Mitglieds-Karte
TCS Mastercard
Rechnung

Sie befinden sich derzeit im Bereich der
Sektion wählen
Aargau
Aargau
Appenzell Ausserrhoden
beider Basel
Bern
Biel/Bienne-Seeland
Freiburg
Genf
Glarus
Graubünden
Jura – Berner Jura
Neuenburg
Schaffhausen
Schwyz
Solothurn
St. Gallen - AI
Tessin
Thurgau
Uri
Waadt
Waldstätte
Wallis
Zug
Zürich
Untersektion
wählen
Aarau
Brugg
Freiamt
Fricktal-Rheintal
Kulm
Lenzburg
Limmattal
Wiggertal
Camping-Club
Motorradgruppe
 

Sichere Schulwege im Aargau - Erfolgreiches Schulweg-Audit in Fislisbach

Der Touring-Club der Schweiz (TCS) setzt sich seit 125 Jahren für die Mobilität der verschiedenen Verkehrsträger sowie für die Verkehrssicherheit ein. Seit Jahrzehnten sponsert er die Reflektorausrüstung für die Kindergarten- und Schulkinder und sensibilisiert die Verkehrsteilnehmer für Themen wie Licht, Sichtbarkeit und angepasste Geschwindigkeit.

Im Jubiläumsjahr wurde mit dem Schulweg-Audit ein neues Beratungsangebot geschaffen. Interessierte Gemeinden konnten sich zum Pilot-Projekt im Kanton Aargau anmelden; ausgewählt wurde die Gemeinde Fislisbach mit der Schulanlage Leematten und dem Kindergarten Moosäcker.

Die Ziele des Audits sind die Überprüfung der Schulwegsicherheit der Schul- und Kindergartenkinder rund um die Schulanlagen, die Beziehungspflege zu den Gemeindebehörden und diesen einen aussagekräftigen Expertenbericht zur Verfügung zu stellen.

Startpunkt war eine Kick-off-Sitzung mit verschiedenen Beteiligten, seitens Gemeinde Vizeammann Andreas Mahler, Roger Kamber (Leiter Tiefbau), Maria Gschwend (Schulleiterin), Jörg Anthamatten (Regionalpolizei) und seitens TCS die Verkehrsexperten Anna Cissé und Christophe Nydegger (Abteilung Verkehrssicherheit) sowie Grossrat Norbert Stichert (Präsident Untersektion Limmattal). An einem gemeinsamen Rundgang im gesamten Betrachtungsperimeter wurden die neuralgischen Stellen und möglichen Prüfpunkte angesehen. Auf Anregung der Gemeinde wurde der Perimeter um die Dorfstrasse erweitert, um auch den dortigen Kindergarten Moosäcker und die
Bewegungen der Kinder zum Mittagstisch im Schulareal Leematten untersuchen zu können.

Gruppenfoto
Gruppenfoto v.l.n.r.: Norbert Stichert, Andreas Mahler, Christophe Nydegger, Anna Cissé, Roger Kamber, Maria Gschwend
 
Rundgang
Christoph Nydegger und Anna Cissé beim Rundgang der neuralgischen Stellen

Die Methodik ist bei allen untersuchten Gemeinden gleich, um mögliche Vergleiche ziehen zu können. Im technischen Teil des Audit-Berichts finden sich Aussagen zur Unfallstatistik, zu visuellen Beobachtungen und über die Gestaltung der Strassenübergänge,
Sichtachsen, etc. Live-Untersuchungen mittels Kameras lieferten Daten zu Aktivitäten von verschiedenen Verkehrsteilnehmern im Untersuchungszeitraum, zu gefahrenen Geschwindigkeiten und der Anzahl Bewegungen. Entsprechende Empfehlungen daraus wurden in den Bericht integriert.

An der Berichtspräsentation Mitte Dezember konnte das rund 100 Seiten starke Werk den Gemeindebehörden übergeben werden. Der Bericht soll in erster Linie nun diesen für die weitere Planung dienen und gegebenenfalls bei anstehenden Erneuerungen von
Verkehrsträgern zur Sensibilisierung beitragen. Bereits einige spannende Diskussionspunkte wurden an der Sitzung aufgenommen. Der TCS dankt allen Beteiligten für ihre Mitwirkung im Sinne der Verkehrssicherheit der Schulkinder in Fislisbach.

Text: Norbert Stichert

überquerung
Sichere Unterquerung der Badenerstrasse K 268 durch Benutzung der Personenunterführung
Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookTwitter
Newsletter
Social Media
FacebookInstagramTwitterLinkedInYouTube
Touring Magazin
Touring Magazin
Apps
Neue Produkte & Jubiläen
50 Jahre Rechtsshutz
60 Jahre ETI Schutzbrief
Mitgliedschaft Familien
© 2022 Touring Club Schweiz Benutzungsbedingungen - rechtliche Informationen Datenschutz und Datensicherheit
V3.0.0 / Production publish 2
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Ihre Bestellung wird bearbeitet.