Der TCS präsentiert den „TCS Car Assistant“ - die neue Art der Pannenhilfe – am Genfer Autosalon

Gemeinsam mit seinen Partnern Swiss Automotive Group und Salt sowie in Zusammenarbeit mit Bosch als Technologielieferanten lanciert der TCS die App „TCS Car Assistant“. Die App wird zur Verhinderung von Pannen und einer schnelleren Diagnose von Pannenursachen beitragen, wartet aber auch mit verschiedenen anderen Funktionen auf.

05. März 2018

Die App weist Tankstellen mit TCS-Rabatt aus und zeigt den Servicebedarf des Fahrzeugs inkl. Preisindikation auf. Entsprechende Termine können direkt online bei allen carXpert und Garage plus Werkstätten gebucht werden. TCS Car Assistant gibt Infos zum Batterieladestand wie auch zum Fahrverhalten und zum Verbrauch. Über die App kann direkt die Pannenhilfe TCS alarmiert werden. Der schnelle Kontaktaufbau zur TCS Notrufzentrale und die übermittelten Fahrzeugdaten lassen Schlüsse auf die Schwere und die Dringlichkeit eines Pannenereignisses zu. Dementsprechend präzis kann der App-Nutzer beraten und bei Bedarf schnell und massgeschneidert die TCS Pannenhilfe ausgelöst werden. TCS Car Assistant kann zudem Fahrzeugprobleme erkennen, bevor diese sich als Panne auswirken und zeigt dies präventiv an. Ebenfalls integriert ist ein elektronisches Fahrtenbuch. Des Weiteren wird der App-Nutzer via Newsfunktion mit aktuellen Informationen zum Thema Mobilität sowie über attraktive Spezialangebote von TCS, carXpert, Garage plus und Salt informiert.

TCS macht somit den ersten Schritt bezüglich der Bereitstellung einer Connected Car Lösung für seine Mitglieder und beabsichtigt inskünftig, das Angebot mit weiteren Partnern auszubauen. Die erste Version der App präsentiert der TCS an seinem Stand während des Genfer Autosalons. 

Bild
Daniel Graf
Daniel Graf
Telefon +41 58 827 34 44
Telefon +41 58 827 34 41
Share Funktionen:
Social Media
Newsletter
Apps
Touring Magazin