TCS Hotel Bellavista



In Vira Gambarogno, inmitten südlicher Vegetation, an bevorzugter Hanglage auf natürlich gewachsenen Terrassen, mit Blick weit über den Lago Maggiore liegt das Hotel Bellavista.

Vorteile

63 Zimmer, geöffnet von Mitte März bis Ende Oktober

  • Kleines Doppelzimmer, inkl. Frühstückbuffet, pro Zimmer und Nacht, ab CHF 195.-
  • Zweibettzimmer, inkl. Frühstückbuffet, pro Zimmer und Nacht, ab CHF 235.-
  • Einzelzimmer, inkl. Frühstückbuffet, pro Zimmer und Nacht, ab CHF 130.-

TCS-Mitglieder erhalten CHF 5.- Rabatt pro Erwachsene pro Nacht.

So funktioniert es

  • Reduktion für Kinder: Kinder im Zusatzbett (1 Kind pro 2 Erwachsene), bis 6 Jahre - gratis (siehe auch spezielle Arrangements für Familien), ab 7 bis 16 Jahre CHF 35.- pro Kind pro Tag, inkl. Frühstücksbüffet
  • Extrabett: CHF 50.- pro Nacht, inkl. Frühstücksbüffet
  • Hunde: für Hunde werden pro Nacht CHF 15.- ohne Verpflegung verrechnet. Hunde haben keinen Zutritt zum Restaurant und Schwimmbad. Bitte eigene Hundedecke und Korb mitbringen.
  • Aussenschwimmbad: ab April bis Oktober zur Verfügung.

TCS Hotel Bellavista am Lago Maggiore

Seine einzigartige Lage, die individuellen Wohnmöglichkeiten und die Ungezwungenheit, werden von unseren Gästen besonders geschätzt.

Nicht zu vergleichen mit dem Tumult vom gegenüberliegenden Ufer: Hier finden Sie eine üppige Vegetation - typisch tessinerisch, ein Hafen der Ruhe und Schönheit. Die Bungalows, freistehend im Schatten von hundertjährigen Bäumen, garantieren Erholung und Entspannung in Mitten einer atemberaubenden Natur und im unvergleichlichen tessiner Klima. Ein Tapetenwechsel, näher als Sie denken.

Leistungen

  • Die Preise verstehen sich pro Person und Tag, inklusive Frühstücksbüffet, Service und Mehrwertsteuer. Die Kurtaxe von CHF 4.35 pro Person/Nacht wird separat verrechnet.
  • Alle Zimmer sind zum See gelegen und verfügen über Telefon, Internet, TV, Radio, Haartrockner, Safe, Minibar, Balkon/Terrasse.

Versteckt im Grünen und gut aufgehoben

Die Bungalows sind im Einklang mit dem prächtigen alten Baumbestand und garantieren so dem Gast Ruhe und Erholung. Sie wohnen im Hauptgebäude, in einem der Bungalows oder in der Dependance. Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet, Richtung See gelegen, alle mit Dusche oder Bad, WC, Telefon, Internet, TV, Radio, Minibar, Haartrockner, Safe, Balkon oder Terrasse. Die Zimmer im Hauptgebäude haben Klimaanlage.

Ein ausgedehnter Garten mit zahlreichen Pflanzen- und Blumenarten, mit einer je nach Saison ständig wechselnden Blüten und Farbenpracht bietet beste Voraussetzungen für Erholung und Entspannung. Geniessen Sie das «Dolce Far Niente» auf einer unserer Terrassen oder auf den Liegestühlen rund um das Gartenschwimmbad.

Entdecken

Entdecken Sie eine Region, ohne grosse Distanzen aufnehmen zu müssen. Wir haben einige Ausflugsziele für euch getestet.

Monte Tamaro

Monte Tamaro

(30 Minuten) - Mit dem Auto geht es über den Monte Ceneri-Pass nach Rivera. Direkt neben dem TCS-Zentrum der Sektion Tessin befindet sich die Talstation der Monte Tamaro Gondelbahn, die auf die Alpe Foppa führt. Hier – auf 1530 m ü.M. – wird eine Vielzahl an Aktivitäten angeboten: eine Rodelbahn, ein Abenteuerpark, ein Restaurant oder Mario Bottas imposante Kirche Santa Maria degli Angeli. Ausserdem ist die Bergstation Ausgangspunkt für verschiedene Höhenwanderungen. Tipp: Ideal für Familienausflüge.


Bellinzona

Bellinzone

(20 Minuten) - Der Hauptort des Kantons Tessin ist auf jeden Fall ein Besuch wert. Egal ob Besichtigungen der Burgen, Schlendern durch die historische Altstadt oder Schlemmen in einer authentischen Trattoria – Bellinzona kann locker mit Tessiner Hotspots wie Locarno oder Lugano mithalten.

Tipp: Pizzaessen in der Osteria Locanda Ticinese. Aber Achtung! Die Pizzen sind gigantisch.

Sacro Monte di Varese

Sacro Monte di Varese

(75 Minuten) - Schon von Weitem ist das Dorf auf dem Monte di Varese zu sehen. Über eine kurvenreiche Strasse gelangt man zu diesem 883 m ü. M liegenden UNESCO Weltkulturerbe. Nebst den imposanten historischen Bauten und Skulpturen, lohnt sich dieser Trip nur schon wegen der Aussicht über die Lombardei.

Tipp: Auf dem Weg hinauf lohnt es sich, zwischendurch anzuhalten und die historischen Ruinen und Kapellen zu besichtigen.

Luino

Luino

(30 Minuten) - Jeden Mittwoch verwandelt sich das italienische Städtchen am Lago Maggiore in ein Einkaufsparadies. Der international bekannte Markt bietet Kleider, Accessoires, Lebensmittel und Blumen bis hin zu Haushaltsgeräten oder lebenden Hasen, Meerschweinchen und Vögel. 

Tipp: Genügend Zeit einrechnen; mindestens einen halben Tag. Der Markt ist wirklich gross.

Kloster Santa Caterina del Sasso

Ermitage de Santa Caterina del Sasso

(60 Minuten) - Das Eremiten- und Wallfahrts-Kloster in der italienischen Gemeinde Leggiuno hat einen ganz besonderen, mystischen Reiz. An einem steilen Berghang, unmittelbar am Lago Maggiore gelegen, wirkt der malerische Bau aus dem 14. Jahrhundert wie aus der Zeit gefallen. 

Tipp: Von Luino aus, entlang der Seeküste, gelangt man in einer halben Stunde zum Kloster. Ideal, um sich vom Einkaufstress des Marktes zu erholen.

Rabatt 5.-
für TCS-Mitglieder
Jetzt online buchen
CHF 5.- Rabatt pro Person und Nacht
Share Funktionen:

Ähnliche Mitgliedervorteile

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Touring Magazin
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.