Der TCS erweitert sein Angebot im Bereich der Elektromobilität

Um die Elektromobilität in der Schweiz weiter zu stärken und seine Mitglieder in diesem wachsenden Markt optimal zu begleiten, plant und entwickelt der TCS zusammen mit der Firma Protoscar neue Angebote und Dienstleistungen. Erste der neuen Dienstleistungen werden am Autosalon in Genf (8.-18. März) vorgestellt.

27. Februar 2018

Der TCS wird seine Mitglieder in Zukunft im Bereich eMobility bereits in der Entscheidungsphase eines Fahrzeugerwerbes unterstützen, und zwar indem in der neuen TCS-Autosuche für die etwa 100 elektrisch ladbaren PKWs, welche zur Zeit schon auf dem Markt sind, die relevanten Informationen zu Ladeleistungen und Ladezeiten übersichtlich dargestellt werden.

Weiter wird der TCS zum Thema Elektromobilität umfassende Informationen und Beratungen sicherstellen. Bereits jetzt erhältlich ist der “Ratgeber für die Installation von Ladesystemen für eFahrzeuge” der kostenlos und 3 sprachig unter emobility-schweiz.ch zur Verfügung steht. Der Ratgeber ist ein Nachschlagewerk für die empfohlenen Installationen für das Laden in Einfamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern, aber auch in Firmen und Betrieben.

Damit das Laden von Elektrofahrzeugen auch zu Hause sicher klappt, bietet der TCS neu plug & play Heimladestationen an. Diese werden von einem TCS-Patrouilleur nach Hause geliefert und montiert. Der Patrouilleur demonstriert auch gleich die Handhabung der Ladestationen.
Weiter ist der TCS daran, für seine Mitglieder mittels der TCS Mitgliederkarte, die auch als Kreditkarte benutzt werden kann, den Zugang zu Ladenetzen in ganz Europa zu realisieren. Die Mitglieder sollen dabei mit ihrer Mitgliederkarte den Zugang zu einem möglichst engmaschigen Netz von öffentlichen Ladestationen erhalten. Darunter werden auch Hochleistungsschnelladenetze wie jenes der Firma GOFAST sein, welche Ladestationen der neusten Technologie einsetzt.

Um die diversen Aktivitäten rund um die Elektromobilität rasch vorantreiben und die besten Lösungen anbieten zu können, ist der TCS mit der tessiner Firma Protoscar eine enge Kooperation eingegangen. Protoscar gehört zu den Pionieren im Bereich der eMobilität, ist seit über dreissig Jahren in der Branche tätig und kann auf einen sehr breiten Erfahrungsschatz zurückgreifen.
 

Bild
Daniel Graf
Daniel Graf
Telefon +41 58 827 34 44
Telefon +41 58 827 34 41
Share Funktionen:
Newsletter
Social Media
Touring Magazin
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.