. Übernachtung auf dem Camping Eischen

Dritter Tag: Appenzell nach Maienfeld, ca. 78 km

  • Kleinste Stadt Europas: Werdenberg
  • Heididorf Maienfeld mit Grand Tour Foto-Spot
  • 3. Übernachtung auf dem Waldcamping Landquart

Rheinfall mit Grand Tour Foto-Spot

Der Rhein stürzt bei Schaffhausen tosend und blubbernd auf 150 m Breite ganze 23 m in die Tiefe. Bewegungshungrige umrunden ihn bei einer aussichtsreichen Wanderung.

Rheinfall
Bildquelle: myswitzerland.com
 

Städtchen Schaffhausen

An alle Ecken viel zu entdecken! Lassen Sie sich in Schaffhausen von den 171 Erkern, den verwinkelten Gässchen, von mittelalterlichen Fassaden und schönen Strassencafés verzaubern. Lohnend – der Aufstieg zur Burg Munot.

Städtchen Schaffhausen
Bildquelle: schaffhauserland.ch/
 

Städtchen Stein am Rhein

Das liebliche Stein am Rhein versetzt seine Besucher mit seinen engen Gässchen, der Burg Hohenklingen und den vielen Fassadenmalereien in vergangene Zeiten zurück. Tipp: Buchen Sie eine der tollen Themenführungen!

Burg Hohenklingen
Bildquelle: schaffhauserland.ch
 

1. Übernachtung auf dem Camping Wagenhausen

Wenn Sie schon immer mal in einem Zirkuswagen schlafen wollten, haben Sie auf dem Camping Wagenhausen die Chance dazu. Der Platz direkt am Rheinufer besticht mit Ruhe, moderner Ausstattung und einer Minigolfanlage.

Camping Wagenhausen
Bildquelle: campingwagenhausen.ch
 

12 Campings in der Region Zürich auf pincamp.ch

PiNCAMP ist der digitale Campingführer des TCS in Zusammenarbeit mit dem ADAC. Auf der Plattform lassen sich über 9000 Campingplätze in 8000 Reisezielen in ganz Europa vergleichen, reservieren und teilweise gleich online buchen. 

Campings entdecken

Arenenberg (Napoleonmuseum)

Der letzte französische Kaiser, Napoleon III., verbrachte seine Jugend auf Schloss Arenenberg am Bodensee. Lassen Sie sich beim Besuch des mondänen Schlosses und des wunderbaren Parks ins 18. Jahrhundert entführen.

Arenenberg (Napoleonmuseum)
Bildquelle: myswitzerland.com
 

Hafenquai Altnau mit Grand Tour Foto-Spot

Knackig! Die Region um das Dorf Altnau steht ganz im Zeichen des Apfels. Erfahren Sie bei der Apfelwanderung viel Neues rund um die Vitaminbombe aus dem Thurgau.

Hafenquai Altnau
BIldquelle: myswitzerland.com
 

UNESCO-Welterbe Stiftsbezirk St. Gallen

Seit 1983 gehört der Stiftsbezirk des Gallusklosters in St. Gallen zum Historischen UNESCO-Weltkulturerbe. Tipp: In der beeindruckenden Stiftsbibliothek wandeln Sie auf den Spuren der frühen abendländischen Wissenschaft.

Stiftsbezirk St. Gallen
Bildquelle: stiftsbezirk.ch
 

Tradition Appenzell

Im Dorf und Kanton Appenzell-Innerrhoden ist vieles reich verziert – von den Häuserfassaden reich bis zu den bekannten Appenzeller Biber – ein Lebkuchen-Gebäck. Tipp: Schauen Sie rein bei den traditionellen Kunsthandwerksbetrieben.

Appenzeller Biber
Bildquelle: appenzell.ch
 

Camper mieten bei Europcar

Probieren Sie das Aussergewöhnliche und lassen Sie sich auf ein besonderes Abenteuer ein. Im Camper sind Sie ganz nah dran und mittendrin. Mieten Sie einen VW California T6.1 oder einen VW Grand California 600 in Ihrer Nähe.

www.europcar.ch/Camper-mieten-in-der-Schweiz
 

2. Übernachtung auf dem Camping Eischen

Auf dem Camping Hotel Landgasthof Eischen schlägt Ihr Herz dank freier Sicht über das grüne Appenzellerland gleich einen Takt langsamer. PS: Im Wellnessbereich tanken Sie frische Energie.

Camping Eischen
Bildquelle: eischen.ch
 

Kleinste Stadt Europas: Werdenberg

Der 3. Abschnitt dieser Etappe beginnt mit einem Abstecher in die «kleinste Stadt Europas» - Werdenberg. Lassen Sie sich per Hörspiel durch den winzigen Ort mit seinem Schloss und dem Museum Schlangenhaus führen.

Werdenberg
Bildquelle: myswitzerland.com
 

Heididorf Maienfeld mit Grand Tour Foto-Spot

Johanna Spyris Weltbestseller über das Bündner Mädchen Heidi berührt auch heute noch Klein und Gross. In Maienfeld, dem offiziellen «Heidi-Dorf», tauchen Sie in Heidis Lebenswelt ein.

Heididorf
Bildquelle: heididorf.ch
 

Grand Tour Snack Box "Landquart Fashion Outlet / Tourist Information Centre"

Mit der Grand Tour Snack Box können Sie Ihre Reise durch die Schweiz doppelt geniessen. Und zwar so:

Kaufen Sie an einer von über 51 offiziellen Verkaufsstellen an der Grand Tour Ihre Snack Box für CHF 25.– und füllen Sie diese für CHF 20.– mit regionalen Spezialitäten für zwei Personen.
An weiteren Verkaufsstellen können Sie Ihre Snack Box für CHF 20.– erneut auffüllen (Refills für zwei Personen).
Geniessen Sie während der Reise die Spezialitäten aus den Regionen und die kulinarische Vielfalt der Schweiz.
Nehmen Sie Ihre Snack Box als hübsches Souvenir mit nach Hause.


Landquart Fashion Outlet / Tourist Information Centre

Tardisstrasse 20a, 7302 Landquart, Google Maps
Mo-So 10.00 - 19.00


Füllung:

  • 2 Rivella rot/blau
  • 1 x Zweifel Chips Nature oder Paprika (90g)
  • 1 Darvida
  • 1 x Bündner Nusstorte
  • 1 x Bündner Birabrot
  • 1 x Igiser Buura Salsiz
  • 1 x Igiser Waldmeister Sirup
(Änderungen vorbehalten)


Grand Tour Snack Box

Weitere Standorte und Bilder auf myswitzerland.com

3. Übernachtung auf dem Waldcamping Landquart

Unweit von Maienfeld liegt der Waldcamping Landquart inmitten des Bündner Rheintals. Er lockt mit platzeigener Pizzeria, Kinderspielplatz mit Pool, «Dorfladen» nebenan und viel, viel, viel Ruhe.

Waldcamping Landquart
Bildquelle: waldcamping.ch
 

37 Campings im Kanton Graubünden auf pincamp.ch

PiNCAMP ist der digitale Campingführer des TCS in Zusammenarbeit mit dem ADAC. Auf der Plattform lassen sich über 9000 Campingplätze in 8000 Reisezielen in ganz Europa vergleichen, reservieren und teilweise gleich online buchen. 

Campings entdecken
War dieser Artikel hilfreich?
Ja
Nein
100%
der Nutzer fanden diesen Artikel hilfreich
1 Bewertung
 
Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookTwitter

Mehr zum Thema

Newsletter
Social Media
Touring Magazin
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.