Infiniti Q30 2.2d DCT Premium Tech (2016)



Das erste Kompaktmodell von Infiniti ist eine Mischform. Der Q30 hat seinen Ursprung im Crossover und auch im Coupé. Ein schnittiges Design, das in der Familie der Premiumfahrzeuge für Aufregung sorgen wird.

Die imposante Haube und das kühn geschnittene Heck zeigen Wirkung: Der Infiniti Q30 bringt frischen Wind ins Segment der Premium-Kompakten. Wie übrigens viele Modelle dieser Marke, welche die Oberklasse von Nissan verkörpert. Von nahem betrachtet wird klar, dass der Q30 die Plattform und viele technische Elemente mit einem anderen Crossover teilt, dem Mercedes-Benz GLA. Ein Zaubertrick der strategischen Allianz zwischen den Gruppen Renault-Nissan und Daimler. Da erstaunt es nicht, dass die meisten Schalter, wie die berühmten Sitzverstellungen an den Türverkleidungen, aus der Organbank von Mercedes stammen.

Detaillierter Bericht

Fahrzeugdaten

Karosserie, Innenraum & Komfort

Preis-Leistung

Fahrzeugeigenschaften & Sicherheit

Motor & Verbrauch

Kompletten Artikel lesen!

PDF herunterladen
(811 KB)

Ergebnis im Überblick

"Trendiges Design und verschwenderische Fülle von weissem Leder: Der Q30 regt die Sinne an. Ich hätte mir ein verspielteres Fahrwerk gewünscht, ein Markenzeichen von Infiniti."

Meinung des Testers

Stärken

  • Starkes Design (auch im Innenraum)
  • Harmonie von Motor und Getriebe
  • Ausgewogenes Fahrverhalten
  • Verarbeitung und Qualität
  • Unterstützung durch Fahrassistenten
  • Preis-Leistungs-Verhältnis (Premium)
  • LED-Scheinwerfer mit Kurvenlicht

Schwächen

  • Platz hinten und im Kofferraum
  • Schlechte Sicht nach hinten
  • Harter Abrollkomfort
  • Gewicht und beschränkte Nutzlast
  • Kurze Sitzflächen
  • Wenig ausgeklügelte Variabilität
  • Bedienung des Tempomaten
Share Funktionen:

Angebote des TCS

Social Media
Newsletter
Apps
Touring Magazin
 
Routenplaner
Verkehrsinfo
Meine Sektion