Mitglieds-Karte
TCS Mastercard
Rechnung

18.07.2022

Genesis GV60

Der Crossover Genesis GV60 ist ein stilvoller Vorbote der Energiewende bei der Oberklassedivision von Hyundai.
18. Juli 2022

Elektrifizierung auf solider Grundlage

Kaum auf europäischem Boden angekommen, leitet Genesis mit dem gedrungenen GV60, dessen rundliche Linien an das einstige Biodesign erinnern, einen tiefgreifenden elektrischen Wandel ein. Dieser eher kompakte, sehr breite Crossover sticht durch seine die ganze Front bedeckende Motorhaube aus. Die koreanische Marke will ins Premiumsegment und beweist das durch ausgezeichnete Materialanmutung. Eine Kristallkugel, die beim Einschalten der Zündung ausschwenkt und als Getriebewähler dient, steht für das subtile, futuristische Ambiente. Der verfeinerte Stil des Interieurs passt zur Digitalanzeige mit zwei 12,3-Zoll-Bildschirmen. Ohne supergeräumig zu sein, bietet der GV60 ausreichend Platz hinten, wo man auch sehr gemütlich sitzt. Die Premiumkonkurrenz könnte sich davon eine Scheibe abschneiden.

Der GV60 teilt die Plattform mit seinen Konzernbrüdern Hyundai Ioniq 5 und Kia EV6. Deshalb ist die Einstiegsversion ein Hecktriebler mit Betonung auf Reichweite (517 km). Darauf folgt ein Allradler mit 320 PS und ein verrücktes Modell mit 490 PS. Superleistungsfähig, verfügt es über einen Boost-Modus, der die gesamte Kavallerie während zehn Sekunden loslässt. Man wähnt sich bei Porsche, dies umso mehr, als sich die Fahrmodi mit einem am Lenkrad angebrachten Drehregler einlegen lassen. Das Fahrwerk zieht Vorteile aus der breiten Spur und vermittelt das Gefühl, auf dem Asphalt zu kleben. Das ist nur durchschnittlich sportlich, aber vor allem sehr beruhigend, weil die Federung von der komfortablen Sorte ist.

800-Volt-Technik

Logischerweise übernimmt der Genesis GV die 800-Volt-Technik von Hyundai, was superschnelles Nachladen erlaubt. Es wurde noch von der Struktur der Lithium-Ionen-Batterie profitiert deren 96 flache Elemente zur Beschleunigung des Vorgangs beitragen. Zur Erinnerung: Genesis verfügt nicht über ein Händlernetz. Jedem Kunden wird ein persönlicher Assistent zugeteilt, der sich um ihn kümmert. Zum fixen Kaufpreis, der bei 53 000 Franken beginnt, ist es sinnvoll, sich noch Optionenpakete zu leisten, die zwischen 770 und 3700 Franken liegen. So erhält man die gesamte Palette der Fahrassistenten oder die gut konzipierten virtuellen Rückspiegel.

Text: Marc-Olivier Herren; Fotos: zVg

Datenblatt

Genesis GV60


Abmessungen (Länge / Breite / Höhe)

4,52 m / 1,89 m / 1,58 m

Kofferraum

432–1550 l

Motor

229/320/490 PS; 350/605/700 Nm; 0–100 km/h in 7,8/5,5/4,0 s

Getriebe

1-Gang-Getriebe; Heck- und Allradantrieb

Batterie

Lithium-Ionen-Batterie, 77,4 kWh (netto)

Testverbrauch (WLTP) / Reichweite

ab 18,8 kWh/100 km; 517/470/466 km

Preis

Premium: 53 000 Fr.; Sport: 59 500 Fr.; Sport Plus: 77 700 Fr.

Genesis GV60

Abmessungen (Länge / Breite / Höhe)


4,52 m / 1,89 m / 1,58 m

Genesis GV60

Kofferraum


432–1550 l

Genesis GV60

Motor


229/320/490 PS; 350/605/700 Nm; 0–100 km/h in 7,8/5,5/4,0 s

Genesis GV60

Getriebe


1-Gang-Getriebe; Heck- und Allradantrieb

Genesis GV60

Batterie


Lithium-Ionen-Batterie, 77,4 kWh (netto)

Genesis GV60

Testverbrauch (WLTP) / Reichweite


ab 18,8 kWh/100 km; 517/470/466 km

Genesis GV60

Preis


Premium: 53 000 Fr.; Sport: 59 500 Fr.; Sport Plus: 77 700 Fr.

Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookTwitter

Mehr Artikel aus der «Touring»-Redaktion

Newsletter
Social Media
FacebookInstagramTwitterLinkedInYouTube
Touring Magazin
Touring Magazin
Apps
Neue Produkte & Jubiläen
50 Jahre Rechtsshutz
60 Jahre ETI Schutzbrief
Mitgliedschaft Familien
© 2022 Touring Club Schweiz Benutzungsbedingungen - rechtliche Informationen Datenschutz und Datensicherheit
V3.2.1 / Production publish 1
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Ihre Bestellung wird bearbeitet.