Mitglieds-Karte
TCS Mastercard
Rechnung

Sie befinden sich derzeit im Bereich der
Sektion wählen
Aargau
Aargau
Appenzell Ausserrhoden
beider Basel
Bern
Biel/Bienne-Seeland
Freiburg
Genf
Glarus
Graubünden
Jura – Berner Jura
Neuenburg
Schaffhausen
Schwyz
Solothurn
St. Gallen - AI
Tessin
Thurgau
Uri
Waadt
Waldstätte
Wallis
Zug
Zürich
 

Generalversammlung

Einladung zur 62. ordentlichen Generalversammlung in schriftlicher Form

Die Generalversammlung 2022 wird gemäss der bundesrätlichen Verordnung 3 über die Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus ohne physisches Teilnahmerecht der Mitglieder auf schriftlichem Wege abgehalten.
Die Mitglieder der Untersektion Kulm sind dazu eingeladen, den schriftlichen Abstimmungsborgen auszufüllen und einzureichen.

Datum und Zeit

Samstag, 30. April 2022

Traktanden

1. Protokoll der Generalversammlung vom 17. Juli 2021
2. Jahresbericht des Präsidenten 2021
3. Jahresrechnung 2021 mit Revisorenbericht und Dechargé-Erteilung
4. Anlässe 2021 und Jahresprogramm 2022
5. Budget 2022
6. Wahlen: Wahl eines neuen kantonalen Delegierten

Abstimmungsbogen herunterladen

1. Protokoll 61. GV vom 17.07.2021

Traktandum 1
Protokoll 61. GV vom 17.07.2021

Antrag
Das Protokoll der 61. Generalversammlung vom 17. Juli 2021 sei zu genehmigen.

2. Jahresbericht des Präsidenten 2021

 Traktandum 2. Jahresbericht des Präsidenten 2021

Liebe TCS-Mitglieder
Gerne informiere ich Sie an dieser Stelle wiederum über die verschiedenen Aktivitäten des TCS im vergangenen Vereinsjahr.

An der letzten Generalversammlung wurde Daniel Wehrli als Schöftland neu in den Vorstand gewählt. Er übernahm an unserer ersten Vorstandssitzung das Amt als Kassier und hat sich bestens in unser kleines Team integriert. Die bisherige Kassierin Karin Dätwyler stellte sich als Verantwortliche Veranstaltungen zur Verfügung und der Vizepräsident Michael Lindenmann übernahm die Protokollführung. Alle haben sich sehr eingesetzt und mit viel Freude und Fachwissen ihre Aufgaben betreut. Dafür möchte ich ihnen mein herzliches Dankeschön aussprechen.

Auch 2021 hatte uns die Corona-Pandemie voll im Griff. Trotzdem konnten wir drei Anlässe durchführen, wie Sie dem Jahresbericht Veranstaltungen entnehmen können. Leider mussten wir aber die Generalversammlung in schriftlicher Form durchführen.

Auch in diesem Jahr musste sich der Vorstand schweren Herzens nochmals dafür entscheiden, dass wir uns nicht physisch für die Generalversammlung treffen können. Die Reservation der Turnhalle in Unterkulm, das feine Essen durch den STV Unterkulm und auch die Musik waren bereits organisiert. Verschiedene Mitglieder haben mich angefragt, weshalb eine Durchführung nun doch nicht möglich war.
Gerne erkläre ich, welche Überlegungen dazu geführt haben: Der Redaktionsschluss für die Ausgabe Nr. 2 in unserem Touring Magazin war bereits am
3. Januar 2022. Damals war in keiner Weise absehbar, wie sich die Corona-Situation weiterentwickelt geschweige denn ob der Bundesrat seine Massnahmen lockern wird. Für die Ausgabe Nr. 3 mit Redaktionsschluss am 7. Februar war es dann bereits zu spät. Die Ausgabe erschien am 24. Februar 2022, sodass die 15-tägige Frist gemäss unseren Statuten nicht mehr für die Durchführung am 5. März 2022 ausreichte.

Nachdem auch andere Untersektionen ihre Generalversammlung in schriftlicher Form durchführen, sind wir überzeugt, dass wir zum Wohle unserer Mitglieder richtig gehandelt haben. Kommt auch dazu, dass unser Vizepräsident einen Tag nach der vorgesehenen Generalversammlung Corona-positiv getestet wurde. Es wäre nicht auszudenken, was passiert wäre, hätte er viele Versammlungsteilnehmer ebenfalls infiziert! Unser Entscheid war also völlig richtig und angebracht.

Mitgliederentwicklung
Der Touring Club Schweiz schliesst das Geschäftsjahr 2021 mit einem Glanzjahr ab und konnte die Zahl der Mitglieder gegenüber dem Vorjahr um ganze 3 % steigern. Damit ist der TCS mit rund 1.53 Mio. Mitgliedern der grösste Mobilitätsclub der Schweiz. Zur Steigerung haben unter an-derem das neue Mitgliedschaftsmodell und der anhaltende Camping-boom beigetragen.

In der TCS Sektion Aargau beträgt der Mitgliederzuwachs 3.76 %. Wir zählten per Ende 2021 über 124’000 Mitglieder im ganzen Kanton.
Die Untersektion Kulm zählt per 31. Dezember 2021 rund 7'060 Mitglieder, sodass wir die 7’000-er Schwelle überschreiten konnten, was den Vorstand ganz besonders freut!


Politische Aktivitäten der TCS Sektion Aargau
Das vergangene Jahr wurde wiederum in allen Bereichen und auch in den politischen Aktivitäten von Corona geprägt. Nachdem fast alle Generalversammlungen der Untersektionen annulliert oder schriftlich durchgeführt wurden, musste die Delegiertenversammlung vom Mai auf den August verschoben werden. Die Durchführung wurde mit der Jubiläumsroadshow anlässlich der 125 Jahre-Jubiläumsfeier in Aarau kombiniert und erstmals im Kultur- und Kongresshaus Aarau durchgeführt. Nach der Präsentation des glanzvollen Betriebsresultats 2020 standen die physische Verabschiedung des abtretenden Sektionspräsidenten Thierry Burkart und der offizielle Amtsantritt von Patrick Gosteli im Mittelpunkt. Zum Vizepräsidenten wurde Markus Büttikofer, Präsident der Untersektion Brugg, gewählt. Regierungsrat Markus Dieth und Zentralpräsident Peter Goetschi überbrachten nach dem offiziellen Teil die Grussbotschaften.

Verkehrssicherheit
Auch im Jahr 2021 hat die TCS Sektion Aargau die Verkehrssicherheit stark unterstützt. Zusammen mit den Verkehrs-Instruktoren der Regionalpolizei und mit Unterstützung der Aargauischen Gebäudeversicherung wurden insgesamt rund 17’600 Sicherheitsartikel wie Trikis und Leuchtwesten an Kindergärtner und Primarschüler abgegeben. Dafür hat die Untersektion Kulm einen Beitrag von CHF 1'320.00 übernommen.

Tag des Lichts
Am 4. November fand im TCS Zentrum Birr der Tag des Lichts unter dem Motto «sehen und gesehen werden» statt. Die TCS Sektion Aargau führte die Aktion zum 15. Mal durch. Dabei erinnerte MADE VISIBLE® daran, dass in der dunklen Jahreszeit das Unfallrisiko auf der Strasse wesentlich höher ist und die Sichtbarkeit ein grosser Faktor für die Reduzierung der Unfälle beitragen kann. Der TCS Aargau kontrollierte an diesem Tag kostenlos Licht und Batterien von Autos. Die Aktion stiess auf äusserst positive Resonanz. Neben der Licht- und Batteriekontrolle konnten sich die Besucher auch einem Hör- und Sehtest durch die Partnerfirmen Wolff Hörcenter Lenzburg und Augentreff Schneider AG Lenzburg unterziehen. Eine tolle Aktion mit positiver Resonanz! 

An diesem Anlass habe ich teilgenommen und kann ihn unseren Mitgliedern in diesem Jahr wirklich sehr empfehlen.

Messen und Events
Leider wurden alle geplanten Messen im Berichtsjahr infolge Covid abgesagt. Auch die von der TCS Sektion Aargau organisierten Wintersportwochen Davos und der beliebte TCS Ball im Trafo Baden mussten aus Sicherheitsgründen infolge der Covid-Pandemie komplett annulliert werden. Wir hoffen nun auf Normalität für das nächste Jahr.

An den Anlässen aller Untersektionen nahmen trotz eingeschränkten Durchführungen rund 2'100 TCS Mitglieder teil.

Die Jubiläumstournee des TCS anlässlich des 125-Jahr-Jubiläums machte vom 20. bis 22. August in unserer Kantonshauptstadt Aarau Halt. Auf dem Färberplatz und in der Markthalle wurden diverse Shows und Unterhaltung angeboten. Die TCS Sektion Aargau war aktiv bei der Or-ganisation beteiligt und war während dem Event mit Mitarbeitern vor Ort.


Touring-Magazin
Das Touring-Magazin ist 2021 mit dem integrierten Aargauer-Teil 10 Mal erschienen. TCS Mitglieder und Leser werden auf die Veranstaltungen der Untersektionen und der Kantonalsektion aufmerksam gemacht. Auch aktuelle Verkehrs- und Sicherheitsthemen aus dem Kanton sowie spezielle Angebote und Mitgliedervorteile wurden präsentiert. Die Touring-Magazin-Leser finden viele saisonale nützliche Infos zu den Dienstleistungen der TCS Sektion Aargau. Ausserdem wurden sämtliche Untersektionen auf einer ganzen Seite vorgestellt. Unsere Untersektion Kulm finden sie in der letzten Ausgabe, welche am 24. Februar erschienen ist.


TCS Zentrum
Der im Vorjahr neu gestaltete Eingangsbereich ist nach wie vor für den Schutz der Besucher und Mitarbeiter mit Plexiglasscheiben ausgestattet. Das Schutzkonzept für den ganzen Betrieb wird laufend angepasst und ausgeführt.
Trotz Pandemie blieb die TCS Kontaktstelle während des Berichtjahres jeden Tag offen. Die ausführlichen und kompetenten Beratungen über die TCS-Produkte und Versicherungen sowie der Verkauf von Vignetten und Autobahngebührenkarten für Fahrten ins Ausland in der TCS Kontaktstelle Birr blieben gewährleistet.

2021 wurden rund 4’900 TCS-Mitglieder in der Kontaktstelle persönlich begrüsst. Dies entspricht fast 30% mehr Besuchern als im Vorjahr. Dabei wurden über 1'260 TCS-Produkte und Versicherungen (-8 % gegenüber Vorjahr), 1’596 Telpass-Geräte (+65%), 3'400 Vignetten & Mautkarten vor Ort verkauft, was einer Steigerung von über 27.5 % entspricht.


Fahrzentrum Frick und Kurswesen
Mit der Übernahme des Nachbargebäudes als Schulungs- und Administrationszentrum konnte ein weiter Schritt in die Zukunft des TCS Fahrzentrums Frick eingeschlagen werden. In den neuen Räumlichkeiten di-rekt an der Autobahnausfahrt A3 in Frick bekam das Fahrzentrum ein neues Gesicht und präsentiert sich jetzt von Weitem mit Stolz. Für unsere werten Kursteilnehmer und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen heute moderne und grosszügige Schulungsräume und Arbeitsplätze sowie Aufenthaltsräume zur Verfügung. Dieser Schritt war eine weitere weitsichtige Massnahme für eine erfolgreiche Zukunft des TCS im Fricktal.

Somit konnten wir den stetig wachsenden Nachfragen an Kursmög-lichkeiten in der obligatorischen und freiwilligen Weiterbildung gerecht werden. An 750 verschiedenen Kursen im Bereich Verkehrssicherheit konnten wir im 2021 rund 8’000 Kursteilnehmer (davon 1’899 TCS Mit-glieder) im TCS Fahrzentrum Frick begrüssen und weiterbilden, was ei-nem Zuwachs von rund 25 % entspricht.
Auch mit externen Partnern und Firmen wie SRK, Pro Senectute, Regio-nalpolizeien, Kantonspolizei Aargau und Zivilschutz wurden praktische oder theoretische Kurse durchgeführt.


TCS-Patrouille
Die TCS-Patrouille rückte im Sektionsgebiet zu 15'118 Panneneinsätzen aus. Die Weiterfahrquote betrug 81.5 %, das heisst die meisten Pannen konnten an Ort und Stelle behoben werden. Die Hilfesuchenden konnten mit dem eigenen Fahrzeug weiterfahren und mussten nicht in eine Gara-ge abgeschleppt werden.
Das spart viel Zeit und Ärger. Eine einzigartige Leistung des TCS!

Liebe Mitglieder,

ich hoffe, dass wir nun bis Ende dieses Jahres die geplanten Anlässe durchführen können.

Unser kleiner Vorstand mit nur vier Personen hat ein tolles Programm mit nicht weniger als acht Anlässen im laufenden Jahr zusammengestellt. Wir freuen uns sehr, Sie wieder zu unseren Veranstaltungen einladen und begrüssen zu dürfen.

Bitte konsultieren Sie dazu unser Informationsmagazin Touring oder schauen Sie zwischendurch im Internet nach. Sie finden uns ganz einfach, wenn Sie in Google «uskulm» eingeben.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und weiterhin eine gute und unfallfreie Fahrt!


Hans Nöthiger, Präsident
Oberkulm, 25. März 2022

Traktandum 2
Jahresberichterstattung des Präsidenten 2021

Antrag
Der Jahresbericht 2021 sei zu genehmigen.

3. Jahresrechnung 2021 mit Revisorenbericht und Dechargé-Erteilung

 Traktandum 3
Jahresrechnung 2021 mit Revisorenbericht und Dechargé-Erteilung


Antrag
Die Jahresrechnung 2021 mit Revisorenbericht und Dechargé-Erteilung seien zu genehmigen.

4. Anlässe 2021 und Jahresprogramm 2022

 Traktandum 4
Anlässe 2021 und Jahresprogramm 2022


Antrag
Die Anlässe 2021 und Jahresprogramm 2022 seien zu genehmigen.

5. Budget 2022

Traktandum 5
Budget 2022


Antrag
Das Budget 2022 sei zu genehmigen.

6. Wahlen

Traktandum 6
Wahlen: Wahl eines neuen kantonalen Delegierten - Rudolf Bruno

Vorgehen für die Stimmabgabe

Sämtliche Unterlagen mit dem Abstimmungstalon sind hier veröffentlicht. Es besteht die Möglichkeit die Unterlagen ausgedruckt auf der
TCS Kontaktstelle Birr, Gewerbeweg 1, 5242 Birr
abzuholen oder beim Präsidenten schriftlich oder per E-Mail zu bestellen:
sklmtcs-rgch

Um an der Generalversammlung teilzunehmen bzw. abzustimmen, laden Sie bitte den Abstimmungstalon herunter, füllen diesen aus und senden ihn bis spätestens am Samstag, 23. April 2022 (Poststempel) mit A-Post an:

TCS Untersektion Kulm
Hans Nöthiger
Brühlstrasse 5
5727 Oberkulm


Über die Generalversammlung wird ordentlich Protokoll geführt und die Stimmenverhältnisse festgehalten. Die im Jahre 2020 abgetretenen und das neue gewählte
Vorstandsmitglied werden an der nächsten Generalversammlung gewürdigt. Wir danken Ihnen für Ihr Engagement und bitten um Verständnis für das Vorgehen in der aussergewöhnlichen Lage.

Vorstand TCS Untersektion Kulm

Veranstaltungsort
schriftliche Durchführung
30.04.2022
Ganzer Tag
Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookTwitter
Newsletter
Social Media
FacebookInstagramTwitterLinkedInYouTube
Touring Magazin
Touring Magazin
Apps
Neue Produkte & Jubiläen
50 Jahre Rechtsshutz
60 Jahre ETI Schutzbrief
Mitgliedschaft Familien
© 2022 Touring Club Schweiz Benutzungsbedingungen - rechtliche Informationen Datenschutz und Datensicherheit
V3.2.1 / Production publish 1
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Ihre Bestellung wird bearbeitet.