Mitglieds-Karte
TCS Mastercard
Rechnung


TCS Gebäuderechtsschutz – Immobilen richtig absichern

 
 
 
 

Überhöhte Rechnungen vom Energieversorger, unsachgemäss ausgeführte Handwerkerarbeiten oder ein Nachbar, der den Grenzabstand zu Ihrem Garten nicht respektiert: Ein Konflikt rund um Ihr Wohneigentum kann sich rasch zum teuren Rechtsstreit ausweiten.

Schützen Sie sich vor hohen Rechtskosten! Der TCS Gebäuderechtsschutz hilft Ihnen bei allen Anliegen zum Schutz Ihrer Immobilie kompetent weiter.

Diese Leistungen bietet die Gebäuderechtsschutz-Versicherung

Icon

Deckungssumme

Bis zu CHF 250'000.- Deckung pro Rechtsfall bzw. CHF 10'000.- bei Nachbarschaftsstreitigkeiten

Icon

Kostenübernahme

Neben Anwalts-, Verfahrens- und Expertisekosten auch Prozessentschädigungen

Icon

Schweizweite Beratungsleistungen

Acht Rechtsdienste in Basel, Bern, St. Gallen, Zürich, Genf, Lausanne, Neuenburg und Bellinzona

Icon

Experten-Netzwerk

Schweizweit über 80 eigene Anwältinnen und Juristen

Icon

Unabhängiger Gebäuderechtsschutz

Keine Abhängigkeit von Konzernvorgaben

Icon

Zuverlässiger Partner

Fairer Einjahresvertrag beim TCS Gebäuderechtsschutz

 
 
 
 
Details und Bedingungen für den TCS Gebäuderechtsschutz
Leistungen
Versicherte Personen

Geschützt ist in der Schweiz mit einem Versicherungswert von maximal CHF 2 Millionen:

  • Der Versicherungsnehmer als Eigentümer und Bewohner eines Einfamilienhauses.
  • Der Versicherungsnehmer als Eigentümer und Bewohner einer Wohnung im Stockwerkeigentum.

Versicherte Rechtsbereiche
  • Schadenersatz:
    Erschütterungen durch Bauarbeiten bei Ihrem Nachbarn beschädigen Ihr Haus. Was nun?
  • Arbeitsvertrag:
    Wie verhält man sich gegenüber dem Hausmeister, wenn er seine Arbeit nicht korrekt ausführt?
  • Nachbarschaft:
    Ihr Nachbar weigert sich, die Hecke zurück zu schneiden, die Ihre Sicht beeinträchtigt.*
  • Versicherungen:
    Wie können Sie Ihre Versicherung überzeugen, die Kosten zu übernehmen, wenn Sie im Recht sind?
  • Werkvertrag:
    Eine Arbeit wurde nicht fachgerecht ausgeführt und die Firma verweigert die Reparatur.
  • Vertrag mit Energieversorger:
    Erscheint Ihnen die neuste Erhöhung der Stromrechnung unangemessen?
  • Eigentum:
    Eine Sache, verschiedene Blickwinkel: Gibt es ein Missverständnis in Bezug eines Wegrechts?

Nicht gedeckt sind Rechtsfälle, die aus der Zeit vor dem Abschluss datieren, und Streitigkeiten aus Verträgen, die während der ersten 3 Monate auftreten, sowie Streitigkeiten im Zusammenhang mit einem Bau, für den eine amtliche Bewilligung erforderlich ist und dessen Gesamtbausumme über CHF 100’000.- liegt.
Streitwerte bis CHF 2'000.- geben nur Anspruch auf aussergerichtliche Interventionen durch den Rechtsdienst des TCS, ausser wenn der Versicherte gerichtlich belangt wird und dabei die Gegenpartei durch einen Anwalt vertreten wird.

* Für nachbarrechtliche Streitigkeiten sind die Leistungen TCS Gebäuderechtsschutzes auf max. CHF 10'000.- pro Rechtsfall beschränkt.

Sind Sie bereits TCS-Mitglied?
CHF 60.00 / Jahr
Für Nicht-Mitglieder ab CHF 68.00 / Jahr
Weiter »
Mit Abschluss der Versicherung bestätigen Sie, in dem zu versichernden Gebäude zu wohnen und dass der Versicherungswert des Gebäudes CHF 2 Mio. nicht übersteigt. Für Details der Leistungen, Deckungsausschlüsse sowie Kundeninformationen konsultieren Sie bitte die Allgemeinen Versicherungsbedingungen, die verbindlicher Bestandteil des TCS Gebäuderechtsschutzes sind.
 
 

TCS Gebäuderechtsschutz in 2 Minuten erklärt

 
 

In diesen Situationen hilft Ihnen der TCS Gebäuderechtsschutz

Streit mit dem Handwerker
Wir haben uns sehr auf unseren Wintergarten gefreut. Doch während der Umbauarbeiten entdeckten wir an der Hauswand massive Beschädigungen. Die Baufirma bezeichnete diese als unvermeidlich. Erst als die Gebäuderechtsschutz-Versicherung nachwies, dass die Schäden die Norm überschritten, übernahm die Firma die Reparaturkosten von CHF 2‘500.-.
Streit mit den Nachbarn
Die Thuja-Hecken auf dem Grundstück der direkten Nachbarn erreichten eine Höhe, die unsere Sicht beeinträchtigte. Die Bitte an den Nachbarn, die Pflanzen zurückzuschneiden, nützte nichts. Erst als der Immobilien-Rechtsschutz uns unterstützte, schnitten die Nachbarn die betroffenen 15 Thuja-Pflanzen zurück und wir können die Aussicht wieder geniessen.
Streit mit der Versicherung
Ein plötzliches Unwetter mit golfballgrossen Hagelkörnern beschädigte die Rollläden an unserem Haus. Doch unsere Gebäudeversicherung bestritt nicht nur das Unwetter, sie behauptete auch, die Schäden seien älter. Erst nach Prüfung der Sach- und Beweislage durch den TCS Gebäuderechtsschutz erstattete die Gebäudeversicherung die Kosten für die drei betroffenen Rollläden.
Ihre Fragen - unsere Antworten
Von wann bis wann gilt der TCS Gebäuderechtsschutz?

Bereits einen Tag nach Zahlungseingang tritt Ihr TCS Gebäuderechtsschutz in Kraft und ist für 12 Monate gültig. Die Versicherung erneuert sich anschliessend stillschweigend um ein Jahr, sofern Sie nicht schriftlich bis zum Tag der Fälligkeit kündigen. Rechtsfälle aus der Zeit vor dem Versicherungsabschluss sowie Streitigkeiten aus Verträgen, die während der ersten drei Monate der Versicherung auftreten, sind nicht gedeckt.

Wo gilt der TCS Gebäuderechtsschutz und wie hoch ist die allgemeine Versicherungssumme?

Der TCS Gebäuderechtsschutz gilt in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein für Gebäude (Einfamilienhaus, Wohnung im Stockwerkeigentum) mit einem Versicherungswert von max. CHF 2 Mio. Die allgemeine Versicherungssumme beträgt CHF 250’000.–.

Wer ist versichert und in welcher Eigenschaft?

Beim Immobilien-Rechtsschutz sind Sie als Versicherungsnehmer in Ihrer Eigenschaft als Eigentümer des deklarierten und selbst bewohnten Gebäudes versichert.

25'000
Rechtsfälle

25'000 Rechtsfälle behandelt der TCS jährlich.

5'000
telefonische Beratungen

5'000 telefonische Rechtsberatungen jährlich.

285'179
Rechtsschutzkunden

Mehr als 285'000 TCS-Mitglieder vertrauen dem Rechtsschutz des TCS .

 
 
Wir beraten Sie gerne
Rufen Sie uns an
Senden Sie uns Ihre Anfrage
Nutzen Sie unseren Chat
zum Chat »
Unser Chat
Leider ist momentan keiner unserer Kundenberater verfügbar.
Newsletter
Social Media
FacebookInstagramTwitterLinkedInYouTube
Touring Magazin
Touring Magazin
Apps
Neue Produkte & Jubiläen
50 Jahre Rechtsshutz
60 Jahre ETI Schutzbrief
Mitgliedschaft Familien
© 2022 Touring Club Schweiz Benutzungsbedingungen - rechtliche Informationen Datenschutz und Datensicherheit
V3.2.1 / Production publish 1
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Ihre Bestellung wird bearbeitet.