Toyota Corolla 2.0 HSD e-CVT Style (2019)



Die Karriere des Toyota Auris war so kurz und wechselhaft, wie die des Corolla lang war. Der japanische Riese hatte da­ her die gute Idee, die zwölfte Genera­tion aus der Taufe zu heben.

Etwas län­ger als der Auris (+4 cm), weiht der Corolla eine Karosserie ein, deren neu­artige Frontpartie perfekt zu dieser Hybridversion passt. Die gleiche Philo­sophie wird im Innenraum angewendet, wo es keine Spuren von billigem Hart­plastik mehr gibt. Ganz im Gegenteil. Das Armaturenbrett mit seiner attrakti­ven Beschichtung ist auf dem neuesten Stand. Nur das digitale Cockpit und die hinter dem Lenkrad versteckten Knöpfe wirken ein wenig chaotisch.

Detaillierter Bericht

Fahrzeugdaten

Karosserie, Innenraum & Komfort

Preis-Leistung

Fahrzeugeigenschaften & Sicherheit

Motor & Verbrauch

Kompletten Artikel lesen!

PDF herunterladen
(4894 KB)

Ergebnis im Überblick

"Mit dem Relaunch des Erfolgsmodells Corolla gewinnt der kompakte Toyota nochmals an Charakter. Und der weiterentwickelte Hybridantrieb macht aus ihm ein zeitgemässes Auto – vollgepackt mit Fahrassistenzsystemen."

Meinung des Testers

Stärken

  • Hybrid mit attraktivem Design
  • Gute Fahreigenschaften
  • Sicheres Fahrwerk
  • Verbrauch/Schadstoffemissionen
  • Ausgereifte Hybrid-Technologie
  • Grosszügige Ausstattung (Style)
  • Serienmässige Fahrassistenzsysteme

Schwächen

  • 180 PS Leistung nicht spürbar
  • Platzangebot hinten und Zugang
  • Reduziertes Kofferraumvolumen
  • Hohes Gewicht für Kompaktwagen
  • Gummiband-Effekt (CVT-Getriebe)
  • Wenig differenzierte Fahrmodi
  • Umschaltung Abblendlicht/Fernlicht
Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookTwitter

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.