Auto-Scheinwerfer: was gilt es beim Kauf zu beachten?

Welche Autolampen gibt es? Kann man die Lichter am Auto auswechseln und was gilt es beim Unterhalt zu beachten? Unsere Experten klären Sie auf.


Die passende Auto-Beleuchtung wählen: ein paar Regeln

Seit einigen Jahren wird auch in der Automobilbranche die Glühlampe von Gasentladungslampen (Xenon), LED-Technik (Halbleitertechnik) oder auch durch die Lasertechnik abgelöst. Dies kommt vor allem der Wirtschaftlichkeit und der Sicherheit zugute, hat aber seinen Preis.

Kann man Scheinwerfer mit LED oder Xenon nachrüsten?

Leider ist nicht alles, was man kaufen kann, auch legal. So auch bei den Xenon- oder LED-Leuchtmitteln, welche mit den Sockeln von H4- oder H7-Lampen ausgerüstet sind. Diese führen oft zu einer Blendung des Gegenverkehrs, da der Brennpunkt des Leuchtmittels nicht zum Scheinwerfer passt. Zudem kann auch der Scheinwerfer beschädigt werden. Diese Leuchtmittel ohne Zulassung sind meist in Onlineshops zu finden. Davon sollte man die Hände lassen!

Worauf soll ich beim Neuwagen setzen?

Mittlerweile sind ab der Kleinwagenklasse Xenon- oder LED-Scheinwerfer optional oder serienmässig zu haben. Sie haben betreffend Leuchtstärke und besonders die LED-Scheinwerfer betreffend der Lebensdauer grosse Vorteile gegenüber den Halogenlampen und sind somit eine Investition in Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. Wer ab und zu mit einem Wechsel der Glühlampen leben kann, wird auch mit einem Halogenscheinwerfer glücklich. Zudem ist bei einem Unfallschaden der Ersatz deutlich günstiger.

Was ist ein Fernlichtassistent?

Der Fernlichtassistent übernimmt das automatische Auf- und Abblenden für den Fahrer. Das System überwacht dabei mit einer Kamera in der Frontscheibe den Gegenverkehr und das Geschehen neben der Strasse und blendet bei Bedarf auf oder ab. Diese Systeme funktionieren aber nicht immer zur Zufriedenheit des Fahrers und des Gegenverkehrs. Es gibt Situationen, bei denen der Fahrer manuell eingreifen muss, um etwa Velofahrer oder Fussgänger nicht zu blenden. Auch bei Lastwagen auf der Autobahn auf der gegenüberliegenden Strassenseite kann es vorkommen, dass das System die durch die Mittelleitplanke verdeckten Scheinwerfer nicht erkennt und den höher sitzenden Fahrer blendet.

Kauf und Unterhalt der Auto Schweinwerfer

  • Nur vorgeschriebene Leuchtmittel verwenden. LED- und Xenon- Lampen in Sockeln von Halogenlampen sind verboten und führen zur Blendung des Gegenverkehrs.
  • Kontrollieren Sie gelegentlich die Beleuchtung. Falls Sie das Gefühl haben, den Gegenverkehr zu blenden, lassen Sie die Scheinwerfer in einer Fachwerkstatt einstellen.
  • Im Winter sollte die Beleuchtungseinrichtung für eine optimale Funktion von Salz und Schmutz gereinigt werden.
  • Heute sind Scheinwerfergläser oft aus Kunststoff und zerkratzen leicht. Daher nicht mit aggressiven Reinigungsmitteln oder gar mit Scotch-Schwamm reinigen.
  • Korrigieren Sie bei Zuladung oder Anhängerbetrieb die Leuchtweite bei Halogenscheinwerfern über die Leuchtweitenregulierung. Xenon- und LED-Scheinwerfer haben in der Regel eine automatische Leuchtweitenregulierung.
Herbert Meier, chef de projet technique

DER EXPERT

Herbert Meier, Projektleiter Fahrzeugtests

Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookTwitter

Mehr zum Thema Auto-Beleuchtung und Ausrüstung

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.