Mitglieds-Karte
TCS Mastercard
Rechnung


FAQ – Camping in der Schweiz während der Coronakrise

Informationen zu Camping während der Coronakrise Was ist erlaubt? Welche Massnahmen gelten?

FAQ - Häufig gestellte Fragen im Zusammenhang von Camping und dem Coronavirus (COVID-2019)

Aktuell gültige Grundregeln zum Schutz der Bevölkerung in der Schweiz

13.01.2021

  • Der Bundesrat verschärft und verlängert die nationalen Massnahmen bis mind. Ende Februar 2021.
  • Restaurants sowie Kultur-, Sport- und Freizeitanlagen bleiben bis mind. Ende Februar 2021 geschlossen.
  • Schliessung Läden mit Waren des nicht-täglichen Bedarfs: Der Bundesrat verschärft zudem ab Montag, 18. Januar die nationalen Massnahmen. Einkaufsläden und Märkte werden geschlossen. Ausgenommen sind Läden und Märkte, die Güter des täglichen Bedarfs anbieten. Weiterhin möglich ist auch das Abholen bestellter Waren vor Ort. Die Regelung, dass Läden, Tankstellenshops und Kioske nach 19 Uhr sowie sonntags geschlossen bleiben müssen, kann dagegen wieder aufgehoben werden.
  • Private Veranstaltungen und Menschenansammlungen werden weiter eingeschränkt: an privaten Veranstaltungen dürfen maximal fünf Personen teilnehmen. Kinder werden auch zu dieser Anzahl gezählt. Menschenansammlungen im öffentlichen Raum werden ebenfalls auf fünf Personen beschränkt.
  • Die Campingplätze in der Schweiz bleiben offen (betrifft die Wintercampingplätze) - beachten Sie die Verhaltensregeln auf dem jeweiligen Camping und informieren Sie sich bereits vor der Anreise.
  • Skifahren bleibt erlaubt. Aber für die Skigebiete gelten kantonale Regelungen - informieren Sie sich vor der Anreise direkt beim jeweiligen Skigebiet.
  • >> Aktuell gültige Massnahmen und Verordnungen in der Schweiz

 Es gilt weiterhin:

Neue Verhaltensregeln auf Campingplätzen

Die coronabedingte Situation verpflichtet Camper zu angepasstem Verhalten.

mehr erfahren

Camping

Sind die Campingplätze in der Schweiz geöffnet

  • Ja, die Campingplätze sind offen (betrifft die Wintercampingplätze)
  • Restaurants sowie Kultur-, Sport- und Freizeitanlagen bleiben bis mind. Ende Februar 2021 geschlossen.
  • Hier finden Sie die Öffnungszeiten der TCS Campingplätze

Reisen

Geltende Massnahmen in der Schweiz

Der TCS während der Coronakrise

Ist der TCS auch während der Coronakrise im Einsatz?

FAQ zum Coronavirus des Bundes

Wichtig: Änderungen vorbehalten!

Die Massnahmen können von Tag zu Tag ändern. Bitte informieren Sie sich immer über die aktuellen Seiten des Bundes!

Bundesamt für Gesundheit - die aktuelle Lage zum Coronavirus (COVID-2019)

Camping und Corona - die Chronologie der Ereignisse

Was bisher geschah - die Chronologie der Ereignisse und Handlungen

Mai 2020

  • 27.05.: Der Bundesrat informiert, dass ab dem 6. Juni 2020 die Campingplätze in der Schweiz öffnen dürfen.
  • 24.05.: Der Bundesrat lädt zum 2. Tourismusgipfel. Die Campingplatzbranche ist durch den TCS, welcher Mitglied in der IG Parahotellerie ist, vertreten. Es wurde keine Informationen über die Öffnung der Campingplätze kommuniziert. 
  • 19.05.: Teilerfolg. Das Bundesamt für Gesundheit gibt grünes Licht für Übernachtungen in festen Unterkünften auf Campingplätzen. Ab sofort sind Übernachtungen in Miet- und Glampingunterkünften (Bungalows, etc.), welche über einen eigenen Sanitärbereich verfügen (Dusche/Toilette), auf allen Campingplätzen in der Schweiz erlaubt.
  • 18.05.: Brief von TCS Zentralpräsident Peter Goetschi an Bundesrat Alain Berset
  • 18.05.: VSC versendet weiteren Brief an Bundesrat Alain Berset zur sofortigen Öffnung der Campingplätze vor den Feiertagen
  • 14.05.: Social-Media Kampagne „Schweizer Campings laden Bundesrat zu Campingferien ein“, getragen von TCS und dem VSC
  • 13.05.: TCS versendet weitere Medienmitteilung „Irritiert und mit Enttäuschung stellt der TCS fest.“ 
  • 11.05.2. Lockerungsschritte: Restaurant, Museen, Obligatorische Schulen dürfen unter Einhaltung sogenannter Schutzkonzepte wieder öffnen.
  • 05.05. TCS übergibt Brief von Zentralpräsident Peter Goetschi und Ständerat Thierry Burkart persönlich dem Bundesrat.
  • 04.05.: VSC sendet Brief an Gesamtbundesrat „Stoppt die Ungleichbehandlung: Der Bundesrat muss die Campingplätze sofort für Alle öffnen“.
  • 01.05.: VSC Mitglieder nutzen ihre Kontakte in die lokale, regionale und nationale Politik, um die Forderung der Gleichbehandlung in der Beherbergungsbranche und sofortige Wiedereröffnung auf direktem Weg an die nötigen Stellen im Bund zu tragen.
  • 01.05.: VSC verschickt 2. Medienmitteilung "Stopp der Ungleichbehandlung! Der Bundesrat muss Campingplätze sofort öffnen."

April 2020

  • 28.04.: VSC erhält negative Antwort vom SECO auf die Forderung der Wiederaufnahme des Campingtourismus.
  • 27.04.: 1. Lockerungsschritte: Baumärkte und Blumengeschäfte, Personenbezogene Dienstleistungen (Coiffeur, etc.) dürfen unter Einhaltung von Schutzkonzepten wieder öffnen.
  • 26.04.: Der Bundesrat lädt zum Tourismusgipfel. Die Campingplatzbranche ist durch den TCS, welcher Mitglied in der IG Parahotellerie ist, vertreten.
  • 25.04.: VSC Mitglieder aus allen Tourismusregionen nutzen Ihre Kontakte zu nahestehenden Verbänden (darunter GastroSuisse, hotelleriesuisse, IG Parahotellerie), welche sich für die Gleichbehandlung einsetzen.
  • 22.04.: VSC, TCS, SCCV, Caravaning Suisse verschicken 1. Medienmitteilung zum Thema "Situation für Camper und Campingplätze weiterhin unklar - Verbände liefern Lösungsansätze und fordern Lockerung".  
  • 22.04.: VSC sendet 2. Brief (Nachfassen) an das SECO zur Wiederaufnahme des Campingtourismus.
  • 15.04.: VSC sendet 1. Brief an das SECO zur Wiederaufnahme des Campingtourismus.
  • 01.04.: Bundesrat schliesst mit Verordnung 1 die Campingplätze. Das Beherbergen zu touristischen Zwecken ist untersagt. Die Ausnahme bilden die Dauermieter.
  • 17.03.: Bundesrat schliesst mit Verordnung Restaurationsbetriebe.
  • 13.03.: Bundesrat stuft die Situation in der Schweiz als ausserordentliche Lage ein.

Branchenvertreter:

VSC / ASC / ASC (swisscamps.ch)
Verband Schweizerischer Campings
Association Suisse des campings
Associazione Svizzera dei Campeggi
TCS Camping ist Mitglied beim Branchenverband Swisscamps.ch


SCCV / FSCC
Schweizerische Camping- und Caravanning Verband – SCCV
Fédération suisse de camping et de caravanning – FSCC

Caravaning Suisse 
Schweizerischer Caravangewerbe-Verband

IG Parahotellerie
Mitglieder: TCS Camping, Schweizer Reisekasse Reka, Interhome, Schweizer Jugendherbergen, Bed and Breakfast Switzerland
 

Bleiben Sie gesund!

War dieser Artikel hilfreich?
Ja
Nein
84%
der Nutzer fanden diesen Artikel hilfreich
487 Bewertungen
 

Mehr zum Thema

Newsletter
Social Media
Touring Magazin
Apps
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Ihre Bestellung wird bearbeitet.