Der Streit mit dem Nachbar dauert in der Zentral- und Ostschweiz am längsten



Betrachtet man die Dauer von Nachbarschaftsstreitigkeiten zeigt sich, dass in der Ost- und Zentralschweiz am längsten gestritten wird. Mit 506 respektive 498 Tagen dauern die Streitereien zwischen Nachbarn über vier Mal länger als im Tessin.

Durchschnittlich Dauer nach Region und Rechtsgebiet (in Tagen)

Durchschnittlich Dauer nach Region und Rechtsgebiet (in Tagen)

Schlüsselt man Nachbarschaftsstreitigkeiten nach den Altersgruppen auf, fällt auf, dass Nachbarschaftsstreitigkeiten bei den Traditionalisten (Altersgruppe 66+) ziemlich genau ein Jahr dauern. Bei der Generation X (36- bis 50-jährig) jedoch nur gerade ein halbes Jahr.

Weitere Erkenntnisse der 2. Ausgabe zum Gebäuderechtsschutz

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.