Mitglieds-Karte
TCS Mastercard
Rechnung


Privatrechtsschutz von TCS – für Sie als Mieter, Konsument, Patient oder Arbeitnehmer

 
 

Sichern Sie sich Ihre Rechte mit einer privaten Rechtsschutzversicherung

Im Alltag können schnell mal Streitigkeiten auftreten. Die Gründe sind vielfältig: Probleme bei der Annullierung einer Hotelbuchung, eine ungerechtfertigte Kündigung im Job oder auch eine medizinische Fehlbehandlung des Spitals. Unser TCS Privatrechtsschutz bietet Ihnen eine zuverlässige Absicherung Ihres Privatlebens – ganz gleich, ob sie als Konsument, als Arbeitnehmer, als Patient oder als Mieter in einen Rechtstreit geraten.

Fairer Partner

Sie habe freie Anwaltswahl und profitieren von einem konsumentenfreundlichen 1-Jahres-Vertrag.

Chancengleichheit

Wenn die Gegenpartei rechtsschutzversichert ist, sorgen Sie mit eigenem Privatrechtsschutz für Chancengleichheit.

Kundennah

In der Schweiz sind wir dank unserer acht regionalen Rechtsdienste immer in ihrer Nähe.

… mehr anzeigen
... weniger anzeigen
 
 
 
 

TCS Privatrechtsschutz in 2 Minuten erklärt

Ihre Fragen und Antworten zum TCS Privatrechtschutz
Warum braucht man eine private Rechtsschutzversicherung?

Bei angespannter Wirtschaftslage enden Konflikte vermehrt vor Gericht. Als Kläger müssen Sie Gerichtskosten vorschiessen. Delegieren Sie diese an Ihren Rechtsschutz. Wenn Ihre Gegenpartei versichert ist, sorgen Sie mit einem eigenem Privatrechtsschutz für faire, gleiche Bedingungen.

Wer wird durch den Privatrechtsschutz geschützt?

Der TCS Privatrechtsschutz schützt Sie selbst oder Sie und Ihre im selben Haushalt lebenden Familienmitglieder als Privatperson, als Arbeitnehmer, als Mieter, als Patient, Fussgänger, Radfahrer oder Passagier sowie grundsätzlich als Vertragspartei.

Wie lang ist die Vertragsdauer beim TCS Privatrechtsschutz?

Die Vertragsdauer bei der privaten Rechtschutzversicherung (Privatrechtsschutz + TCS Privatrechtsschutz Plus) beträgt ein Jahr und verlängert sich automatisch, wenn nicht drei Monate vor Ablauf der Vertragsdauer schriftlich gekündigt wird.

Welche Rechtsgebiete sind im TCS Privatrechtsschutz versichert?

Der Privatrechtsschutz umfasst folgende Rechtsgebiete:

  • Arbeitsverträge von Arbeitnehmern
  • Mietverträge bei Mietern
  • Konsumentenrecht
  • Reiserecht
  • Privat- und Sozialversicherungsrecht
  • Patientenrecht
  • Straf- und Verwaltungsstrafrecht
  • Einfacher Auftrag
  • Schadenersatzrecht
  • Rechtsberatung für Personen-, Erb- und Familienrecht
Wer ist bei der Variante Familie und wer bei der Variante Einzelperson versichert?

Die Variante Familie deckt den Versicherungsnehmer und seinen Ehe- bzw. Lebenspartner sowie deren Kinder, wenn sie mit ihm in einem gemeinsamen Haushalt leben. Zudem sind Kinder, die auswärts wohnen, ihre Schriften am Wohnsitz der versicherten Eltern oder eines Elternteils haben, sich noch in Ausbildung befinden und das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, ebenfalls gedeckt.

Zusätzlich sind Hausangestellte über den Privatrechtsschutz abgesichert. Die Bedingung: Sie sind im privaten Haushalt des Versicherungsnehmers angestellt und die Streitigkeiten beziehen sich auf die Ausübung ihrer Arbeit.

Als Einzelperson ist ausschliesslich der Versicherungsnehmer gedeckt.

Ich habe den TCS Privatrechtsschutz vor 2016 abgeschlossen. Wo finde ich die Allgemeinen Versicherungsbedingungen?

Ihre Allgemeinen Versicherungsbedingungen können Sie hier einsehen: AVB PRS 2011.

 
 

In diesen Situationen hilft Ihnen der TCS Privatrechtsschutz:

Verweigerter Garantieanspruch
Kurz nach dem Kauf eines Fernsehers ist dieser defekt. Die Käuferin bringt das defekte Gerät sofort dem Händler zurück. Der Händler kommt seiner Garantiepflicht nicht nach und will stattdessen das Gerät reparieren lassen. Damit verbunden ist eine lange Wartezeit.
Schliessen
Verweigerter Garantieanspruch

So hilft der TCS
Erst nach Eingreifen des TCS Privatrechtsschutzes kann der Garantieanspruch geltend gemacht werden. Der Versicherte kann das kaputte Gerät gegen ein neues eintauschen, ohne lange warten zu müssen.

Verlobungsring zu spät geliefert
Ein teurer, online gekaufter Verlobungsring wird nicht rechtzeitig geliefert. Der Kunde muss improvisieren und schnell einen neuen Ring organisieren.
Schliessen
Verlobungsring zu spät geliefert

So hilft der TCS
Dank juristischer Intervention kann der Versicherte vom Kaufvertrag zurücktreten und die Ware retournieren – ohne etwas zu bezahlen.

Baustelle bei Mietantritt
Am Tag des Umzugs stand eine Familie vor Ihrer Wohnung, die noch nicht einzugsbereit war. Die neuen Mieter müssen wohl oder übel die Möbel einstellen und vorübergehend im Hotel wohnen. Der Vermieter weigert sich jedoch, die Kosten zu übernehmen.

Darum sind wir der richtige Partner in Sachen Privatrechtsschutz

25'000
Rechtsfälle

25'000 Rechtsfälle behandelt der TCS jährlich.

5'000
telefonische Beratungen

5'000 telefonische Rechtsberatungen jährlich.

285'179
Rechtsschutzkunden

Mehr als 285'000 TCS-Mitglieder vertrauen dem Rechtsschutz des TCS .

 
 
Wir beraten Sie gerne
Rufen Sie uns an
Schreiben Sie uns per WhatsApp
Senden Sie uns Ihre Anfrage
Nutzen Sie unseren Chat
zum Chat »
Unser Chat
Leider ist momentan keiner unserer Kundenberater verfügbar.
Newsletter
Social Media
FacebookInstagramTwitterLinkedInYouTube
Touring Magazin
Touring Magazin
Apps
Neue Produkte & Jubiläen
50 Jahre Rechtsshutz
60 Jahre ETI Schutzbrief
Mitgliedschaft Familien
© 2022 Touring Club Schweiz Benutzungsbedingungen - rechtliche Informationen Datenschutz und Datensicherheit
v3.4.2 / Production publish 2
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Ihre Bestellung wird bearbeitet.