Sie befinden sich derzeit im Bereich der
Sektion wählen
Freiburg
Aargau
Appenzell Ausserrhoden
Beider Basel
Bern
Biel/Bienne-Seeland
Freiburg
Genf
Glarus
Graubünden
Jura - Berner Jura
Neuenburg
Neuenburger Jura
Schaffhausen
Schwyz
Solothurn
St. Gallen - AI
Tessin
Thurgau
Uri
Waadt
Waldstätte
Wallis
Zug
Zürich
wählen
Camping Club
Senioren
 

Service & Kontakt

In unserer Kontaktstelle für Beratung und Mobilitätsprodukten in Granges-Paccot werden Sie persönlich beraten.

TCS-Produkte

  • Mitgliedschaft: motorisiert, nicht-motorisiert, Camping, Velo und Cooldown Club
  • ETI-Schutzbrief: Europa, Welt und Heilungskosten
  • TCS Rechtsschutzversicherung: Privat, Verkehr, Betrieb und Gebäuderechtsschutz

Dienstleistungen und Artikel

  • Touristische- und Verkehrsinformationen
  • Technische Broschüren und Informationen
  • Autobahnvignetten Österreichs (Bestellungsfrist: 2 Wochen)
  • Viacard für Italien
  • Schadstoffplaketten für Deutschland (Bestellungsfrist: 2 Wochen)
  • Liber-T Evasion für Frankreich (Bestellungsfrist : 1 Woche)

Fahrkurse und Trainings

  • Autofahren heute
  • 2-Phasen-Ausbildung
  • Eco-Drive
  • Noch besser fahren: Auto
  • Noch besser fahren: Motorrad
  • Jugendfahrlager in Charmey

Tests und Kontrollen

  • Occasionstest
  • MFK-Vortest
  • Kontrolle bei Streitfällen
  • Elektronische Diagnose
  • Kontrolle Stossdämpfer, Scheinwerfer, Bremsen, Geschwindigkeitszähler

Vignetten

Bei uns in Granges-Paccot können Sie die in den deutschen Umweltzonen erforderlichen Schadstoffplaketten bestellen. Planen Sie den Bezug frühzeitig, denn es braucht rund 10 Tage, bis wir Ihnen diese per Post zustellen können. 

Liber-T Evasion für Frankreich (Bestellungsfrist : 1 Woche)

Bei uns erhalten Sie auch Viacards für Italien und Autobahnvignetten (Pickerl) für Österreich. Für die Fahrt auf den österreichischen Autobahnen gilt die Vignettenpflicht. Das Pickerl gibt es als Jahres-, 2-Monats- oder 10-Tages-Variante. 

Die Viacard dient der Bezahlung der Gebühren auf italienischen Autobahnen. Deren Verwendung ist nicht zwingend (Gebühren können auch mit Kreditkarte oder Bargeld bezahlt werden), erhöht jedoch den Komfort für Vielfahrende um einiges. 

Beim Befahren von Umweltzonen in französischen Städten muss eine Umweltvignette «Crit’Air» angebracht werden. Dies gilt auch für in der Schweiz immatrikulierte Fahrzeuge. Für mehr Informationen, lesen Sie unseren Artikel über Crit'Air.

Velo- & Wanderführer

30 Velo-Ausflüge für die ganze Familie
Nach dem grossen Erfolg des Wanderführers, veröffentlicht die Sektion Freiburg einen weiteren Führer, welcher für Liebhaber von Radtouren bestimmt ist.  Er richtet sich nicht nur an die Mountainbiker. Er hat zum Ziel, dass die ganze Familie gemeinsam einen Ausflug per Rad machen kann mit Kindern im Alter von mindestens 8 bis 10 Jahren. 

"Fribourg, par monts et par vaux": die 2. Ausgabe ist vorhanden
Die Herausgabe, im Jahre 2003, eines Wanderführers durch die Freiburger Sektion des TCS war bereits Zeichen und Beweis für eine umfassende Mobilitätspolitik, wurde doch damit der «Kraft der Beine» der ihr gebührende Platz im reichen Angebot der Fortbewegungsmittel eingeräumt.

Der Erfolg dieser 1. Auflage hat nicht nur dazu geführt, dass die Lagerbestände des Wanderführers aufgebraucht wurden, sondern hat unseren Vorstand auch dazu bewogen, eine 2. Auflage herauszugeben. 

Unter der Federführung unseres Generalsekretärs und Verantwortlichen für die Publikationen, Herrn Jean Baeriswyl, konnte es dabei nicht nur darum gehen, einige kleinere (Druck-) oder grössere Fehler (Verwechslung von Bezirken) auszumerzen. Vielmehr rief eine Überprüfung der verschiedenen Wanderwege im Felde ebenfalls nach einer Aktualisierung. Diese Arbeit wurde vom begeisterten Wanderer und Sportlehrer François Dougoud mit Bravour geleistet. 

Entdecken Sie unsere Waschanlage

Zukunftsweisend im Konzept und ausgestattet mit einem völlig neuen Zahlungssystem: So ist die neue Waschanlage des TCS in Granges-Paccot. 

Seit über fünf Jahren bietet die TCS-Sektion Freiburg den Strassenbenutzern nahe des Standorts in Granges-Paccot eine neue Dienstleistung an: eine Waschanlage für Autos und Motorräder. Dieser Standort ist ideal: nahe einer Autobahn-Ausfahrt und im Herzen einer Handelszone, welche sich in voller Entwicklung befindet.

Dieses Wartungszentrum hat eine Besonderheit: Wasch- und Reinigungsstellen sind für die Auto- und Motorradfahrer unter Dach. Fünf Plätze fürs Waschen mit Hochdruck von Autos und Motorräder. Sechs superstarke Staubsauger, ebenfalls überdacht, vervollständigen diese Ausstattung und ermöglichen eine optimale Innenreinigung der Fahrzeuge. Das Waschzentrum ist ausserdem mit einem Automaten mit imprägnierten Lappen und einem Getränkeautomaten ausgestattet. 

Einmalig: eine Kundenkarte, welche nach Belieben nachgeladen werden kann. 

Die grosse Neuheit dieses Zentrums beruht auf dem Zahlungsmittel. Nebst der Barzahlung, welche nach jeder Benutzung der Installation erfolgt, bietet TCS eine elektronische Zahlungskarte an, welche für diese Art von Einrichtung neu ist. Diese elektronische Karte ist eine Vorauszahlungs-Karte, welche an Ort gekauft und aufgeladen wird. Sie kann als Zahlungsmittel für alle Dienstleistungen benutzt werden, welche auf diesen TCS Standort zur Verfügung stehen. 

  • Die Anlage ist jeden Tag zwischen 06:00 und 22:00 Uhr geöffnet.
  • Von Montag bis Donnerstag, von 6:00 bis 13:00 Uhr, profitieren unsere Kunden von einem Vorzugspreis, dank eines Bonus-Zeit-System von 20% Rabatt auf jedes ausgewählte Programm.
  • Bestellung: Es ist möglich, eine Karte im Automaten zu kaufen.

Inforadar

Die Statistiken beweisen es: Das Nichtanpassen der Geschwindigkeit ist innerorts eine der häufigsten Unfallursachen. 

Bedacht seinen Anteil bei der Unfallverhütung beizutragen hat die Sektion Freiburg des TCS mehrere Radargeräte angeschafft: MINI – SPEDY; VIASIS-MINI mit Geschwindigkeitsanzeige und VIACOUNT 1 und 2 ohne Geschwindigkeitsanzeige aber der Analyse nach Fahrzeugkategorien. Das Aufzeichnen und Analysieren der Geschwindigkeiten erlaubt frühzeitig wirksame Massnahmen zur Verkehrssicherheit zu treffen.

Gemeinden, die auf ihrem Strassennetz eine optimale Sicherheit bieten wollen, können ein Radargerät mieten. Die Kosten betragen CHF 300.- pro Woche. Der Preis beinhaltet das Aufstellen, Abmontieren und den ausführlichen Analysebericht der aufgezeichneten Geschwindigkeiten. Das Radargerät muss mindestens einen ganzen Tag am gleichen Standort eingesetzt werden, kann jedoch im Verlaufe der Woche mehrmals versetzt werden.

Frist für die Reservierung: mindestens 1 Woche vor der Installation

TCS Kontaktstelle Granges-Paccot
Route d'Englisberg 2
1763 Granges-Paccot
Telefon +41 58 827 39 04
TCS Kontaktstelle Granges-Paccot
TCS Kontaktstelle Granges-Paccot
Route d'Englisberg 2
1763 Granges-Paccot
Telefon +41 58 827 39 04
MO+DI 08:00-12:00 und 13:00-16:45 Uhr
MI 08:00-12:00 Uhr
DO 08:00-12:00 und 13:00-18:30 Uhr
FR 08:00-12:00 Uhr
Share Funktionen:
Newsletter
Social Media
Touring Magazin
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.