VW Tiguan 2.0 TSI 4Motion Highline (2016)



Die 2. Generation des VW SUV-Bestsellers punktet durch sein schickes Aussehen, das üppige Platzangebot, viel Sicherheit und hohen Komfort. Wer den Tiguan aber gut ausgestattet haben will, muss einiges dafür hinblättern.

Sieht der gut aus! Das war der erste Gedanke bei der Übernahme des Testwagens. Die zweite Generation des Bestsellers punktet durch schnittige Eleganz. Dagegen wirkt der Vorgänger irgendwie bullig. Mit dem neuen Tiguan ist VW vom Design her ein Wurf gelungen. Es dürfte viele ansprechen, vom Bauleiter über die Ärztin bis zum Kreativen. Zwar bemängeln manche, das Auto sei nicht sexy. Dabei weiss jeder, dass ständige Sexyness bald langweilt, während Verlässlichkeit und eine gewisse Zeitlosigkeit bessere Voraussetzungen für eine lange Verbindung sind.

Detaillierter Bericht

Fahrzeugdaten

Karosserie, Innenraum & Komfort

Preis-Leistung

Fahrzeugeigenschaften & Sicherheit

Motor & Verbrauch

Kompletten Artikel lesen!

PDF herunterladen
(1350 KB)

Ergebnis im Überblick

"Der neue Tiguan ist ein überaus sicheres Auto, bietet viel Platz und Komfort. Das macht den Kompakt-SUV zur idealen Familienkutsche, die auch optisch was hergibt. Doch das kostet."

Meinung des Testers

Stärken

  • Sehr grosszügiges Platzangebot
  • Geräumiger Kofferraum/Variabilität
  • Gute Fahrleistungen und harmonische Motor-Getriebe-Abstimmung
  • Bequemer Zustieg vorn und hinten
  • Elegantes modernes Design
  • Umfassende Sicherheitsausstattung

Schwächen

  • Hohes Leergewicht und hoher Verbrauch
  • Zubehör- und Aufpreispolitik
  • Mässiger Abrollkomfort auf weniger gut unterhaltenen Strassen
  • Tendenz zum Untersteuern
  • Je nach Situation durch B-Säule oder Sitz eingeschränkte Sicht
Share Funktionen:

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Touring Magazin
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.