Mazda 2 G 115 Revolution (2015)



Der neue Mazda 2 fühlt sich punkto Raumgefühl und Fahrverhalten an wie ein Kompakter, bleibt aber wendig wie ein Kleinwagen.

Der Kleine ist schick geworden. Er wirkt kraftvoll-schnittig und fordert mit seinen an Raubkatzenaugen erinnernden Frontscheinwerfern geradezu auf, einzusteigen und Gas zu geben. Der getestete Mazda 2 mit 1.5-Liter-Skyactiv-Saugmotor zieht in der 115-PS-Version gut an und gibt sich erfreulich spritzig. Damit lässt er auf der Autobahn manch anderen Kleinwagen müde aussehen. Auch die Drehfreudigkeit ist sehr gut und macht Spass. Und im Test erweist sich der Gesamtverbrauch mit 5.7 Litern auf 100 Kilometer als sparsam.

Detaillierter Bericht

Fahrzeugdaten

Karosserie, Innenraum & Komfort

Fahrzeugeigenschaften & Sicherheit

Kompletten Artikel lesen!

PDF herunterladen
(602 KB)

Ergebnis im Überblick

"Das neue Mazda "Kodo"-Design, welches schon seine Konzernbrüder ziert, steht auch dem neuen Mazda 2 gut. Im TCS-Test muss sich der 115 ps Benziner in der ausstattungslinie "Revolution" beweisen. "

Meinung des Testers

Schwächen

  • Hohe Ladekante beim Kofferraum
  • Platzverhältnisse hinten sind auch für Kleinwagen knapp
  • A-Säule schränkt Sicht deutlich ein
  • Unübersichtliche Karosserie
  • Spiegelung des Armaturenbrettes in der Frontscheibe stört
  • Straffe Auslegung der Federung Fahrzeugtest
Share Funktionen:

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Touring Magazin
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.