Mitglieds-Karte
TCS Mastercard
Rechnung


10 beliebte E-Trekkingbikes bis 25 km/h im TCS-Vergleichstest 2021

Der TCS nimmt für seine Mitglieder zehn der meistverkauften Elektrobikes bis 25 km/h aus dem Trekking-Segment unter die Lupe und hat einen ausführlichen Test durchgeführt.

Was ist eine E-Trekkingbike?

Das E-Trekkingbike ist dem Citybike sehr nahe, ist aber etwas stabiler gebaut, etwas geländegängiger und ist in jedem Fall mit Gepäckträger ausgestattet.

Für wen ist ein E-Trekkingbike geeignet?

Wie der Name sagt, sind E-Trekkingbikes gut für Touren aber auch für das tägliche Pendeln geeignet.

Komponentenbewertung

Die Motoren wurden in den letzten Jahren immer stärker, die eingebauten Bremsen haben mit dieser Entwicklung aber nicht mitgehalten. Folge davon sind unterdurchschnittliche Bewertungen der Bremsen. Einzig die Bremsen des «Tour de Suisse» und des «Flyer» konnte mit diesen Komponenten einigermassen überzeugen.


E-Trekkingbike Test 2021

Tipps des TCS

Überlegen Sie sich vor dem Kauf eines E-Bikes gut, welches Ihre Bedürfnisse sind und probieren Sie die Modelle aus. Diese Punkte helfen Ihnen bei der Entscheidung:

  1. Brauchen Sie eine Unterstützung bis 25 oder bis 45 km/h? In der Stadt reicht die Unterstützung bis 25 km/h in vielen Fällen aus. Wenn Sie Ihr E-Bike zum Pendeln auf Überlandstrassen verwenden, kann eine Unterstützung bis 45 km/h von Vorteil sein.
  2. Welche Reichweiten muss Ihr E-Bike erreichen? Tägliche Einkäufe und kurze bis mittlere Arbeitswege können mit allen E-Bikes bewältigt werden. Planen Sie längere Touren oder ist es Ihnen wichtig den E-Bike-Akku nur möglichst selten zu laden, sollten Sie sich mit der Akkukapazität der E-Bikes befassen und ein Modell mit einer Akkukapazität von mindestens 500 Wattstunden wählen. Als grobe Richtgrösse benötigen E-Bikes in der grössten Unterstützungsstufe ca. 10 Wattstunden pro Kilometer. Dies hängt aber entscheidend davon ab, wie sportlich der Fahrer unterwegs ist, welches Gesamtgewicht transportiert wird, wie viele Höhenmeter absolviert werden und von vielen weiteren Faktoren.
  3. Welche Modell passt zu Ihnen? Vor einem Kauf muss das Bike ausgiebig getestet werden. Passen Rahmengeometrie und die Motorenunterstützung zu Ihnen? Nutzen Sie die Möglichkeit, unterschiedliche Modelle ausgiebig Probe zu fahren!
  4. Online-Kauf ? Überlegen Sie sich gut, ob Sie ein E-Bike online kaufen wollen. Bei einem Defekt fehlt der Ansprechpartner und die Lieferbarkeit von Ersatzteilen kann beschränkt sein. Nicht optimale Lenker, Vorbauten oder Sättel können nur bei einem Händler vor Ort individuell angepasst werden.

Ergebnis im Überblick

"Die 10 getesteten E-Bikes schliessen den Test mit «empfehlenswert» oder «sehr empfehlenswert» ab. Im Praxistest zeigte sich, dass die körperlichen Voraussetzungen und bereits gemachte Erfahrungen mit E-Bikes einen grossen Einfluss auf die Erwartungshaltung und die Bewertung ausüben. Vor dem Kauf ist darum wichtig, sich seiner Bedürfnisse klar zu werden und Probefahrten durchzuführen."

Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookTwitter
Newsletter
Social Media
Touring Magazin
Apps
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Ihre Bestellung wird bearbeitet.