Tipps & Tricks für Motorradfahrer

Reisen und Ausfahrten mit dem Motorrad, gehören sicher zu einem der schönsten Hobbys und Fortbewegungsarten die es gibt. Um sich im Strassenverkehr mit dem Bike nicht in unnötige Gefahren zu bringen, hier unsere 5 wichtigsten Tipps.

Für eine sichere Fahrt mit dem Motorrad

  •  Tipp 1: Genügend Abstand - Auffahrkollisionen gehören zu den meisten Unfallarten die auf der Strasse passieren. Halten Sie deshalb genügend Abstand und fahren Sie mit Reserven. Ein Abstand von min. 2 Sekunden ist ein absolutes Muss!
  • Tipp 2: Erkennbar sein - Nicht nur auffällige und gut sichtbare Kleidung tragen zur Verkehrssicherheit bei. Auch die richtige Geschwindigkeitsgestaltung, Spurwahl und das Blinken gehören zu einem guten Motorradfahrer. Haben Sie sich auch schon über andere genervt, da nicht klar war, was als nächstes passiert? Setzen Sie ein Zeichen und fahren Sie klar und deutlich!
  • Tipp 3: Fahren Sie vorausschauend - Bodenmarkierungen, Gulideckel auf der Ideallinie, Kuhmist, Bitumenstreifen und vieles mehr, stellen ein erhöhtes Risiko dar. Versuchen Sie solche Gefahren rechtzeitig zu erkennen und passen Sie ihr Fahrlinie und Geschwindigkeit an.
  • Tipp 4: Warten Sie ihr Motorrad - Auch ihr Motorrad braucht Liebe und Pflege. Achten Sie darauf, dass sich ihr Bike steht‘s in einem einwandfreien technischen Zustand befindet. Dazu gehören sicher als erstes die Reifen und eine funktionierende Bremsanlage. Vergessen Sie auch nicht, regelmässig den Reifendruck zu kontrollieren!
  • Tipp 5: Bilden Sie sich weiter - Wie im Berufsleben, gehört auch beim Motorrad fahren regelmässige Weiterbildung dazu. Viele Motorradfahrer machen dies zu Beginn jeder Töffsaison. Zu wissen, wo die physikalischen und persönlichen Grenzen sind ist wichtig. Lassen sie sich von Profis ihr Stärken und Schwächen aufzeigen und nutzen Sie dieses Wissen als Sicherheitspolster. Haben Sie sich schon für das nächste Fahrtraining angemeldet?
Share Funktionen:

Angebote des TCS

Social Media
Newsletter
Apps
Touring Magazin