Kinder im Strassenverkehr

Mit den Unterlagen zur Verkehrserziehung des TCS bieten Sie Ihrem Kind die optimale Grundlage zur Teilnahme im Strassenverkehr.


Wussten Sie, dass Kinder, die jünger als siebenjährig sind, 3 bis 4 Sekunden benötigen, um ein stehendes Auto von einem langsam fahrenden zu unterscheiden? Dass das Unfallrisiko für Kinder zwischen 6 und 9 Jahren doppelt so hoch ist wie für Erwachsene? Oder dass Kinder in Begleitung von Kameraden sich auf dem Schulweg risikofreudiger verhalten, als wenn sie allein unterwegs sind?

Unfälle sind die häufigste Todesursache

In der Schweiz sind jedes Jahr rund 1'300 Kinder auf dem Schulweg in einen Unfall verwickelt. Zwischen 5 und 14 Jahren bilden Unfälle sogar die häufigste Todesursache. Um solche Unfälle zu verhindern, setzen wir uns seit langem für Verkehrssicherheit ein und stellen Lehrmittel für jede Altersgruppe bereit.

4-7 Jahre: das richtige Verhalten im Verkehr lernen

Lehrmittel in Form von Faltblättern zum Ausmalen oder Kartenspiele mit gängigen Beispielen aus dem Verkehr, wie Fussgängerübergänge mit und ohne Mittelinseln, Verkehrssignale für Fussgänger oder auch Benützung von Strassen mit und ohne Trottoirs. Den Kindern soll damit das richtige Verhalten im Verkehr gelehrt werden.

8-9 Jahre: die Verkehrsregeln kennen und das sicher Velo fahren

Für diese Altersgruppe liegt der Akzent auf den grundlegenden Verhaltensweisen im Verkehr (Fussgängerstreifen, Verkehrsinseln, Überqueren ohne Streifen, Verkehrsampeln), aber auch auf den Grundregeln für Radfahrer.

Kinder benützen heute ja schon sehr jung ein Fahrrad und nehmen damit am Strassenverkehr teil. Lebenswichtig also, dass die Kinder die Regeln kennen und überdies ihr Fahrrad sicher und gewandt zu benützen wissen. Die Kenntnis der Verkehrsschilder und der grundlegenden Verkehrsregeln wird den Kindern in Broschüren und Kartenspielen näher gebracht.

10-12 Jahre: Velo-Prüfung und die Verkehrsregeln kennen

In diesem Alter erkennt das Kind Gefahren und weiss um gefährliche Verhaltensweisen. Der Schulweg wird in der Regel zu Fuss oder auf dem Rad zurückgelegt. In einigen Kantonen der Schweiz ist eine Prüfung über die Verkehrsregeln und die sichere Handhabung des Rades abzulegen. Die Lehrmittel für diese Altersgruppe legen das Schwergewicht auf das Radfahren und die Verkehrsvorschriften. Damit soll es den Kindern ermöglicht werden, sich im Verkehr sicher zu bewegen.

TCS Verkehrssicherheit
Telefon +41 58 827 23 90
Fax +41 58 827 51 24
Share Funktionen:

Angebote des TCS

Social Media
Newsletter
Apps
Touring Magazin