Mitglieds-Karte
TCS Mastercard
Rechnung

TCS eSports League: Auf in die vierte Saison

Heute Abend startet die neue Saison der TCS eSports League. Auch in der vierten Saison wird Servette Geneva eSports das Team sein, welches es zu schlagen gibt. Die Genfer haben bislang alle drei gespielten Saisons dominiert und jeweils den Titel gewonnen.

09. März 2020

Als im Frühling 2018 der TCS seine eSports League ins Leben gerufen hat beschritt er damit schweizweit Neuland. Nun zwei Jahre später ist die TCS eSports League ein fester und wichtiger Bestandteil der noch immer jungen aber stetig wachsenden eSports-Szene in der Schweiz.

Auch die vierte Saison der TCS eSports League verspricht spannend zu werden. Erneut werden sich zehn Mannschaften jeden Montagabend im gewaltfreien Autoballspiel «Rocket League» messen. Über zwei Challenger Cups können sich neue Teams für die nächste Saison qualifizieren. Im Vergleich zu anderen Sportevents in der Schweiz ist die TCS eSports League, da sie online stattfindet, nicht durch die Massnahmen des Bundes betreffend des Coronavirus betroffen und findet wie geplant statt.

Höhepunkt der vierten Saison dürfte das Finale am 13. Juni an der Red Bull Gaming World by Logitech G im Verkehrshaus in Luzern sein. Insgesamt werden über die TCS eSports League Preisgelder und Preise in der Höhe von 13‘000 CHF ausbezahlt.

Daniel Graf
Daniel Graf
Telefon +41 58 827 34 44
Telefon +41 58 827 34 41
Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookTwitter
Newsletter
Social Media
Touring Magazin
Apps
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Ihre Bestellung wird bearbeitet.