Wie verhindere ich Schlingerbewegungen des Wohnwagens?

Tipps des TCS Experten um Schlingerbewegungen des Wohnwagens zu verhindern und vorzubeugen


Warum entstehen Schlingerbewegungen und was ist zu tun, wenn diese eintreten? Der TCS Experte Jürg Reinhard gibt Auskunft.

Wie entstehen Schlingerbewegungen beim Wohnwagen?

Meistens sind zu hohes Tempo oder brüske Lenkkorrekturen die Ursache. Aber auch folgende Punkte können die Ursache sein:

  • Durch ungenügenden Luftdruck der Reifen (beim Zugfahrzeug und beim Wohnwagen)
  • Die Federung oder Stossdämpfer sind zu schwach oder beschädigt
  • Es hat zu viel Spiel in der Lenkung des Zugfahrzeuges
  • Falsche Achsgeometrie des Anhängers
  • Die Pneus sind alt und haben Risse im Gummi 

Wie können Schlingerbewegungen verhindert werden?

Beim Vorbereiten / Laden

  • Die Ladung korrekt verteilen, der Schwerpunkt muss so tief wie möglich sein
  • Gepäck gleichmässig und dicht an der Achse verstauen
  • Nutzen Sie die Stützlast des Wohnwagens voll aus. Beim Beladen ist darauf zu achten, dass die Stützlast möglichst ausgenutzt, jedoch nicht überschritten wird. Bei 80 kg sollte man 70-75 kg an Gewicht erreichen. Denn je mehr Gewicht auf die Anhängevorrichtung des Zugfahrzeuges drückt, desto ruhiger fährt der Wohnwagen dahinter. Mehr dazu finden Sie hier.

Unterwegs

  • Halten Sie die zulässigen Fahrgeschwindigkeit ein. Auch dann, wenn die Strassenverhältnisse einwandfrei sind.
  • Bei schlechten Strassenverhältnissen, aufgrund von Regen, Wind oder Schnee, aber auch beim Kreuzen oder Überholt werden, gilt: Geschwindigkeit reduzieren.
  • Vermeiden Sie brüske Lenkkorrekturen

Was tun, wenn der Wohnwagen anfängt zu schlingern?

Schlingerbewegungen verhindern

Wenn Sie plötzlich auftretende, ruckhafte Bewegungen des Wohnwagens wahrnehmen und Sie im Rückspiegel sehen, wie der Wohnwagen hin und her tanzt, gehen Sie wie folgt vor:

  • Gas reduzieren
  • Nicht gegensteuern! Lenkrad festhalten
  • Wenn die Schlingerbewegungen nicht aufhören, bremsen, bis sich das Gespann stabilisiert
  • Anschliessend den gegebenen Verhältnissen entsprechend beschleunigen (falls nötig herunterschalten) 

Antischlingerkupplung

Um einem eventuellen Schlingern entgegen zu wirken gibt es spezielle Antischlingerkupplungen. Lassen Sie sich von Ihrem Wohnwagenhändler beraten. 

Neuere Wohnwagen sind bereits mit einer Antischlingerkupplung ausgestattet. 

TCS Wohnwagen-Fahrkurs

TCS Wohnwagen Fahrkurs

Damit man ein sicheres Gespür für sein Gespann bekommt, lernt man in diesem Fahrtraining verschiedene Fahrsituationen kennen und auch wie man der Situation entsprechend richtig reagiert. Dazu gehört Rangieren, Kurvenfahren und allgemeines Fahr- und Bremsverhalten. 

Mehr dazu

War dieser Artikel hilfreich?
Ja
Nein
100%
der Nutzer fanden diesen Artikel hilfreich
2 Bewertungen
 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.