Neuer Kommunikationschef beim TCS

Nach fünf Jahren als Leiter des TCS-Kommunikationsdienstes verlässt Yves Gerber den Zentralsitz und übernimmt die Direktion der TCS-Sektion Genf. Neuer Leiter Kommunikation des TCS ist seit dem 1. Juli der Genfer Kommunikationsexperte Laurent Pignot.

10. Juli 2019

Yves Gerber nahm seine Tätigkeit als Kommunikationsleiter des TCS 2014 auf. In dieser Funktion festigte er die interne Kommunikation und sorgte für die Sichtbarkeit des Clubs in den klassischen und elektronischen Medien. Nach 5 Jahren beim Zentralclub wechselt er an die Spitze der TCS-Sektion Genf.

Der TCS dankt Yves Gerber herzlich für seine wertvolle Arbeit und freut sich auf die Zusammenarbeit mit ihm in seiner neuen Funktion.

Die Nachfolge von Yves Gerber als Kommunikationsverantwortlicher trat am 1. Juli 2019 Laurent Pignot an. Seine Tätigkeit wird er in Vernier und Bern ausüben.

Wie sein Vorgänger wird er nebst der Leitung der internen und externen Kommunikation des TCS Zentralsitzes auch als Mediensprecher für die Westschweiz amtieren.

Mit 12 Jahren Erfahrung im öffentlichen und privaten Sektor verfügt Laurent Pignot über ein breites Wissen im gesamten Kommunikationsbereich. Der diplomierte Politikwissenschaftler mit einem Master in Internationalen Beziehungen ist bilingue französisch-italienisch und spricht zusätzlich fliessend Deutsch und Englisch.

Laurent Pignot ist erreichbar unter: 058/ 827 27 16 oder 076/ 553 82 39; laurent.pignot@tcs.ch 


Ansprechpartner für die Medien in der Deutschweiz bleiben Daniel Graf, Leiter Mediendienst Deutschschweiz und Lukas Reinhardt, Mediensprecher Deutschschweiz. Mediensprecher Renato Gazzola bleibt Ansprechpartner für die Medien der italienischen Schweiz.

 

Bild
Daniel Graf
Daniel Graf
Telefon +41 58 827 34 44
Telefon +41 58 827 34 41
Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookTwitter
Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.