Neue Verkehrsregeln

Hier ein kurzer Überblick über neue Verkehrsregeln.


Die Verhältnisse auf unseren Strassen entwickeln sich ständig weiter: Der Verkehr nimmt konstant zu, und das Verhalten der Strassenbenutzer verändert sich ebenfalls. Es ist darum notwendig, die Verkehrsregeln und Signaltafeln dieser neuen Situation anzupassen.

Rückwärtsfahren: nur erlaubt, wenn Weiterfahrt unmöglich ist

Weil Rückwärtsfahrmanöver die Ursache für zahlreiche tödliche Unfälle sind, müssen sie auf ein absolutes Minimum beschränkt werden. So ist das Rückwärtsfahren nur ausnahmsweise erlaubt, zum Beispiel, wenn es unmöglich ist, weiterzufahren (in einer Sackgasse) oder zu wenden.

Vortrittsberechtige Fahrzeuge: kein Mindestabstand mehr

Zu einem vortrittsberechtigten Fahrzeug mit Blaulicht muss kein Mindestabstand mehr eingehalten werden. Bisher betrug die vorgeschriebene Minimaldistanz 100 m.

Veloglocke: Nicht mehr obligatorisch

Seit dem 1. Juli 2017 ist die Veloglocke nicht mehr obligatorisch.

Neue Verkehrsschilder

Sackgasse mit Ausnahmen
Sackgasse mit Ausnahmen
 
Öffnung des Pannenstreifens
Öffnung des Pannenstreifens
TCS Verkehrssicherheit
Telefon +41 58 827 23 90
Fax +41 58 827 51 24
Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookTwitter

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.