Mobility Sharing
Einfach mobil
Mobility Sharing
Einfach mobil
Der Trend der kombinierten Mobilität ist auf dem Vormarsch. Wir informieren und orientieren Nutzer und Interessierte.
Jetzt Anbieter finden
Der Trend der kombinierten Mobilität ist auf dem Vormarsch. Wir informieren und orientieren Nutzer und Interessierte.
Jetzt Anbieter finden

Was ist das Konzept der Sharing Economy?

Das Konzept von der Sharing Economy erfindet bestehende Wirtschaftsgebiete wie die Hotelerie (Airbnb) oder den klassischen Taxi-Fahrdienst (Uber) neu. Das gern verwendetet Kofferwort «Shareconomy», welches aus den Begriffen Sharing («teilen») und Economy («Wirtschaft») abgeleitet ist, umschreibt diesen globalen Wirtschaftstrend, bei dem eine Firma oder eine Privatperson ihren ungenutzten Besitz anderen Personen zur Verfügung stellt. Es handelt sich um einen gesellschaftlichen Wertewandel, welcher nicht die eigennützige Konsumation zum Ziel setzt, sondern einen nachhaltigen und effizienteren Konsum. Nicht selten steht dabei eine ökonomische Absicht dahinter eigene Kosten zu verringern und/oder auszuleihen statt zu kaufen.

Über «Share Apps» von Anbietern, wie Mobility, Uber, Sharoo oder Publibike, lässt sich an der Sharing Economy auch in der Schweiz teilnehmen. Die Sharing Economy in der Schweiz wächst stetig an, sodass Fahrräder, Transporter oder Autos ganz in der Nähe verfügbar sind.

Und Mobility Sharing?

Mobility Sharing oder auch kollaborative Mobilität umfasst Transportdienstleistungen, die von verschiedenen Personen gemeinsam genutzt werden; Bikesharing (Teilen von Velos, stationär); Carsharing (Teilen von geschäftlichen und privaten Fahrzeugen, stationär oder free-floating); Carpooling (Mitfahrgelegenheiten, Ridesharing, one-way); Parksharing (Teilen von privaten Parkplätzen).

Neues aus der Welt der Mobilität

Pilotprojekt «NordwestMobil»

Pilotprojekt «Nordwe...

Der TCS hat gemeinsa...

Was ist eigentlich «Shared Mobility»?

Was ist eigentlich «...

Statt eine Autofahrt...

Wer sein Fahrzeug teilt, spart Geld

Der Vergleich: Wer s...

Kein Auto besitzen u...

Die neue Zukunft des Autos

Die neue Zukunft des...

Selbstfahrende Perso...

Tücken und Gefahren des Carsharings

Die Tücken des Carsh...

Dank der modernen Fo...

Bikesharing liegt im Trend

Bikesharing liegt im...

In Kombination mit d...

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben

Unser Newsletter erscheint einmal im Monat mit vielfältigen Informationen rund um das Thema Mobilität.

Haben Sie noch Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder suchen Sie eine Antwort in unserem FAQ-Bereich.

TCS-Routenplaner: Schweiz & Welt

Egal ob quer durch die halbe Welt oder von einem zum anderen Ende der Stadt: Finden Sie den passenden Weg.

 

Diese Mobility Sharing Angebote gibt es an Ihrem Ort

Finden Sie heraus, ob in Ihrer Nähe ein passendes Angebot verfügbar ist. Einfach Ort eingeben und Kategorie auswählen.

Standort eingeben
 
Kategorie
 
Anbieter
 
 
Weitere Anbieter

nicht auf der Karte zuweisbar

E-Carpooling
 

E-Carpooling ermöglicht es, Mitfahrgelegenheiten anzubieten und zu suchen. Die Vermittlung erfolgt über eine Internetseite sowie einen SMS-Service. Es handelt sich um eine Schweizer Rideshare-Plattform.

Mehr Infos
Zum Anbieter
Flinc
 

Flinc ist ein Start-up aus Deutschland und bietet eine Applikation für das Organisieren von Fahrgemeinschaften an.

Mehr Infos
Zum Anbieter
Blablacar
 

Blablacar vereinigt weltweit 35 Millionen Mitglieder und ist in über 20 Ländern aktiv. Das Unternehmen wurde in Frankreich gegründet und entwickelt sich zu einer führenden Mitfahrzentrale in Europa.

Mehr Infos
Zum Anbieter
Sharoo
 

Sharoo ist eine Schweizer Carsharing Onlineplattform, die Fahrzeuge von Privatpersonen an Privatpersonen vermittelt. Der Fahrzeugbesitzer kann sein Fahrzeug unter bestimmten Kriterien auf der Plattform für eine bestimmte Zeitspanne (Stunden, Tage, Wochen, Monate) gegen Bezahlung dem Mieter zur Verfügung stellen.

Mehr Infos
Zum Anbieter
Karzoo
 

Karzoo vermittelt Mitfahrgelegenheiten unter Privatpersonen und bietet zusätzlich eine Lösung für Mitfahrgemeinschaften innerhalb eines Unternehmens an. Es ist also eine moderne Art der Mitfahrzentrale in der Schweiz. Mit Karzoo findet man Anbieter in vielen Gegenden der Schweiz, die ihre Fahrt zum carpooling anbieten. Einfach mitfahren und sicher am Ziel ankommen.

Mehr Infos
Zum Anbieter
 

Übersicht aller Anbieter

Anbieter Kategorie User-Bewertung Details
ParkU Parksharing
Carvelo2go Bikesharing
Mobility Carsharing Carsharing
Shared Parking Parksharing
Velospot Bikesharing
Publibike Bikesharing

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben

Unser Newsletter erscheint einmal im Monat mit vielfältigen Informationen rund um das Thema Mobilität.

Haben Sie noch Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder suchen Sie eine Antwort in unserem FAQ-Bereich.

TCS-Routenplaner: Schweiz & Welt

Egal ob quer durch die halbe Welt oder von einem zum anderen Ende der Stadt: Finden Sie den passenden Weg.

 

Sharing Economy Anbieter

Übersicht über die Auswahl von Anbietern aus dem Bereich der kombinierten Mobilität in der Schweiz.

Standort eingeben
 
Kategorie
 
 
Anbieter Kategorie User-Bewertung Details
ParkU Parksharing
Carvelo2go Bikesharing
Mobility Carsharing Carsharing
E-Carpooling Ridesharing
Shared Parking Parksharing
Velospot Bikesharing
Flinc Ridesharing
Publibike Bikesharing
Blablacar Ridesharing
Sharoo Carsharing
Karzoo Ridesharing

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben

Unser Newsletter erscheint einmal im Monat mit vielfältigen Informationen rund um das Thema Mobilität.

Haben Sie noch Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder suchen Sie eine Antwort in unserem FAQ-Bereich.

TCS-Routenplaner: Schweiz & Welt

Egal ob quer durch die halbe Welt oder von einem zum anderen Ende der Stadt: Finden Sie den passenden Weg.

 

Welche Mobilitätsform passt zu mir?

Wählen Sie die untenstehenden Antworten nach Ihren Bedürfnissen und es werden zeitgleich passende Mobilitätsformen für Sie eingeblendet.

Fragen

Ich habe einen Autoführerschein
Ja
Nein
 
Mir ist die spontane/rasche Verfügbarkeit wichtig
Eher ja
Eher nein
Egal
 
Ich lebe...
Stadt
Land
 
Ich lege folgende Strecke zurück
< 7km
> 7km
 

Anbieter

Noch keine Auswahl verfügbar.
 

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben

Unser Newsletter erscheint einmal im Monat mit vielfältigen Informationen rund um das Thema Mobilität.

Haben Sie noch Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder suchen Sie eine Antwort in unserem FAQ-Bereich.

TCS-Routenplaner: Schweiz & Welt

Egal ob quer durch die halbe Welt oder von einem zum anderen Ende der Stadt: Finden Sie den passenden Weg.

 

Häufig gestellte Fragen zu Mobility Sharing

Damit Ihr den Durchblick bewahrt: Unsere Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Parksharing (Parkplätze)

Wie funktioniert Parksharing?

Mit Shared Parking sollen Parkplätze in der unbenutzten Zeit vermietet werden. Beispielsweise, der private Parkplatz zu Hause, während man tagsüber auf der Arbeit ist.

Können die Parkplätze kurzfristig vermietet / gemietet werden?

Alle Anbieter ermöglichen die kurzfristige Vermietung / Miete sowohl für einzelne Stunden, Tage oder auch längere Zeitperioden. 

Ridesharing (Mitfahrgelegenheiten)

Wie bin ich als Mitfahrer bei einem Unfall versichert?

In der Regel ist man als Mitfahrer über die Krankenkasse oder über den Arbeitgeber unfallversichert. Ist dies nicht der Fall, sollte darauf geachtet werden, dass der Fahrer eine Insassen-Unfallversicherung hat.

Warum die Bewertung der Fahrer / Mitfahrer?

Viele Anbieter verlangen nach einer Fahrt die Bewertung des Fahrers und des Mitfahrers. Mit den Bewertungen können Mitfahrer aber auch Fahrer die Vertrauenswürdigkeit sowie die Zuverlässigkeit des Fahrers / der Mitfahrenden besser beurteilen. 

Carsharing (Mietautos)

Wie funktioniert die Versicherung beim Auto mieten bzw. vermieten?

Bei den Autovermietungsanbietern «Mobility Carsharing» und «sharoo» ist der Fahrzeugmieter automatisch versichert. Bei jeder Buchung ist der Mieter für die gewünschte Dauer der Miete des Fahrzeuges versichert.

Wie hoch ist der Selbstbehalt bei einem Unfall?

Der Selbstbehalt ist je nach Anbieter unterschiedlich und kann ebenfalls individuell angepasst werden. So kann bei Mobility Carsharing der Selbstbehalt von max. CHF 2‘500 pro Schadenfall auf CHF 300 reduziert werden.
Der Anbieter sharoo bietet bei einer Vollkasko-Versicherung einen Selbstbehalt von CHF 1‘000 an. Ein Selbstbehalt von CHF 0 wird für die Motofahrzeughaftpflicht-Versicherung für Personen über 26 Jahren angeboten. 

Bikesharing (Veloverleih)

Was passiert bei Diebstahl oder bei Verlust eines Velos?

Die Anbieter velospot sowie PubliBike bieten jeweils einen Kundendienst an, bei denen man den Verlust telefonisch melden kann und weitere Anweisungen erhält.

Wie bin ich bei Unfall oder Schäden versichert?

PubliBike wie auch velospot kommen nicht für Schäden an Dritten auf und der Kunde haftet nach den gesetzlichen Vorschriften.

Haben Sie noch weitere Fragen?