Der Camping-Trend hält auch 2019 an

Saisonbilanz: 2019 ist ein weiteres Rekordjahr für TCS Camping


Campingferien bleiben im Trend

Ideale Wetterbedingungen, die stetig wachsende Camping-Community und die Investitionen in zusätzliche Glamping-Mietobjekte haben TCS Camping 2019 ein weiteres Rekordjahr beschert. So konnte der TCS als führender Campingplatzanbieter in der Schweiz die Rekordzahlen des Vorjahres vom Saisonstart bis Ende September noch einmal um rund 6 Prozent steigern.

Bereits vor dem offiziellen Saisonende am 13. Oktober 2019 kann der grösste Campingplatzanbieter der Schweiz eine positive Saisonbilanz ziehen.

Gutes Campingwetter und Klimadiskussion sorgen für neuen Rekord

Im Vergleich zum Vorjahr konnten die 23 bereits 2018 bewirtschafteten TCS Campingplätze die Logiernächte um fast 4 Prozent steigern. Unter Einbezug des neu übernommenen Camping Thusis Viamala und des TCS Pop-up-Glamping-Dorfs in Laax, konnte die Zahl der touristischen Logiernächte insgesamt gar um rund 6 Prozent auf 596´000 gesteigert werden. «Wie im Vorjahr spielte uns das ideale Campingwetter in die Hände», sagt Oliver Grützner, Leiter Tourismus & Freizeit beim TCS. «Profitieren konnten wir aber auch vom anhaltenden Camping-Boom und am Rande sicher auch von der Klimadiskussion, welche in den letzten Monaten immer mehr Fahrt aufgenommen hat. Nahe Reiseziele in der Natur sind wieder angesagt.»

Nach wie vor sehr gefragt sind die verschiedenen Glamping-Unterkünfte. «Obwohl wir das Angebot an Mietunterkünften jährlich erweitern, können wir die Nachfrage in der Hochsaison noch bei weitem nicht befriedigen», so Grützner.

TCS Pop-Up-Glamping-Dorf hat sich bewährt und wird fortgeführt

Von Anfang Juli bis Ende September betrieb TCS Camping auf der Alp Plaun oberhalb Laax das erste TCS Pop-Up-Glamping-Dorf der Schweiz. Die 20 komfortabel eingerichteten Zelte inmitten der Natur erfreuten sich grosser Beliebtheit. Das umweltfreundliche Konzept richtete sich in erster Linie an urbane Paare und Familien, welche Natur und Abenteuer suchen, aber nicht auf Komfort verzichten wollen. Die durchwegs positiven Rückmeldungen und die grosse Nachfrage nach einer Fortsetzung haben TCS Camping dazu bewogen, das TCS Pop-Up-Glamping-Dorf auch im nächsten Jahr wieder aufleben zu lassen. «Die Monate bis zur zweiten Ausgabe nutzen wir für Optimierungen, welche sich aus den Erfahrungen der ersten Saison ergeben haben», so Grützner.

TCS Camping Thunersee in Gwatt wird komplett erneuert

Am 13. Oktober schliesst der Grossteil der TCS Campingplätze die Saison ab. Während der Wintermonate wird der TCS Camping Thunersee-Gwatt vollständig umgebaut und erneuert und am 21. Mai 2020 in Betrieb genommen. 

Hier finden Sie einige Impressionen, wie der TCS Camping Thunersee-Gwatt im neuen Kleid aussehen wird:
(Visualisierungs-Bilder)

Saisoneröffnung der TCS Campingplätze 2020

Die Saisoneröffnung der TCS Campingplätze ist am Donnerstag, 2. April 2020.

War dieser Artikel hilfreich?
Ja
Nein
100%
der Nutzer fanden diesen Artikel hilfreich
4 Bewertungen
 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.