Sie befinden sich derzeit im Bereich der
Sektion wählen
Bern
Aargau
Appenzell Ausserrhoden
Beider Basel
Bern
Biel/Bienne-Seeland
Freiburg
Genf
Glarus
Graubünden
Jura - Berner Jura
Neuenburg
Neuenburger Jura
Schaffhausen
Schwyz
Solothurn
St. Gallen - AI
Tessin
Thurgau
Uri
Waadt
Waldstätte
Wallis
Zug
Zürich
Landesteil
wählen
Bern-Mittelland
Bern-Seeland
Berner Oberland
Emmental
Oberaargau
 

Albanien – unbekannte Balkan-Schönheit

Trutzige Burgen, historische Stätten, unberührte Küstenlandschaften und faszinierende Naturschauspiele entdecken

Reise nach Albanien
 

Programm

Freitag, 1. Mai
Abwechslungsreiche und entspannte Reise im komfortablen Reisebus nach Ancona zur Fährüberfahrt nach Albanien. Ankunft am nächsten Morgen in der Hafenstadt Durres.

Samstag, 2. Mai
Hier empfangen wir einen deutsch sprechenden, einheimischen Reiseführer, der uns die unbekannten Schönheiten seines Landes zeigen wird.
Albaniens quirlige Hauptstadt entführt uns in eine andere Welt. Wir machen eine Stadtrundfahrt und schlendern über den Gemüsemarkt. Am Nachmittag besuchen wir ein Weingut und kosten die edlen Tropfen der Gastgeberfamilie.

Sonntag, 3. Mai
Kurvig und steil geht es bergauf nach Kruja. Es war das Fürstentum des Albanischen Nationalhelden Skanderbeg, der sich einst heldenhaft gegen die Osmanen verteidigt hat. Die Festungsanlage und die bunte Basarstrasse gehören zu den beliebten Fotosujets von Kruja. Für den Mittagshalt wählen wir die Lagune von Patok, ein Juwel an der Adriaküste. Später nimmt uns die Burgruine Rozafa bei Shkodra mit auf eine Zeitreise.

Montag, 4. Mai
Berat, Albaniens «Stadt der 1000 Fenster» verzückt uns mit einer ungewohnten Szenerie und einem beeindruckenden Schloss. Die Altstadt von Berat zählt zum Unesco-Weltkulturerbe. Das Mittagessen wird uns in gemütlichem Ambiente bei einer einheimischen Familie serviert. Am Nachmittag entdecken wir die Stadt auf eigene Faust.

Dienstag, 5. Mai
Gjirokastra gehört zum Weltkulturerbe der Unesco. Die steil angelegte «Stadt der 1000 Stufen» punktet mit einer pittoresken Altstadt, einer mächtigen Festungsanlage und vielen wehrhaften Herrenhäusern aus der Blütezeit des Osmanischen Reiches.
Der Bergsee Syri i Kalter (Blaues Auge) ist ein einzigartiges Naturschauspiel. Je nachdem, wie das Licht einfällt, schimmert das Wasser in wunderschönen Farben. Übernachtung im Badeort Saranda an der Albanischen Riviera.

Mittwoch, 6. Mai
Ganz im Süden auf einer Halbinsel besichtigen wir die Ruinenstadt Butrint mit archäologischen Ausgrabungen und wunderschöner Fauna und Flora. Auch dies ist ein Unesco-Weltkulturerbe. Die Mittagspause geniessen wir am Strand von Ksamil.
Das Abendessen im Restaurant auf der Burgruine Lekursi, hoch über den Dächern von Saranda, rundet den ereignisreichen Tag ab. Wir geniessen den Panoramablick bis hinüber zur griechischen Insel Korfu.

Donnerstag, 7. Mai
Wir fahren entlang der ursprünglichen Albanischen Riviera und zücken unsere Kameras bei Fotostops: die malerische Küstenlandschaft mit Festungsanlagen und verträumten Buchten rücken in den Fokus. Nach der Mittagsrast in der Kleinstadt Himare überqueren wir den aussichtsreichen Llogara-Pass. Übernachtung in Vlore.

Freitag. 8. Mai
Weiter durchstreifen wir unberührte Landschaften. Unterwegs Besuch des orthodoxen Klosters Ardenica – einziges noch in Betrieb stehendes Kloster in Albanien. Weiterfahrt in die Hafenstadt Durres. Mit wunderbaren Erlebnissen im Herzen besteigen wir die Fähre und verlassen den Balkan in Richtung Ancona.

Samstag, 9. Mai
Morgens Ankunft in Ancona und Rückreise zurück in die Schweiz.

Preis pro Person

Puschalpreis pro Person CHF 2690.–
Einzelzimmerzuschlag CHF 280.-–

Leistungen:

  • Reise im modernen Reisebus inkl. Strassentaxen und Gebühren
  • Reiseleitung Therese Gerber, deutschsprechender, ortskundiger Reiseführer in Albanien
  • 2 x Fährüberfahrten mit Nachtessen/Übernachtung/Frühstück
  • 6 x Halbpension in Hotels mit guter Mittelklasse in Albanien, davon 1 spezielles Abendessen im Restaurant der Burgruine Lekursi mit einer Volksmusikgruppe
  • 1 Mittagessen bei einer einheimischen Familie in Berat sowie alle Besichtigungen und Eintritte gemäss Reiseprogramm

Anmeldungen an

TCS-Emmental
Therese Gerber
Schlatt
3543 Emmenmatt
Telefon +41 34 402 52 73
Angebot nur für TCS-Mitglieder
TCS-Mitglieder
CHF 2690.-
Veranstaltungsort
Albanien
01.05.2020 - 09.05.2020
Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookTwitter
Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.