Ford Focus 1.5 EcoBlue ST-Line (2019)



Diesmal kann man ihm nicht vorwerfen, er sei zu langweilig: Der um 5 cm verbreiterte Radstand und die verlängerte Motorhaube verleihen dem Ford Focus ein markantes Profil, das durch das abgesenkte Fahrwerk (–1 cm) der Version ST-Line zusätzlich verstärkt wird.

Ausgewogener Kompakter

Auch die Gestaltung des Innenraums macht einen guten Eindruck. Die Fülle an altmodischen Tasten ist einem übersichtlichen Cockpit mit intuitiven Bedienelementen gewichen. Die sportlich -nüchterne Atmosphäre wird durch Carbon-Einsätze und Sportsitze mit roter Steppnaht aufgewertet. Ein schlichter Innenraum, in dem man sich wohlfühlt, auch weil die stützenden Sportsitze einen hervorragenden Halt bieten. Nicht selbstverständlich in dieser Fahrzeugkategorie. Auf den hinteren Sitzen verbessert sich zudem die Beinfreiheit etwas.

Detaillierter Bericht

Fahrzeugdaten

Karosserie, Innenraum & Komfort

Preis-Leistung

Fahrzeugeigenschaften & Sicherheit

Motor & Verbrauch

Kompletten Artikel lesen!

PDF herunterladen
(3198 KB)

Ergebnis im Überblick

"Die vierte Ausgabe des Ford Focus wird schlanker im Design und ist dynamischer denn je. Auch die Verarbeitungsqualität im Innenraum hat sich verbessert und die Bedienung ist dank neuer Technik intuitiver geworden."

Meinung des Testers

Stärken

  • Attraktiveres Styling
  • Innenraum und Verarbeitungsqualität
  • Sehr ausgeglichenes Fahrwerk
  • Sehr kurzer Bremsweg (32 m)
  • Fahrassistenzsysteme (teilw. optional)
  • Moderater Preis der Optionen
  • Intuitive Bedienung

Schwächen

  • Ruppiges Automatikgetriebe
  • Assistenzsysteme teilweise ungenau
  • Hintere Türen wegen Fenster sehr ausladend
  • Straffe Federung und grosser Wendekreis (ST-Line 18 Zoll)
Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookGoogle +Twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.