TCS-Campervergleichstest – umgebaute Campingbusse auf dem Prüfstand

Campingbusse sind fast so leicht fahrbar wie normale PKWs und bieten auf kompaktem Raum alles, was das Camperherz begehrt. Nicht zuletzt deswegen liegen sie voll im Trend. Doch können die Reise-Vans konezptionell und auch technisch wirklich überzeugen? Der TCS hat vier von Ihnen auf Herz und Nieren geprüft.

29. Mai 2019

Nachdem der Fiat Ducato über Jahre in der Schweiz bei den Camper Einsteigermodellen der Branchenprimus war, bieten nun viele Hersteller interessante Basisfahrzeuge an. Vier der gängigsten, aktuellen Vertreter der umgebauten Reise-Vans sind der Pössl mit Citroën Jumper Chassis, der Malibu von Carthago mit Fiat Ducato Basis, der Hymer Grand Canyon auf der Grundlage eines Mercedes Sprinter und der VW Transporter als T6 California. 

Testkriterien

Die vier Reisebusse wurden punkto Antrieb und Motor, Fahreigneschaften, Verbrauch aber auch auf die Campingtauglichkeit des Innenraums, ihren Wohn- und Reisekomfort und nicht zuletzt auf ihre Sicherheit beim Bremsen geprüft und bewertet.  

Fazit

Die vier getesteten Modelle überzeugen grundsätzlich alle und schneiden entweder mit der Geamtnote „empfehlenswert“ (Pössl und Malibu) oder sogar mit der Bewertung „sehr empfehlenswert“ (Hymer und VW T6) ab. Der Pössl mit Citroen Chassis und auch der Malibu mit Fiat Chassis vergeben vor allem in den Disziplinen „Fahreigenschaften“ und „Sicherheit“ Punkte. Weiter zeigen die vier Reise-Vans kontrastreiche Eigenschaften. Der Pössl 600 (48 000 Fr.) bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Hymer Grand Canyon ist der Kompletteste, hat aber seinen Preis. Der Malibu Van 600 DB überzeugt mit einem cleveren Innenraumkonzept und der sehr kompakte VW T6 California mit seiner guten Verarbeitung und sehr guten Fahrleistungen. Festzuhalten ist jedoch, dass sich die vier getesteten Vertreter der Camping Einsteigerklasse nur für zwei Personen eignen. Schon ab drei Personen wird der vorhandene Platz zu eng.

Den kompletten Test finden Sie unter www.tcs.ch

Daniel Graf
Daniel Graf
Telefon +41 58 827 34 44
Telefon +41 58 827 34 41
Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookTwitter
Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.