Volvo XC40 D4 AWD Momentum (2018)



Wenn Designer Ian Kettle erklärt, dass er sich für diesen authentischen SUV vom Science-Fiction-Genre inspirieren lassen hat, glaubt man ihm das gerne. Und das nicht nur, weil die ganze Familie des Fahrzeugbesitzers mittels App auf dieses zugreifen und sich sogar die Einkäufe ins Auto liefern kann.

Der XC40 nutzt die neue modulare Plattform, die gemeinsam mit dem chinesischen Hersteller Geely entwickelt wurde, um einen SUV in trendigem Design zu präsentieren. Keine vorstehenden Kanten, sondern einfache aber originelle Linien, so wie zum Bespiel der gekrümmte Kühlergrill. Die massige Motorhaube verleiht diesem 4×4, der für den Stadtdschungel konzipiert wurde, einen stattlichen Auftritt für ein 4,43 m langes Fahrzeug.

Detaillierter Bericht

Karosserie, Innenraum & Komfort

Preis-Leistung

Fahrzeugeigenschaften & Sicherheit

Motor & Verbrauch

Ergebnis im Überblick

"Als erster Volvo, der zum Car oft the Year gewählt wurde, gibt sich der SUV XC40 äusserst zeitgemäss. Verfeinertes Design, gute Sicherheitsausstattung und viele raffinierte Features gehen einher mit hohem Fahrkomfort."

Meinung des Testers

Stärken

  • Trendiges Design
  • Gestaltung und Ambiente Innenraum
  • Fahrkomfort
  • Moderne Fahrassistenten
  • Features und innovative Lösungen
  • Anhängelast (2100 kg)

Schwächen

  • Preis- und Optionenpolitik
  • Geringer Fahrspass
  • Hohes Gewicht für Kompakt-SUV
  • Lenkung gibt wenig Rückmeldung
  • Verhältnis Nutzvolumen/Aussenmasse
  • Touchscreen-Bedienung teils mühsam
  • Schlechte Rundumsicht
Share Funktionen:

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Touring Magazin
Neue Produkte & Jubiläen
Routenplaner
Verkehrsinfo
Meine Sektion