Sind Winterreifen für Rollerfahrer sicherer?

Im Winter mit einem Scooter zu fahren, ist nicht ungefährlich. Winterreifen für Roller lohnen sich aber nur, wenn man auf schneebedeckten Strassen fährt.


Winterreifen für Roller sorgen nur auf Schnee für mehr Sicherheit

Der Winterreifen mit seiner für tiefere Temperaturen ausgelegten, weichen Gummimischung und den vielen kleinen Profilblöcken mit feinen Lamellen offenbarte seine Vorteile auf schneebedeckter Fahrbahn deutlich. Bei der Vollbremsung (40-0 km/h) stand der Winterreifen bereits nach 16 Metern, der Sommerreifen brauchte mit 30 Meter fast den doppelten Bremsweg. Dank gutem Grip und stabiler Seitenführung absolvierte der Roller mit Winterreifen auch diverse Ausweichmanöver souverän. 

  • Winterreifen für Roller lohnen sich, wenn man viel auf schneebedeckten Strassen unterwegs ist. Hier hat der Winterreifen im Test sehr deutlich die besseren Leistungen erbracht.

Auf nassen und trockenen Strassen sorgt der Sommerreifen für kürzere Bremswege

Erstaunlicherweise sorgt der Sommerreifen auch bei winterlichen Temperaturen (5°C) auf trockener und nasser Fahrbahn für kürzere Bremswege. Bei der Vollbremsung auf trockener Fahrbahn mit 100 km/h kommt man mit dem Sommerreifen nach 43 Meter zum Stillstand, mit dem Winterreifen erst nach 56 Metern. Auch bei der Vollbremsung auf nasser Fahrbahn ist der Sommerreifen überlegen (Bremsung 80-0 km/h, 5°C). Mit dem Sommerreifen kommt man nach 27 Meter zum Stillstand mit dem Winterreifen erst nach 36 Metern. Ebenso war der Winterreifen bei den weiteren Fahrtests klar im Nachteil. Der Winterreifen fährt sich auf trockener und nasser Fahrbahn unpräzise und schwammig und reagiert verzögert auf Lenkbefehle.

  • Bei winterlichen Temperaturen auf trockenen oder nassen Strassen ist der Sommerreifen klar die bessere Option.

Sicher mit dem Roller durch den Winter - unsere Empfehlungen

  • Fahren Sie vorausschauend.
  • Behalten Sie die anderen Verkehrsteilnehmer immer im Blick.
  • Zeigen Sie Ihre Manöver frühzeitig mit dem Blinker an.
  • Fahren Sie vorsichtig, besonders bei schlechten Wetterbedingungen.
  • Tragen Sie gut sichtbare Kleidung, und achten Sie darauf, dass Sie von den anderen Verkehrsteilnehmern gesehen werden.
  • Kaufen Sie einen Roller mit ABS (Antiblockierbremssystem).

Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookTwitter

Interessante Themen für Rollerfahrer

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.