Sie befinden sich derzeit im Bereich der
Sektion wählen
Zug
Aargau
Appenzell Ausserrhoden
Beider Basel
Bern
Biel/Bienne-Seeland
Freiburg
Genf
Glarus
Graubünden
Jura - Berner Jura
Neuenburg
Neuenburger Jura
Schaffhausen
Schwyz
Solothurn
St. Gallen - AI
Tessin
Thurgau
Uri
Waadt
Waldstätte
Wallis
Zug
Zürich
 

Werktagsfahrt 2019

Altes Bad Pfäfers in der Taminaschlucht

Die diesjährige Werktagsfahrt führt in die Taminaschlucht zum Alten Bad Pfäfers. Wir starten um 06.50 Uhr bei den Sportplätzen Herti in Zug. Unterwegs stärken wir uns in Walenstadt mit Kaffee und Gipfeli, offeriert von der TCS Sektion Zug.

Das Alte Bad Pfäfers ist das älteste erhaltene Barockbad der Schweiz. Bereits im Jahre 1240 entdeckten Jäger in der engen, dunklen Taminaschlucht eine Heilquelle. Schon bald werden die ersten Gästehäuser in den Felswänden hoch über dem Fluss gebaut. Die Berühmtheit der Therme begründet ein Gutachten des berühmten Arztes Paracelsus aus dem 16. Jahrhundert. Im 17. Jahrhundert wird das Wasser mit Holzleitungen an den heutigen Ort geführt. Bald gibt es zwei grosse Gästehäuser mit Kapelle, eine Trinklaube, eine Metzgerei und eine Sägerei. Während den Unruhen der Französischen Revolution werden die Anlagen teilweise wieder zerstört. In der anschliessenden europaweiten Erneuerungsphase erlangt das Bad Pfäfers seine vollste Blüte. Es ist ein Ort der Gesundheit und des Gesellschaftslebens. Zwei- bis dreihundert Menschen verweilen hier, baden, essen und trinken. Die Gäste stammen aus allen Teilen der Schweiz, aus Deutschland und fernen Städten Europas.

Nach Auflösung der Benediktinerabtei Pfäfers im Jahre 1838 gingen Quelle und Badehäuser in das Eigentum des Kantons St. Gallen über. 1839 wurde die Schlucht mit einer Strasse erschlossen. Ab 1840 führte man das Thermalwasser nach Ragaz, wo der Weltkurort Bad Ragaz entstand. Zwischen 1983 und 1995 wurde das Badegebäude umfassend restauriert und ist heute ein Natur-, Kultur- und Genussort mit überregionaler Bedeutung.

Wir begeben uns auf eine Führung durch das Badmuseum und die Taminaschlucht. Das Badmuseum vermittelt einen Einblick in die wechselvolle Geschichte des Bades und des Badens von den Ursprüngen bis in die Gegenwart. Anschliessend gelangen wir über einen 450m langen, sicheren Weg durch die Thermalwasser-Quellschlucht ins Felseninnere, vorbei am Thermalwasserbrunnen bis zur Quellwasser-Grotte.

Direkt im Anschluss werden wir im Alten Bad Pfäfers unser Mittagessen einnehmen. Nach dem Mittagessen haben Sie noch etwas Gelegenheit zum Verweilen, bevor es wieder zurück nach Zug geht.

Menü:


Fleisch:
Gemischter Salat
***
Gespickter Rindsschmorbraten mit Blauburgunderreduktion, Kartoffelstock und Saisongemüse
***
Caramelköpfli mit Früchtegarnitur
________________

Vegetarisch:
Gemischter Salat
***
Vegetarisches Capuns
***
Caramelköpfli mit Früchtegarnitur


Preis pro Person: Fr. 95.--

Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl auf 100 Personen beschränkt. Anmeldeschluss: Ende Juni 2019
Pro TCS-Mitglied ist höchstens eine Begleitperson möglich. Die Anmeldungen werden ausgelost. Sie erhalten eine schriftliche Rückmeldung, ob Sie am Ausflug dabei sind. Nach Erhalt der Bestätigung müssen die Teilnehmerkarten vor der Reise auf der TCS-Kontaktstelle abgeholt und bar bezahlt werden. Nicht benutzte Karten werden nicht zurückerstattet.

TCS-Mitglieder
CHF 95.00
Veranstaltungsort
Bad Ragaz
29.08.2019
Ganzer Tag
Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookGoogle +Twitter
Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.