Mit dem Wohnmobil unterwegs durch die Schweiz

Was Wohnmobil-Lenker in der Schweiz beachten müssen


Die Freiheit auf vier Rädern, das Abenteuer ruft. Das Reisen im Wohnmobil erfreut sich einer immer grösseren Nachfrage, Jahr für Jahr steigen die Zahlen der Inverkehrssetzungen von Wohnmobilen, auch in der Schweiz. Immer mehr Menschen möchten diese unkomplizierte Art des Reisens erleben: man ist mobil, frei und unabhängig. Dort wo es einem gefällt lässt man sich nieder. Man bleibt länger oder fährt nach ein paar Tagen dem nächsten Abenteuer entgegen.

Was Sie als Wohnmobil-Lenker in der Schweiz beachten müssen

Wichtige Tipps und Hinweise für eine gelungenes und unbeschwertes Reiseerlebnis mit dem Wohnmobil.

Höchstgeschwindigkeiten für Wohnmobile:

Über 3.5t Gesamtgewicht:

  • 100km/h auf Autobahnen
  • 100km/h auf Autostrassen
  • 80km/h ausserorts

für leichtere Wohnmobile (wenn das Gesamtgewicht unter 3.5t ist):

  • 120km/h auf Autobahnen
  • 100km/h auf Autostrassen
  • 80km/h ausserorts

Parken
Wer in der Schweiz mit dem Wohnmobil auf öffentlichem Grund parken, bzw. übernachten will, sollte sich im Vorfeld bei betreffenden Kanton oder bei der Gemeinde über die Vorschriften und Regeln erkundigen. Eine nationale Regelung gibt es in der Schweiz nicht.

Eine Übersicht für Stellplätze in der Schweiz gibt es hier: www.stellplatz.info - Schweiz

Wer auf der sicheren Seite sein möchte, übernachtet auf einem Campingplatz: TCS Campingfinder


Was muss im Wohnmobil mitgeführt werden?

  • Führerausweis
  • Fahrzeugausweis
  • Abgasdokument (gilt für Fahrzeuge ohne OBD-Fehlerspeicher)
  • Pannendreieck
  • Autobahnvignette (für das Fahren auf der Autobahn)

Empfehlenswert:

  • Leuchtwesten
  • Notfallapotheke
  • Ersatzlampen

Tanken
Das Wohnmobil kann an jeder Tankstelle aufgetankt werden, je nach Motor mit Benzin oder Diesel.

Tipps für das Überwintern des Wohnmobiles

So machen Sie ihr Wohnmobil winterfest:

  • Gründlich waschen und konservieren
  • Lackschäden ausbessern, Rost-Stellen behandeln
  • Gummidichtungen mit Silikonspray besprühen, Gelenke fetten
  • Anhängerkupplung abdecken
  • Gasflasche schliessen, vom Versorgungsnetz trennen
  • Wassersystem reinigen, Behälter und Leitungen entleeren und ausblasen (wegen der Gefrierungsgefahr)
  • Stützen zur Entlastung der Reifen herunterkurbeln, Luftdruck um 0.5 bar über normalem Druck erhöhen
  • Zwangsentlüftung öffnen 
War dieser Artikel hilfreich?
Ja
Nein
100%
der Nutzer fanden diesen Artikel hilfreich
 

Mehr zum Thema

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Touring Magazin
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.