Kia Carens 1.7 CRDi Style (2014)



Die dritte Ausgabe des Kia Carens hat alles, was man von einem kompakten Minivan erwartet. Nebst seinem attraktiven Design sticht er durch seine in der Version Style reichhaltige Ausstattung aus der Masse hervor.

Variable Innenräume bleiben nicht mehr ein Privileg von europäischen Minivans. In der dritten Auflage bietet der Kia Carens ein vielfach konfigurierbares Interieur und vor allem verstellbare Einzelsitze in der zweiten Reihe. Obwohl er auf einige Zentimeter verzichten muss, darunter 2 cm in der Länge, bleibt er sehr geräumig. Und trotz hoher Sorgfalt für praktische Details steht auch das Design nicht hinten an. Passend zur Entwicklung der koreanischen Marke vereint der Van Ästhetik und Dynamik. Die Absenkung der Dachhöhe (–4 cm) und die spitz zulaufenden Züge verleihen ihm eine verführerische Linie. Nur das respektable Gewicht (1.7 t) ist bedauerlich, es macht den Carens etwas schwerfällig und verschlechtert die Fahrleistung.

Detaillierter Bericht

Fahrzeugdaten

Karosserie, Innenraum & Komfort

Preis-Leistung

Fahrzeugeigenschaften & Sicherheit

Kompletten Artikel lesen!

PDF herunterladen
(682 KB)

Ergebnis im Überblick

"An Rasse zugelegt, kann nun der kompakte Minivan Kia Carens die europäische Konkurrenz besser ärgern. Test der sehr dynamischen Version 2.0 CRDi Style."

Meinung des Testers

Stärken

  • Geräumiger und variabler Innenraum mit 7 Plätzen
  • Überdurchschnittliche Ausstattung
  • Sparsamer und kräftiger Dieselmotor
  • Sehr wirksame Bremsen

Schwächen

  • Schwergängige Lenkung mit hohen Rückstellkräften
  • Antriebseinflüsse spürbar
  • Enges Drehzahlband und Geräuschpegel des Motors
  • Unpräzise und etwas widerspenstige Schaltung
Share Funktionen:

Angebote des TCS

Social Media
Newsletter
Apps
Touring Magazin
 
Routenplaner
Verkehrsinfo
Meine Sektion