Mitglieds-Karte
TCS Mastercard
Rechnung

23.07.2021

Coronavirus-Pandemie: Aktuelle Lage in der Schweiz

23. Juli 2021

Bereits am 25. Februar 2020 wurde im Tessin der erste Coronavirus-Fall der Schweiz festgestellt und am 5. März 2020 wurde im Kanton Waadt der erste Todesfall registriert. In der Zwischenzeit hatte sich die Gesamtzahl der Infizierten bis auf über 707'000 und die Zahl der Todesopfer auf über 10'300 erhöht.

Geltende Massnahmen des Bundes

  • Restaurants: Keine Begrenzung der Personenzahl mehr und keine Maskenpflicht mehr auf den Terrassen von Restaurants und Bars. In Innenräumen besteht Sitzpflicht, die Maske muss getragen werden, wenn man nicht am Tisch sitz und die Kontaktdaten müssen angegeben werden.
  • Diskotheken und Tanzlokale: für Personen mit einem Covid-Zertifikat.
  • Veranstaltungen: Es gibt zwei Möglichkeiten. Ohne Zertifikat: 1‘000 Personen bei Sitzplätzen, 500 bei Stehplätzen im Freien, 250 bei Stehplätzen im Innenbereich. Mit einem Covid-Zertifikat: Keine Einschränkungen mehr und 100% Kapazität.
  • Messen: Keine Maskenpflicht mehr, wenn der Zugang mit dem Covid-Zertifikat erfolgt.
  • Sportliche und kulturelle Aktivitäten: Keine Maskenpflicht mehr im Inneren. Es ist nur notwendig, die Kontaktdaten anzugeben.
  • Homeoffice: wird empfohlen
  • Private Treffen: 30 Personen drinnen, 50 Personen draussen
  • Gültigkeit des Impfstoffs: 12 Monate

Schweizer Covid-Zertifikat

Das Schweizer Covid-Zertifikat hat die Form eines QR-Codes und enthält Daten über die Impfung, die Genesung oder die durchgeführten Tests (PCR oder Antigen) seines Inhabers.

Verwendung

  • Das Zertifikat kann in Papierform oder digital vorgewiesen werden.
  • Bei Kontrollen kann ein Ausweisdokument verlangt werden.
  • Die Anwendung "COVID-Zertifikat" kann kostenlos heruntergeladen werden, so dass Sie Ihr Zertifikat und die Ihrer Familienangehörigen immer in elektronischer Form bei sich tragen können.
  • Aus dem Zertifikat kann eine "Light"-Version erzeugt werden. Sie enthält nur die notwendigen Daten und muss alle 48 Stunden neu aktiviert werden.
  • Optionale Nutzung: Einrichtungen oder Veranstalter können den Zugriff nur für Inhaber des Covid-Zertifikats erlauben. Auf diese Weise gibt es keine Kapazitätsbegrenzung mehr und es kann auf bestimmte Schutzmassnahmen verzichtet werden.
  • Vorgeschriebener Einsatz: bei Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen und in Clubs, Diskotheken oder Tanzveranstaltungen.

Reisen

Das Schweizer Covid-Zertifikat wird von der Europäischen Union anerkannt, genauso wie das digitale EU-Zertifikat von der Schweiz anerkannt wird.

Bezug

  • An folgenden Orten kann das Zertifikat ausgestellt werden: Impfstellen, Arztpraxen, Krankenhäuser, Apotheken, Prüfstellen, Laboratorien, kantonale Behörden.
  • Für geimpfte Personen: Das Zertifikat wird ausgestellt, wenn die Impfung vollständig ist und der verabreichte Impfstoff in der Schweiz zugelassen ist.
  • Für genesene Personen: Erhalt des Zertifikats, wenn die Infektion nicht älter als 180 Tage ist und durch einen PCR-Test bestätigt wurde.
  • Für PCR- und Antigentests: Die Bescheinigung wird auf Anfrage von den Testzentren ausgestellt. Sie können in Papierform direkt bei der Prüfstelle abgegeben, in digitaler Form per E-Mail verschickt oder direkt in die Anwendung "COVID-Zertifikat" eingefügt werden.

Gültigkeitsdauer

  • Für geimpfte Personen: 365 Tage ab der Verabreichung der letzten Impfstoffdosis.
  • Für genesene Personen: Das Zertifikat ist 180 Tage lang ab dem positiven Ergebnis des PCR-Tests gültig. Die Gültigkeit des Zertifikats beginnt am 11. Tag nach dem positiven Ergebnis.
  • Für PCR-Tests: 72 Stunden nach der Probenahme.
  • Für Antigen-Tests: 48 Stunden nach der Entnahme.

Maskenpflicht

Diese Regeln gelten auch für Kinder ab 12 Jahren

  • In allen geschlossenen öffentlichen Orten (Restaurants, Kinos, Konzertsäle usw.).
  • Aussenbereiche von Betrieben (Läden, Restaurants, Bars, Veranstaltungsorte, Märkte etc.), belebte Fussgängerzonen, überall wo der Abstand im öffentlichen Raum nicht eingehalten werden kann, Schulen ab Sekundarstufe II, am Arbeitsplatz (ausser der Abstand kann eingehalten werden oder in Einzelbüros)
  • In den öffentlichen Verkehrsmitteln in der ganzen Schweiz und auch in Flugzeugen

Empfehlungen des Bundesrats

  • Sich testen lassen
  • Kontakte reduzieren; möglichst wenig Haushalte zusammen 

Das Bundesamt für Gesundheit BAG hat eine Präventionskampagne mit dem Titel «So schützen wir uns» lanciert, in der Verhaltensregeln und Hygienevorschriften zur Vermeidung einer Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus erklärt werden. Wenn die Abstandsregeln nicht eingehalten werden können, empfiehlt das BAG eine Maske zu tragen.

Contact Tracing und App SwissCovid
Das BAG lädt die Bevölkerung ein, die SwissCovid-App herunterzuladen, um das Contact Tracing zu erleichtern.

Wiedereröffnung der Grenzen und Reisebestimmungen

Registrierung der Daten bei der Einreise
Alle Personen, die mit dem Flugzeug in die Schweiz einreisen, müssen das elektronische Anmeldeformular ausfüllen.

Covid-19-Tests
Personen über 16 Jahre, die innerhalb der letzten 6 Monate nicht gegen Covid-19 geimpft wurden oder genesen sind, müssen ein negatives Covid-19-Testergebnis vorweisen, unabhängig vom Land, aus dem sie einreisen. 

Quarantäne
Personen über 16 Jahre, die innerhalb der letzten 6 Monate nicht gegen Covid-19 geimpft wurden oder genesen sind und aus einem definierten Risikoland in die Schweiz einreisen, müssen sich innerhalb von zwei Tagen bei den zuständigen kantonalen Behörden melden und sich einer 10-tägigen Quarantäne unterziehen. Nach dem siebten Tag der Quarantäne kann ein PCR- oder Antigentest durchgeführt werden; ist das Ergebnis negativ, kann die Quarantäne von den örtlichen Gesundheitsbehörden aufgehoben werden.

Geltende kantonale Massnahmen

Zu beachten sind auch die verschiedenen Massnahmen der Kantone. Wo die kantonalen Massnahmen strenger sind als die nationalen, gilt es erstere zu beachten.

COVID-Zertifikat: Bis zum 1. Juli 2021 wird in der Schweiz das COVID-Zertifikat eingeführt. Das genaue Einführungsdatum und die Art und Weise, wie die Bescheinigung zu erhalten ist, kann von Kanton zu Kanton variieren.

Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookTwitter

Die COVID-Lage in den Nachbarländern

Weitere Informationen für Ihre Reise

 
 
Newsletter
Social Media
FacebookInstagramTwitterLinkedInYouTube
Touring Magazin
Touring Magazin
Apps
Neue Produkte & Jubiläen
50 Jahre Rechtsshutz
60 Jahre ETI Schutzbrief
Mitgliedschaft Familien
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Ihre Bestellung wird bearbeitet.