Hyundai Tucson 2.0 CRDi 4WD Plena (2015)



Der kompakte SUV Hyundai Tucson bietet viel Raum und überzeugt mit guten Fahrleistungen. Obschon er kein lupenreiner Offroader ist, macht er abseits des Asphalts eine gute Figur.

Das Segment der Kompakt-SUV ist bei den Helvetiern sehr beliebt. Das ist nachvollziehbar, weil diese Wagenklasse im Flachland wie auch in den Bergen einige Vorteile im Vergleich zu einem «normalen» Auto bietet. Für welche Marke soll man sich entscheiden? Das ist in der Tat beim derzeit grossen Modellangebot die Gretchenfrage. Einer, der das Zeug zum Verkaufsschlager hat, ist der neu aufgelegte Hyundai Tucson, den wir in der Version 2.0 CRDi 4WD Plena getestet haben. Warum? Weil der Nachfolger der Generation ix35 eine gefällig-dynamische Figur macht und beim Reinsitzen auf Anhieb sympathisch rüberkommt.

Detaillierter Bericht

Fahrzeugdaten

Karosserie, Innenraum & Komfort

Preis-Leistung

Fahrzeugeigenschaften & Sicherheit

Motor & Verbrauch

Kompletten Artikel lesen!

PDF herunterladen
(1229 KB)

Ergebnis im Überblick

"Der Tucson ist ein bisschen Wolf im Schafspelz. Er bietet für seine Klasse viel Raum, ist gut ausgestattet und verfügt über ein laufruhiges und anzugsstarkes Dieselaggregat."

Meinung des Testers

Stärken

  • Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut
  • Gute Fahrleistungen mit harmonischem Antrieb
  • Ausgewogenes Fahrverhalten
  • Platzverhältnisse vorne und hinten
  • Gelungenes Design
  • Hoher Fahrkomfort

Schwächen

  • Unbequeme und schlecht konturierte Sitze
  • Fahrassistenten nerven teilweise
  • Kein Start-Stopp-System für diese Modelvariante
  • Mässige Soundqualität des Audiosystems
Share Funktionen:

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Touring Magazin
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.