Jeep Cherokee 3.2 V6 AWD Limited (2014)



Jeep hat seinem Cherokee ein mutiges Design verpasst und das Interieur aufgewertet. Auch das Multimedia-System verdient Lob.

Also, das Hinterteil erinnert eher an einen Alfa Romeo oder an einen Fiat. Ziemlich un­amerikanisch, diese hohen, gerundeten Rücklichter. Und wenn ich den Jeep Cherokee von vorne betrachte, fallen mir sofort die Schlitzaugen ins Auge. Kennt man vom Citroën C4 Picasso. Aber ansonsten soll ja alles neu sein an dieser vierten Ausgabe des Traditionsmodells Cherokee, aussen, innen und auch unter dem Blech: Der Motor, das Neun-Stufen-Getriebe, das edle Interieur und das extrovertierte Aussendesign. Dieses hat sich kaum entschärft seit der Präsentation des Concept-Cars 2013 in New York.

Detaillierter Bericht

Fahrzeugdaten

Karosserie, Innenraum & Komfort

Preis-Leistung

Fahrzeugeigenschaften & Sicherheit

Kompletten Artikel lesen!

PDF herunterladen
(735 KB)

Ergebnis im Überblick

"Das optische Hauptmerkmal des Jeep Cherokee ist das Design der Frontpartie. Die sieben Kühlerschlitze lassen das Testfahrzeug aber sofort als Jeep erkennen. Die auf drei Ebenen verteilten Scheinwerfer sind bereits von Citroen bekannt."

Meinung des Testers

Stärken

  • Platzverhältnisse vorne und hinten sehr gut
  • Hoher Fahrkomfort und niedrige Innengeräusche
  • Gute Innenausstattung
  • Gute Traktion und hohe Anhängelast (2.2 t)
  • Optionale Fahrhilfen sind hilfreich
  • Multimediagerät und DAB+ sind serienmässig

Schwächen

  • 9-Stufen Automat schaltet träge, höchster Gang erst ab ca. 135 km/h
  • Kofferraumvolumen nur mässig für die Aussenmasse
  • Materialien im Innenraum
  • Hoher Verbrauch des 3.2 Liter V6
  • Schlechte Übersicht, jedoch Parkhilfen serienmässig
  • Schwache Garantieleistungen
Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookGoogle +Twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.