Mitglieds-Karte
TCS Mastercard
Rechnung

Sie befinden sich derzeit im Bereich der
Sektion wählen
Zürich
Aargau
Appenzell Ausserrhoden
Beider Basel
Bern
Biel/Bienne-Seeland
Freiburg
Genf
Glarus
Graubünden
Jura - Berner Jura
Neuenburg
Schaffhausen
Schwyz
Solothurn
St. Gallen - AI
Tessin
Thurgau
Uri
Waadt
Waldstätte
Wallis
Zug
Zürich
Gruppe
wählen
Zürich Stadt
Knonauer Amt
Zürichsee rechtes Ufer
Zürcher Oberland
Winterthur
Zürcher Unterland
Horgen
Limmattal
Camping Club ZH
 

FAQ – Häufigste Fragen

In diesem Bereich beantworten wir Ihre häufigsten Fragen über das Angebot der TCS Sektion Zürich.

Mobilitätszentrum Zürich
 

TCS Mitgliedschaft

Was bringt mir eine TCS Mitgliedschaft?
Als TCS-Mitglied profitieren Sie neben der 24h-Pannen- und Unfallhilfe für Autos, Motorräder, Velos und E-Bikes von folgenden Leistungen.

  • Hilfe bei juristischen Fragen oder Problemen
  • Hilfe bei Unwettern und ÖV-Verspätungen
  • Zahlreiche Mitgliedervorteile und Rabatte

Detailinformationen zur TCS Mitgliedschaft finden Sie hier.


Die Pannenhilfe ist bereits durch meine Fahrzeugversicherung gedeckt.
Nicht Fahrzeuge stehen für uns im Mittelpunkt, sondern der Mensch. Ob Sie mit dem Auto, Motorrad, Velo, Zug oder Bus unterwegs sind, wir helfen Ihnen und sorgen dafür, dass Sie Ihr Ziel sicher erreichen. In 8 von 10 Pannenfällen wird der Schaden direkt vor Ort behoben. Sollte das nicht möglich sein, bringt der TCS Ihr Fahrzeug zu Ihrer Wunschgarage.

Die TCS Mitgliedschaft bietet ausserdem viele weitere Vorteile wie kostenlose Rechtsauskünfte und zahlreiche Mitgliederrabatte


Ich habe mehrere TCS-Produkte. Wie kann ich herausfinden, um welche Produkte es sich handelt?
Auf der Website tcs.ch können Sie sich registrieren und einloggen. Hier können Sie Ihre persönlichen Daten einfach anpassen, finden eine Übersicht über Ihre TCS-Produkte sowie den Zugang zu den TCS Benefits und zum Touring Magazin.

Auch in der TCS-App finden Sie eine Übersicht über alle Ihre Produkte und Daten.

Sie dürfen uns für Auskünfte auch schriftlich (Mail) oder telefonisch kontaktieren. Selbstverständlich können Sie bei Bedarf auch in einer unserer Kontaktstellen vorbeikommen. 


Wer ist mit einer Einzelmitgliedschaft gedeckt?
Die Einzelmitgliedschaft deckt ausschliesslich die natürliche Person, die als Mitglied re­gis­t­riert ist.


Wer ist mit einer Familienmitgliedschaft gedeckt?
Die Familienmitgliedschaft deckt neben der Person, die als Hauptmitglied registriert ist, auch folgende mit ihr im gleichen Haushalt lebende Personen, vorausgesetzt, dass diese beim TCS namentlich erfasst wurden:
- den Ehepartner bzw. Lebenspartner;
- deren Kinder bis zum vollendeten 25. Lebensjahr (einschliesslich Adoptiv-, Pflege- und Stiefkinder).


Wieso kann man einen zusätzlichen Rechtsschutz abschliessen, in der Mitgliedschaft ist doch einer inbegriffen?
In der Mitgliedschaft ist eine Rechtschutzdeckung für Langsamverkehr und eine Rechtsberatung für alle Bereiche enthalten. In den Rechtsschutzversicherungen sind allfällige Anwalts- und Gerichtskosten für alle Streitfälle gedeckt.


Schützt mich die TCS Mitgliedschaft auch im Ausland?
Nein, unsere Mitgliedschaft deckt nur die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein ab. Für das Ausland brauchen Sie den ETI Schutzbrief.


Kann ich lediglich den ETI Schutzbrief für Europa oder Welt abschliessen? In der Schweiz brauche ich keine Deckung, da ich hier bereits einen Pannendienst habe.
Um einen ETI-Schutzbrief abzuschliessen, ist die TCS Mitgliedschaft Voraussetzung. Sie können aber eine Mitgliedschaft ohne Pannenhilfe abschliessen und trotzdem von vielen Vorteilen profitieren.


Wie kann ich meine Mitgliedschaft kündigen?
Eine Kündigung muss schriftlich (per Post oder per Mail) bei einer unserer Kontaktstellen erfolgen. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate.

Amtliche Motorfahrzeugkontrolle (MFK)

Kann ich die MFK auch bei Ihnen durchführen?
Ja, die MFK für Personenwagen kann in all unseren Mobilitätszentren durchgeführt werden.


Muss ich ein Mitglied sein, um mein Fahrzeug bei Ihnen vorführen zu können?
Nein, Sie müssen kein Mitglied sein. Als Mitglied profitieren Sie jedoch von zahlreichen Mitgliederrabatten.


Kann ich den Termin für die amtliche MFK auch direkt online buchen?
Ja, unter mfk-tcs.ch können Sie direkt online einen Termin buchen.


Annulliert der TCS meinen Termin im Strassenverkehrsamt?
Ja, wir annullieren Ihren Termin für Sie, wenn das Fahrzeug im Kanton Zürich eingelöst ist. Ist Ihr Fahrzeug in einem anderen Kanton eingelöst, müssen Sie den Termin selbst stornieren.


Kann ich einen ausserkantonalen Personenwagen vorführen?
Ja, wir dürfen auch Personenwagen aus anderen Kantonen prüfen, mit Ausnahme der Kantone OW/NW/LU/BE.


Wird das Prüfungsergebnis dem Strassenverkehrsamt mitgeteilt?
Ja, wir melden das Prüfungsergebnis noch am selben Tag dem Strassenverkehrsamt.


Wieso kostet die MFK bei Ihnen mehr als im Strassenverkehrsamt?
Im Gegensatz zum Strassenverkehrsamt sind wir die Mehrwertsteuerpflichtig.


Kann ich bei der MFK dabei sein?
Ja. In der Prüfhalle hat es einen Wartebereich von welchem aus Sie zusehen können.


Mein Auto wurde beanstandet, was muss ich nun tun?
Sie haben nach einer Beanstandung 14 Arbeitstage Zeit, um die Mängel zu beheben und zu einer Nachkontrolle zu erscheinen.


Ich habe eine freiwillige MFK gemacht und diese wurde beanstandet. Wieso muss ich das Fahrzeug nun nochmals innerhalb von 14 Arbeitstagen zeigen?
Für die freiwillige MFK gelten dieselben Regeln wie bei einer amtlichen Kontrolle. Eine Beanstandung bedeutet, dass Ihr Fahrzeug nicht betriebssicher ist und der Mangel entsprechend behoben werden muss.


Wie lange dauert eine MFK beim TCS?
Eine MFK dauert 25 Minuten. Eine Veteranen-MFK dauert 50 Minuten.


Muss ich vor der MFK an meinem Fahrzeug eine Motor-Chassis-Reinigung durchführen?
Ja, wir müssen die einzelnen Komponenten unter dem Fahrzeug beurteilen können und das geht nicht, wenn es verschmutzt ist.


Führen Sie auch die Motor-Chassis-Reinigung durch?
Nein, die Reinigung können Sie nicht bei uns durchführen lassen. Gehen Sie dazu in eine beliebige Garage.


Wann muss mein Fahrzeug nach der jetzigen Kontrolle wieder vorgeführt werden?
Die erste Prüfung erfolgt fünf Jahre nach der ersten Inverkehrssetzung. Die zweite Prüfung folgt drei Jahre später. Ab der dritten Prüfung muss das Fahrzeug alle zwei Jahre vorgeführt werden.


Kann ich meinen Termin bei Ihnen auch absagen oder verschieben?
Ja, das können Sie. Sie müssen es uns 3 Arbeitstage vorher melden.


Wieso muss ich Ihnen melden, wenn mein Fahrzeug ausser Verkehr gesetzt worden ist?
Weil wir keine automatische Meldung vom Strassenverkehrsamt bekommen. Somit wird Ihr Termin bei uns nicht automatisch gelöscht.

Veteranenfahrzeug

Kann ich bei Ihnen mein Veteranenfahrzeug vorführen?
Ja, bei uns können Sie auch Ihren Veteranen vorführen.


Ab wann ist mein Fahrzeug ein Veteran und gibt es dazu noch zusätzliche Vorschriften?
Sobald das Fahrzeug 30 Jahre alt ist, bekommt das Fahrzeug einen Veteranentermin. Falls das Fahrzeug technisch und optisch in einem guten Zustand ist, kann der Veteranenstatus erreicht werden. Mit dem Veteranenstatus muss das Fahrzeug nur noch alle 6 Jahre vorgeführt werden. Allerdings dürfen pro Jahr nicht mehr als 3000 km gefahren werden.


Ich will mein Fahrzeug als Veteranen einlösen. Was muss ich machen?
Sie können bei uns einen MFK-Vortest speziell für Veteranen vereinbaren, in welchem Ihr Fahrzeug unverbindlich für die Veteranen-MFK durchgecheckt wird. Unsere Fahrzeugexperten notieren auf dem Testbericht was für die amtliche Kontrolle bzw. die Erreichung des Veteranenstatus noch gemacht werden muss.

Weitere Fahrzeugtests

Kann ich bei Ihnen technische Änderungen eintragen lassen?
Ja, bei uns können Felgen, Distanzscheiben und Anhängerkupplungen eingetragen werden.


Was ist der Unterschied zwischen der MFK und dem TCS Occassions-Test?
Bei der amtlichen MFK werden die gesetzlich vorgeschriebenen Mindestanforderungen Ihres Fahrzeuges geprüft. Diese dauert in der Regel 25 Minuten.

Der TCS Occasions-Test ist der Fahreugtest für Ihren (neuen) Gebrauchtwagen. Dieser wird vor allem vor dem Kauf eines Occasion-Fahrzeuges empfohlen. Unsere Experten prüfen während 90 Minuten ob mit dem Gebrauchtwagen alles stimmt, ob die Garantie abläuft und beraten Sie neutral und kompetent.


Was ist der Unterschied zwischen dem TCS Occasions-Test und dem TCS Volltest?
Beim TCS Volltest wird Ihr Fahrzeug durch unsere Experten auf "Herz und Nieren" geprüft und es wird auf mögliche Probleme hingewiesen, die nicht nur die Betriebssicherheit betreffen. Der Volltest beinhaltet vier Tests zusammen: den TCS Occasions-Test plus zusätzlich den Rost-, Fahrwerk- und Motorentest.


Beinhaltet der TCS Ocassions-Test auch die MFK?
Nein, die MFK muss separat durchgeführt werden.


Können auch Motorräder geprüft werden?
Ab Frühjahr 2022 können bei uns auch Motorräder geprüft werden.


Kann ich meinen Termin bei Ihnen auch absagen oder verschieben?
Ja, das können Sie. Sie müssen es uns 3 Arbeitstage vorher melden.


Wie komme ich zu einer Tempo-100-Plakette für meinen Anhänger für Deutschland?
Kontaktieren Sie eine unserer Kontaktstellen telefonisch unter 058 827 17 17 oder per Mail an vrkhrsschrhttcsch. Dann können wir Ihnen die Checkliste zuschicken und einen Termin vereinbaren.


Was müssen Zugfahrzeug und Anhänger erfüllen, damit ich in der Schweiz 100 km/h fahren darf?
Der Anhänger muss für die Geschwindigkeit und das Fahrzeug für das Anhängergewicht zugelassen sein (gemäss Typenschein).


Kann ich die Gasprüfung für mein Wohnmobil beim TCS Zürich prüfen lassen?
Leider können Sie das nicht bei uns prüfen lassen.


Führt die TCS Sektion Zürich Fahrkurse durch?
Beim TCS Zürich finden Sie ein breites Kursangebot rund um das Thema Sicherheit und Fahrzeug.

Weitere Fahrkurse können direkt bei TCS Training & Freizeit AG oder bei der Drive Z AG (2-Phasenausbildungszenter) gebucht werden.

Technische Fragen

Sind Winterreifen gesetzlich vorgeschrieben?
Nein, Winterreifen sind nicht gesetzlich vorgeschrieben. Ihr Fahrzeug muss jedoch jederzeit verkehrssicher sein, auch auf schneebedeckter Strasse. Dies wird mit Sommerreifen nicht gewährleistet.


Gibt es eine Vorschrift für das Alter der Reifen?
Gesetzlich gibt es keine Vorschrift für das Alter der Reifen. Die Gummimischungen härten jedoch mit der Zeit aus und werden spröde. Dadurch verschlechtern sich sämtliche Eigenschaften, die für die Sicherheit eines Reifens wichtig sind, allen voran die Eigenschaften bei Nässe. Reifen, die vor mehr als acht Jahren produziert worden sind, sollten deshalb nicht mehr verwendet werden. Selbst dann nicht, wenn sie noch genügend Profil aufweisen!


Braucht mein Fahrzeug ein Abgasdokument?
Nicht alle Fahrzeuge benötigen ein Abgaswartungsdokument. Ausgenommen sind Benziner mit einem Emissionscodes ab B03 und höher, sowie Dieselfahrzeuge mit einem Emissionscode ab B04 und höher. Motorfahrzeuge, die vor dem Jahr 1976 eingelöst worden sind, benötigen auch kein Abgasdokument.

Shop

Kann ich bei Ihnen auch ausländische Vignetten kaufen?
Ja, das können Sie. Wir verkaufen österreichische Vignetten (Pickerl) und die ViaCard für Italien. Den Telepass für Italien, Frankreich, Spanien und Portugal wird von uns vermietet.

Wichtige Hinweise:

  • Österreichische Vignette (Pickerl): unterer Teil der Vignette als Quittung aufbewahren, wird teilweise verlangt
  • ViaCard: Nicht direkt in die Sonne legen und nicht mit einem Mobile Phone mittragen


Ich bin kein TCS-Mitglied. Kann ich den Telepass trotzdem mieten?
Ja, als Nichtmitglied können Sie ihn jedoch nur jährlich mieten.
Mitglieder können den Telepass auch monatlich mieten.


Kann ich den Telepass ohne Vorbestellung in einer Kontaktstelle abholen? Was brauche ich dafür?
Ja, das können Sie. Wir benötigen Ihre Mitgliedernummer (wenn vorhanden), eine gültige Kreditkarte, Ihre E-Mailadresse, die Mobiltelefon-Nummer und das Kennzeichen Ihres Fahrzeuges.


Benötige ich für Fahrten im Ausland einen CH-Kleber?
Ja, der CH-Kleber ist Pflicht. Zugelassen ist nur der grosse Kleber.
Diesen und weitere Artikel können Sie in unseren Kontaktstellen kaufen.


Benötige ich die grüne Versicherungskarte im Ausland?
Die Schweiz hat mit allen EU-Ländern ein Kontrollschilderabkommen. Es ist aber empfehlenswert die grüne Versicherungskarte mitzuführen, vor allem bei Reisen in Nicht-EU-Länder.

Touring Magazin

Wo kann ich mich für einen Anlass im Touring anmelden?
Die jeweiligen Anmeldeinformationen finden Sie direkt bei den Ausschreibungen im Magazin. Sie können sich auch auf der Website oder direkt via TCS-App für die Veranstaltungen anmelden.


Kann ich das Touring Magazin abbestellen?
Das Magazin können Sie telefonisch unter 058 827 17 17 oder per E-Mail an kntktstlltcsch bei uns abbestellen.

TCS Sektion Zürich
Geissbüelstrasse 24/26
Telefon +41 58 827 17 17
Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookTwitter
Newsletter
Social Media
FacebookInstagramTwitterLinkedInYouTube
Touring Magazin
Touring Magazin
Apps
Neue Produkte & Jubiläen
50 Jahre Rechtsshutz
60 Jahre ETI Schutzbrief
Mitgliedschaft Familien
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Ihre Bestellung wird bearbeitet.