Mitglieds-Karte
TCS Mastercard
Rechnung


Zürcher sind bei der Länge unterdurchschnittlich – Basler streiten am längsten

Glaubt man den Klischees liesse sich vermuten, dass die Zürcher häufig und v.a. teuer streiten. Zwar beheimatet die grösste Schweizer Agglomeration nach Genf und Lausanne die drittstreitfreudigste Bevölkerung (15%), jedoch bestätigt sich das Vorurteil nicht bei den Kosten, sowie der Dauer der Rechtsstreitigkeiten.

Durchschnittliche Kosten (in CHF) und Dauer (in Tagen) nach Agglomerationen

Zürcher und Genfer sind die grössten Streithähne

Auch hier liegen an der Spitze die Westschweizer Städte Lausanne und Genf, gefolgt von Basel. Die Agglomeration am Rheinknie sichert sich bei der durchschnittlichen Dauer der Rechtsstreitigkeiten (223 Tage) den Spitzenplatz, wobei die Zürcher (200 Tage) für einmal sogar unterdurchschnittlich sind.

Weitere Erkenntnisse des TCS-Streitbarometers 2019

Resultate des TCS-Streitbarometers 2018

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.